Nach der 13 SSW SS- beschwerden werden jetzt erst noch mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von orca06 19.09.06 - 15:30 Uhr

sagt mal man sagt doch wenn die ersten 12 SSW rum sind wird es besser und die beschwerden verschwinden

bei mir werden sie eher mehr

hatte am Anfang nur leichte übelkeit vor zwei Wochen hab ich das ersten mal gebrochen jetzt in der !3 SSW brech ich 3 mal am tag und mir ist dauerschlecht.

konnte vorher alles essen wenn ich jetzt an essen denke wird mir schon schlecht ich hab auf nichts mehr apetitte und ich werde schlapper und schlapper bei der kleinsten anstrengung bin ich schon total am Arsch.

als ich hier solche Berichte lass am ich nur geschmunzelt und gedacht mensch lassen die sich gehen wir sind doch nur schwanger und nicht krank.

Die erste SS hab ich weg gepackt wie nichts und diese SS schlaucht mich ohne ende

was mach ich falsch drink ich so wenig ess ich zu wenig Vitamine

Frage geht es euch genau so auch nach der 12 SSW

das macht mich echt fertig.

da ich eigentlich nicht so der typ bin wo sich so hengen läst

danke und Gruß nicole

Beitrag von jankar 19.09.06 - 16:00 Uhr

hi nicole...ich kenn das. erst nach der 12 woche ging es mir so richtig besch....dauer übel,null lust auf nix und auch noch ständig kopfschmerzen. das gute war aber,dass es ab der 14 sw wieder nachgelassen hat...jetzt fühle ich mich schon manchmal zu unschwanger:-(da war mir die übelkeit lieber....
gruß karina 15+0 SW

Beitrag von pladde 19.09.06 - 16:05 Uhr

Hi,

ich hatte das auch. Nur hatte ich keinerlei Beschwerden außer Schmerzen in der Brust bis so zur 13. Woche, dann ganz plöotzlich hatte ich auch viel Erbrechen, Probleme mit der Verdauung, Kopfschmerzen ununterbrochen und ich war Dauermüde. So Ende der 16. Woche ging es aber auch ganz plötzlich wieder weg und jetzt geht es mir außer dass ich schnell außer Atem bin eigentlich wunderbar.... meine FÄ meinte das kommt bei den meisten Schwangeren schubweise...

LG, Pladde (17+6)