Wie oft und wie viel trinken eure Babys???(7 Wochen)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von momo0881 19.09.06 - 14:47 Uhr

Hallo!!
Meine frage steht ja schon da! Wie oft und wie viel trinken eure Würmer und schlafen sie nachts durch?? Ich gebe Robin Aptamil HA PRE da ich leider abstillen musste!!!#schmoll
und Wie viel haben eure Babys zugenommen!??

Danke im vorraus!!!

LG Desiree und Robin ( der seelenruhig schläft wie immer#freu)

Beitrag von nolle251179 19.09.06 - 14:55 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist auch 7 Wochen alt. Er trinkt auch Aptamil HA Pre und Muttermilch. Das Stillen selbst klappt nicht so ganz deshalb pumpe ich immer ab. Alledings hab ich auch nicht so viel Milch, daher geb ich ihm Aptamil. Zur Zeit trinkt er ca. alle 4 Stunden 170 ml. Zwischendurch gebe ich ihm auch Tee. Davon trinkt er am Tag 100 ml. Nachts schläft er relativ gut. Muss einmal Nachts aufstehen um ihn zu füttern. Tagsüber schläft er seit ich ihn pucke mehr und vor allem viel besser als vorher. Er hat aber tagsüber auch recht lange Wach-Phasen in denen er gerne mit seinen Rasseln spielt oder sich von mir durch die Gegend tragen lässt.
Wie ist es denn bei deinem Kleinen?? Wie viel trinkt er denn? Und schläft er Nachts schon durch??
Zugenommen hat Cedrik auch schon recht gut. Geburtsgewicht war 3620g. Als wir entlassen wurden war er bei 3300 g und bei der U3 vor 10 Tagen war er bei 4730 g. Wieviel wiegt denn dein Kleiner??

LG Nicole & Cedrik (*28.07.06)
--------------------------------------
http://cappu.mytoys-webchen.de

Beitrag von momo0881 19.09.06 - 15:05 Uhr

Hallo!!!
Robin trinkt alle 3,5 bis 4 Stunden zwischen 160-190 ml Aptamil HA PRE.
Zwischendurch auch noch Tee von der Menge her recht unterschiedlich so 50-120ml. Er bekommt gegen 21-22 h seine Flasche und schläft dann bis ca. 5h dus´rch mal auch bis 6h.
Er hat auch nun viele Wachphasen und liegt und schaut seinen Spielbogen an aber rasseln hält er noch nicht!
Gewicht war bei der Geburt 3170g(2.08.06) bei der entlassung 2950g und gestern beim Kinderarzt hatte er 4700g#freu#freu#freu#huepf#huepf

Ist schön wenn man sieht wie sich die Würmchen machen ne???! LG Desiree

Beitrag von nolle251179 19.09.06 - 15:13 Uhr

Da hat du recht. Ist schon erstaunlich wie schnell die sich verändern und wachsen.
Schläft dein Kleiner denn wieder sofort ein, wenn du ihm morgens um 5-6 Uhr fütterst?? Bei Cedrik ist das unterschiedlich. Mal schläft er direkt nach der Flasche wieder ein oder aber er ist dann erst mal für mindestens 1-1,5 Stunden wach. Dann spielt er oder will getragen werden.
Die Rasseln die ich gemeint habe hält er auch noch nicht fest. Die sind auch an so nem Spielbogen dran. Aber er schlägt öfter dagegen und versucht ansatzweise danach zu greifen.

Beitrag von momo0881 19.09.06 - 15:23 Uhr

Also morgens nach der Flasche um 5-6 uhr schläft er auch noch mal ein so bis 8 uhr aber dann ist er eigentlich wach bis zur nächsten Flasche gegen 9-10h.bei ihm ist das auch so er will rum gtragen werden und alles mit kriegen ich nehm ihn dann in seiner wippe auch eigentlich überall mit hin!!!
Wie groß ist Cedric denn? Robin ist 57 cm und wiegt 4700 bzw.4760g;o))

Irgendwwie könnte man stundenlang drüber schreiben..

Beitrag von nolle251179 19.09.06 - 15:31 Uhr

Bei der U3 war er 55 cm. Denke aber er ist schon wieder bißchen gewachsen. Übernächste Woche muss ich wieder zu KiA zur ersten Impfung. Hoffe das er danach nicht so quengelig ist.
Im Moment schläft er auch wieder. War heute mittag sehr lange wach.
Nimmt dein Kleiner eigentlich nen Schnuller??? Die Dinger heißen ja eigentlich Beruhigungssauger, aber Cedrik wird total hibbelig wenn er den Schnuller im Mund hat. Also, zum Einschlafen kann er den unmöglich nehmen. Lese so oft, dass die Baby´s den Schnuller haben zum besseren Einschlafen. Das kann ich echt vergessen.

Beitrag von momo0881 19.09.06 - 15:41 Uhr

Ja Robin nimmt den schnuller
zum einschlafen braucht er den immer und auch wenn der hunger langsam anfängt saugt er ganz dolle dran das er danach richtig umrisse um mund hat das sieht echt süß aus.
er brabbelt dann mitt schnuller im mund und wenn er nicht mehr mag dann spuckt er ihn im hohen bogen aus!

Beitrag von nolle251179 19.09.06 - 16:02 Uhr

Puckst du dein Kind auch??? Ich hab zuerst gar nicht gewußt was das überhaupt ist. Nachdem ich hier mal gefragt habe was ich machen kann, da Cedrik nach dem Einschlafen sehr oft ruckartige Bewegungen mit den Armen macht und dadurch wieder aufwacht, hat mir jemand den Tip gegeben Cedrik zu pucken. Hab erst mal googeln müssen um zu wissen was das ist. Seitdem mach ich das jetzt immer. Funktioniert super. Er schläft viel besser. Gut das es so manche Tricks gibt.

Beitrag von momo0881 19.09.06 - 16:04 Uhr

nein ich nehme mein Stillkissen und lege ihn dort ganz eng rein damit er sich einmummeln kann!
So jetzt geht Robin auf seinen ersten Kinder Geburtstag!!!#freu Hoffe wir lesen mal wieder von einender!!

Lieben Gruß Desiree

Beitrag von nolle251179 19.09.06 - 16:12 Uhr

OK wünsch euch viel Spaß und bis bald!#freu