Ziehen und Zwacken

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von enna79 19.09.06 - 15:48 Uhr

Hallo,
habe mal wieder eine Eisprung-Frage! So langsam gehe ich mir schon selbst auf die Nerven#augen
Ist es normal wenn man nach dem Eisprung ein Ziehen und Zwacken im Unterleib hat? Auch noch nach einigen Tagen? Nichts kontinuierliches, einfach nur ab und an! Würde mich einfach interessieren, hoffe ich gehe nicht auf die Nerven!
lieben gruß,
enna

Beitrag von sue.81 19.09.06 - 15:54 Uhr

Also mein ES müsste morgen sein und heute hab ich links im Unterleib so ein Pochern, find ich merkwürdig...

Und jetzt suche ich seit Stunden nach Beiträgen von denen, die sowas auch haben...

Gruß,
Sue...

Beitrag von enna79 19.09.06 - 15:59 Uhr

Vor dem Eisprung ist es bei mir genauso! Ein Ziehen und ein Pochern entweder links oder mal rechts!
Denke damit kündigt sich einfach nur der Eisprung an, müsste ziemlich normal sein!

Beitrag von sue.81 19.09.06 - 16:04 Uhr

Na dann freu ich mich, dann heißt es, dass ich einen Eisprung bekomme...
Und was du beschreibst, würde ich (nach dem Ganzen, was ich heut gelesen hab) evtl. als Einnistung einstufen?
Soll ja so 5 - 7 Tage nach dem ES Statt finden...?
Das wär doch klasse!!!

Sue...#blume

Beitrag von mauz5 19.09.06 - 19:18 Uhr

Ich hab laut Ovu- Test und Tempi diese Tage meinen ES, wahrscheinlich hab ich ihn schon gehabt.
Und mir ist, als würd mir wer mit dem Messer im Bauch rumschneiden.
Aua!