Darf ich Tee auch kalt geben? Wie lange aufheben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von toffifee007 19.09.06 - 16:09 Uhr

Hallo!

Ich meine natürlich nicht eiskalt ausm Kühlschrank! :-) Wenn ich unterwegs bin, wird die Flasche so schnell kalt (auch im Thermo-Täschchen). Kann ich ihr das trotzdem noch geben? #kratz Und wie lange hebt ihr Tee auf?

Muss dazu sagen, wir sind sehr viel unterwegs (wegen Physio und so). Da muss ich doch nicht jedesmal ne neue #flasche machen oder? Zumal ich sie nur für Notfälle mitnehme, normalerweise ist sie satt. #mampf


Grüße
Ina + Maya 16Wo.

Beitrag von nolle251179 19.09.06 - 16:11 Uhr

Ich mach auch jeden Tag für Cedrik ne Flasche Tee (100 ml) die er über den Tag verteilt trinkt. Wenn er abgekühlt ist geb ich ihn ihm auch so.

LG Nicole & Cedrik

Beitrag von ramona2405 19.09.06 - 16:22 Uhr

HI,

ich mache für Aylin am Morgen immer eine größere Flasche mit Tee. Ein Teil nehme ich für die Zubereitung der Milchflasche und den anderen Teil bekommt sie zu trinken.

Ich habe den Tee schon immer auf Zimmertemp. gegeben. Gab nie Probleme deswegen. Ich nehme den auch so für unterwegs mit, besitze gar keine Thermotasche, finde ich persönlich unnötig.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von aloiv 19.09.06 - 17:54 Uhr

Hi, ich mach morgens mit dem ersten Fläschchen die andere Flasche mit Tee, die dann den ganzen Tag über reicht. Wenn ich unterwegs war und die Flasche hat sich "extrem" abgekühlt, pack ich sie kurz in den Fläschchenwärmer. Ansonsten reicht Zimmertemperatur aus. Nur habe ich festgestellt, dass meine Mausi (mag bei jedem anders sein) doch den pupswarmen Tee bevorzugt als den "abgestandenen" kälteren. LG

Beitrag von liablo 19.09.06 - 19:46 Uhr

Hallo,

Zimmertemperatur ist schon ok. Thermo Täschchen finde ich auch überflüssig. Meine Hebamme sagte mir mal, Tee solle man nicht länger als 4 Stunden aufbewahren. Danach am besten Neuen kochen.

LG

Liane

Beitrag von zickeantje 19.09.06 - 21:52 Uhr

hi,

meine Maus ist jetzt 7Monate und bekommt immer kalten Tee, also Zimmtemp. Ich schütte morgens 200ml Tee auf und den trinkt sie über´nTag verteilt, hat ihr bis jetzt nicht geschadet.

Gruß Antje & Imke 21.02.06 #liebdrueck

Beitrag von toffifee007 19.09.06 - 22:35 Uhr

#danke für eure Antworten!!!