Wachstumsschub mit 19 Wochen?????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mariusi 19.09.06 - 14:51 Uhr

Hallo zusammen#freu

Unser kleiner wird morgen 19 Wochen alt und ist seit Sonntag ein ganz anderes Kind geworden.Er ist nur am knerbeln,trinkt schlecht,will nicht mehr so richtig schlafen,halt das ganze Gegenteil von sonst.Und er war bis jetzt wirklich ein total pflegeleichtes Kind#sonne.
Nachts hat er in letzter Zeit immer mehr durchgeschlafen,er geht um 18,30 ins Bett und wollte dann erst wieder ein #flasche gegen4-5 Uhr.Nun wird er andauernd wach und will seinen Nucki.Wo kann man etwas über diese Schübe erfahren???
Wie war das bei euch?

Gruß Melanie und Marco 10.05.06

Beitrag von sonnenschein28w 19.09.06 - 14:55 Uhr

http://www.beebie.de/service/entwicklung/wachstum.htm


Hallo melanie,

hoffe dieser link hilft dir.
ich fühle mit dir,
meine maus befindet sich auch grade in einem der vielen Schübe. Da müssen wir starke Nerven haben.
Alles Liebe Jana mit Lara

Beitrag von seeigel 20.09.06 - 10:15 Uhr

Hallo Melanie,

ich bin zwar etwas spät mit antworten, aber egal.

Uns gehts grad genauso. Ich vermute mal es ist der 19-Wochen-Schub.
Ächz....seit letzter Woche ist unsere Kleine wie umgedreht.
Nachts braucht sie ständig den Schnulli, ist so gut wie immer am quengeln, trinkt schlecht (schreit mir sogar ab und an
die Brust an), ständig unzufrieden ... und so zieht es sich grad fort.

Ich hoffe ja so, dass das der Schub ist und unsere Kleine bald wieder die alte ist. Sie war bis jetzt ein so pflegeleichtes Kind. Vermutlich bin ich deswegen auch ein wenig verwöhnt, aber naja...

Alles Gute
URSULA + LILLI