hilfe hab ich milchstau??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bebek78 19.09.06 - 15:27 Uhr

Hallo Mamis,

Ích hab seit 2 tagen so schlimme Brustschmerzen auf der linken seite. Unswar tut es während und nach dem stillen noch mehr weh. habe nach dem stillen mal abgetastet und hab festgestellt das ich trotz stillen in der axel gegend immernoch ziemlich harte und schmerzhafte stellen habe. Und gestern hab ich auf meine Brustwarze einen weissen punkt gesehen den hab ich immernoch.

Kann es sein das ein Milchgang verstopft ist und ich Milchstau habe??

Hatte das jemand, tut echt ganz schlimm weh.

Danke euch für eure Antworten.

BEBEK mit zwillis Emre und Esma (15.08.06)

Beitrag von 3raupen 19.09.06 - 15:41 Uhr

Hallo Bebek,

also für mich hört sich das nach einem Milchstau an.
Vielleicht kommt es, wenn deine Babys nur kurz trinken und dabei nur die "vorderen" Milchseen leer trinken, im "hinteren" Bereich verbleibt die Milch, was die Verhärtung hervorruft.

Am besten, du fragst deine Hebamme um Rat, wie du die Milchkammern leer bekommst, was wichtig ist, damit du keine Brustentzündung mit evtl. Fieber bekommst.

Gute Besserung.
LG. Penny mit Arthur(22 Mon.) und #ei(ET -7)

Beitrag von ayshe 19.09.06 - 16:17 Uhr

hallo,

du könntest versuchen, die brust ganz heiß zu machen bevor du stillst (heiße waschlappen o.ä.)
das weitet die kanäle.

und dann die babys möglichst so anlegen,
daß der unterkiefer in richtig der verhärtung liegt.
dann massieren sie die verhärtung frei.
oder lege sie immer wieder anders an
(weißt du, was ich meine?).

so hatte meine tochter mir meinen stau weggesaugt.


da du 2 hast, werden sie doch die brust "leer" bekommen - oder?


eine hebi oder stillberaterin wäre sicher auch wichtig!
keine frage!




alles gute
ayshe