Hi Mädels kurz ne Frage habe

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lelalulu 19.09.06 - 16:17 Uhr

Ich habe ja diese Eisprungauslösende Spritze bekommen die HCG beinhaltet. Ab wann ist das HCG denn verschwunden. Nicht das ich nen SST mache und der mir falsch positiv anzeigt. Heute ist der 8. Tag nach der Spritze.

Vielen Dank!

LG Lela #herzlich

Beitrag von r.s. 19.09.06 - 17:01 Uhr

Hallo Lela,
ich rate Dir zum Arzt zu gehen. Der wird wahrscheinlich einen Bluttest machen. Einen Test würde ich nicht verw.
Viel#klee#klee#klee.

LG Rosi

Beitrag von felicat 19.09.06 - 18:49 Uhr

Hallo Lela,

bis ca 10 Tage nachher kann man es am SST erkennen!
Bei mir wars so, dass ich 9 Tage später nen leicht positiven SST hatte, ja und dann kam die Mens....
Die Enttäuschung kannst du dir vorstellen! Mir sagte man damals ca. ne Woche, ich natürlich dachte mir, dass 9 Tage da ja schon läääängst drüber sind!
Am nächsten Tag war dann schon nichts mehr auf dem neuen SST zu sehen!

LG Astid


Und noch ne bitte: schreib doch gleich in die Überschrift, worum es geht, ist jetzt zwar bei dir nicht der Fall aber meist kriegt man nicht so schnell antworten als wenn gleich im Betreff steht, worums geht.