Habt ihr alle ein Tragetuch oder Baby Björn oder so was ähnliches??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nolle251179 19.09.06 - 14:48 Uhr

Hallo,

mein Kleiner Schatz (7 Wochen) möchte sehr gerne getragen werden. Er liebt es bei mir auf dem Arm zu hängen und sich von da aus alles anzusehen. Dann ist er der friedlichste Mensch auf Erden. Allerdings ist die Rumtragerei auch ziemlich anstrengend und auf Dauer schmerzhaft. Hab echt manchmal das Gefühl mein Arm fällt bald ab. Wie macht ihr das?? Habt ihr alle ein Tragetuch oder ein Baby Björn oder so was ähnliches??? Bin echt am überlegen ob so eine Art Baby Björn nicht das Beste wäre. Zumal der Kleine ja auch immer schwerer wird.
Könnt ihr mir Tipps geben, welche Tragen empfehlenswert sind??

Danke für eure Antworten.

LG Nicole & Cedrik (*28.07.06)
----------------------------------------
http://cappu.mytoys-webchen.de

Beitrag von mailin78 19.09.06 - 14:53 Uhr

hi,
also den baby björn vergiss bloss wieder schnell!#schockder ist seeeehr ungesund für dein kleines!lies mal hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=9&id=556937

ein tragetuch ist bestens und gesund!der marsupi geht auch...gibts z.B. bei www.babygerecht.de

LG Anne
wirst sicher gleich ne menge bzgl.baby björn zu lesen bekommen;-)

Beitrag von niedliche1982 19.09.06 - 14:59 Uhr

Hallo :-)


wir haben uns vor zwei wochen den BB gekauft, weil vanessa es klasse findet nach vorn zu gucken u. getragen zu werden.
die geister scheiden sich da, ob oder ob nicht... und das alter spielt auch immer eine rolle. ich persönlich bin mit einem tragetuch nicht klar gekommen u. hab deswegen lange gewartet bis vanessa alt genug war/ist .. um mal 20 min. damit zuum einkaufen zu gehen u. sie findet es prima :-D #freu .... es wird nicht jedentag benutzt u. auch nicht 1 std. lang :-)

alles ansichtssache, aber bei einem 7 wochen alten baby würde ich auch ein tragetuch empfehlen!!!

Niedliche+Vanessa *10.05.2006

Beitrag von lila_80 19.09.06 - 15:02 Uhr

Hi Nicole

Wir haben seit der Geburt ein Tragetuch, was anfangs sehr praktisch war, aber da wir ein sehr langes Tuch haben, wirds draussen etwas problematisch. Deshalb haben wir seit letzter Woche eine Ergo Carrier-Trage, die finde ich äusserst praktisch und bequem, und ist gut für die Hüften der Babies.
Den Baby Björn würde ich nicht kaufen, aber ein Tuch oder eben ein Ergo kann den Arm schon sehr entlasten ;-)

LG Franziska & Emilia 17.01.06

Beitrag von knesa 19.09.06 - 15:02 Uhr

Hallo,

wir hatten einen BB und der hat uns sehr gut gefallen. Ichhabe unseren Sohn oft und lange darin getragen, über fünf Monate.
Das werde ich auch beim zweiten Baby machen, aber erst etwas später die ersten zwei Monate werde ich diesmal ein Tragetuch nehmen.
Unser Sohn hat keine Schäden von BB bekommen. Und sich super entwickelt!

LG Knesa

Beitrag von a79 19.09.06 - 15:03 Uhr

Hallo Nicole,
also erstens - die haben alle Recht, der BB ist tatsächlich nicht so supergesund für dein Baby, da damit keine Anhock-Spreizhaltung gewährleistet ist, sprich, der Steg ist zu schmal. AAAaber, das mit dem Tuch und der Wickelei wäre mir zu anstrengend...daher schwören manche für die ersten Wochen auf den Glückskäfer-Sack - den ich persönlich aber nicht so prickelnd fand, weil die Kleinen da kaum rausgucken können. Ich habe es daher so gemacht: für die ersten Wochen habe ich mir den - zugegebenermaßen nicht ganz so gesunden aber supereinfach zu bedienenden- BB geliehen (frag mal im Babyfachgeschäft, ob die das machen - kostete dann nur 3 Euro pro Monat) und ab dem 4. Monat habe ich Jonathan dann im Ergo Carrier getragen, der bis 25kg tauglich ist und sowohl auf dem Bauch als auch als Rückentrage geeignet ist - leider geht der Ergo erst ab Größe 68....daher erst ab 4. Monat ca.

Jonathan und ich lieben den Ergo total und machen ausgedehnte Spaziergägne damit - mittlerweile auch schonmal in der Rückentrage - kann ich nur empfehlen!

LG

Andrea + Jonathan (schon fast 6 Monate alt)

Beitrag von noni1975 19.09.06 - 15:34 Uhr

Also wir haben eins von hauck und das ist super.
Mein kleiner sitz da drin sehr gerne.
Aber wir lassen ihn nie länger als 1 Std. drin, er tut mir dann leid, weil er dann müde ist zB. und schlafen will.

Aber sonst wie gesagt ist das super. Ich finde der sieht auch bequemer aus als der BabyBjörn

Gruß
Noni und Raphael

Beitrag von thistlejo 19.09.06 - 16:14 Uhr

Wenn du nicht willst, dass dein Kind in 20-25 Jahren schmerzhafte Hüftoperationen über sich ergehen lassen muss, kauf dir bloß keinen Baby Björn!!! Es gibt andere fertige Tragehilfen, z.B. Marsupi Plus oder Glückskäfer, die besser für die Hüften sind, bis ein Ergo passt. Am allerbesten ist natürlich das Tuch, aber wenn du damit nicht klarkommst, gibt es genügend gesunde Alternativen, das muss echt kein BB sein.

Schau mal auf http://www.babygerecht.de , da gibt es eine sehr gute Auswahl unschädlicher Tragehilfen. Außerdem haben sie einen Leih- und Ausprobierservice. Wenn du z.B. einen Ergo kaufst, bekommst du eine Leihtragehilfe deiner Wahl zu Sonderkonditionen, bis der Ergo passt.

Beitrag von schnutchen1980 19.09.06 - 21:02 Uhr

Hallöchen,

wir haben seit kurzem eine Wilkinet Babytrage. Ich möchte das Ding nie mehr missen, das ist so genial wir waren am Sonntag 1 1/2 Stunden spazieren und weil ich keine Lust hatte den Kinderwagen auseinander zu legen damit er ins Auto passt hab ich gedacht ich versuchs mal mit der Trage. Hab die komplette Zeit getragen und keine Rückenschmerzen o.ä. Unser Kleiner konnte gucken und ist dann friedlich eingeschlafen, einfach klasse. #pro

Auch die Hausarbeit die sonst immer liegen blieb bis Abends wenn mein Freund heim kam, kann ich jetzt erledigen. Nur Kochen oder Bügeln tu ich nicht mit Jamie in der Trage, das ist mir dann doch zu gefährlich.
Liebe Grüße
-Steffie-