hallo komm von drüben ;-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carmen7119 19.09.06 - 16:23 Uhr

na ihr kugelbäuchleins ;-) hoffe euch gehts blendend?!
ich würde gern mal eine umfrage starten die uns drüben im kiwu-forum sicherlich weiterhelfen würde :-)
und zwar gehts um folgendes:

"wann habt ihr eure ss gespürt oder bemerkt????"
vielleicht schon vor der fälligen mens????
oder erst nach dem positiven test???

ich würde mich über zahlreiche antworten sehr freuen:-)

vielen lieben dank!

#herzlich
carmen die euch und euren babys alles erdenklich gute wünscht :-)

Beitrag von sabrinimaus 19.09.06 - 16:27 Uhr

Hallo Carmen,

ich habe die Schwangerschaft schon vor der ausbleibenden Mens gespürt! Meine Brüste sien total hart geworden und die Brustwarzen waren extrem berührungsempfindlich! Dann ist die Mens ausgeblieben und eine Woche später habe ich einen SST gemacht, der das nur noch bestätigt hat, was ich eigentlich schon wusste....

Na ja, so war das....und jetzt bin ich in der 20. Woche.

Liebe Grüße Sabrina#herzlich

Beitrag von mandy_2002 19.09.06 - 16:27 Uhr

Hallo Carmen.
in der 1. SS habe ich es nicht bemerkt. Nur das ziehen im Bauch und das ich ohne Ende zugenommen hatte.:-[

Bei dieser wußte ich es schon ganz füh, mir war übel, ich konnte oder kann bestimmte Sachen nicht mehr riechen,der Bauch und die Brüste ziehen.#sonne#huepf

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen

Lieben Gruß
Mandy 9+3 SSW#ei

Beitrag von carmen7119 19.09.06 - 16:28 Uhr

#danke

Beitrag von velvet_touch 19.09.06 - 16:29 Uhr

Huhu!

Obwohl es manche bestreiten, dass es das gibt, habe ich bei meiner zweiten #schwanger schon vor der Mens bemerkt! Ich hatte ca. 1 Woche nach #sex aufeinmal wahnsinnige Schmerzen im Rückenbereich, der sich nach vorn zum Bauch zog (kann man gar nicht richtig beschreiben)! Dies muss der Zeitpunkt gewesen sein, als sich der kleine Wuschel eingenistet hat!

Daher trifft dies bei mir zu !

Alles erdenklich Gute für Dich!!

Liebe Grüße von Sylke (32.SSW)

Beitrag von doppelherz 19.09.06 - 16:30 Uhr

Hallo Carmen!!! #freu

Hab "dich" immer noch im Auge (sind ja nur noch ein paar Tage bei dir bis zum NMT, gell??) --- bin halt nur net mehr so häufig drüben.

Aber zu deiner Frage:

Ja, ich war mir schon VOR dem pos. Test ziemlich sicher. Einmal wg. dem Orakel und dann noch wg. dem Dehnen meiner Mutterbänder (ging bei mir deshalb so schnell los, weil meine Gebärmutter nach hinten gekippt liegt und sich sehr früh aufrichtet bei Schwangerschaft)

VLG von Simone #sonne + Emely #baby + Krümelchen #ei (fast 11. SSW)

Beitrag von carmen7119 19.09.06 - 16:36 Uhr

#danke süße und mein gott schon fast 11.w#kratz
unglaublich...wie die zeit rennt:-)

alles alles liebe für dich und dein kleines etwas :-)

#herzlich
carmen die tapfer bis zum we bleibt ;-)

Beitrag von bjanna 19.09.06 - 16:30 Uhr

Hi,
mir ist immer schlecht geworden beim Laufen. Habe vor der SS viel trainiert. Habe mir nichts dabei gedacht, aber nachdem positiven Test war alles klar...

Alles Gute, Bjanna (26. SSW)

Beitrag von sunlight1811 19.09.06 - 16:34 Uhr

Hallo,

eigentlich hab ich es schon vor der Mens gespürt, aber ich wollte es nicht wahrhaben, weil ich ja trotzdem so starke Schmerzen hatte, als würde ich meine Tage gleich kriegen. Also bin ich nur noch zum sporteln, weil ich die irgendwie unterdrücken wollte. Dazu kamen die Brustschmerzen. Nachdem meine Tage nicht kamen hab ich mir auch noch nichts gedacht, weil genau zu der Zeit mein Schwiegervater und eine Woche später der Opa meines Mannes gestorben ist. Dachte eigentlich ich krieg meine Tage stressbedingt nicht. Naja, nach zwei Wochen hab ich einen Test gemacht und der war dann positiv.

Liebe Grüße
Anna (31 SSW)

Beitrag von annatrance 19.09.06 - 16:36 Uhr

Hallo Carmen,

also ich hatte die ersten Anzeichen mit Ausbleiben der Mens, als erstes sind die Brüste gewachsen, haben gespannt und waren fürchterlich empfindlich! Alles andere kam später, die Übelkeit erst so ab der 7. SSW.

Am NMT hatte ich eine leichte Schmierblutung, dachte schon, jetzt kommts wieder, und hab meinem Freund schon "Entwarnung" gegeben, diesmal sei nix passiert. Als die Blutung dann aber nach einem halben Tag aufhörte, kam ich doch ins Grübeln, hab aber erstmal abgewartet und ihm noch nix gesagt. Als am nächsten Tag immernoch nichts kam, hab ich's ihm dann gesagt, und wir haben noch am selben Abend einen SS-Test gemacht. Der war ganz schwach positiv... Man mußte es eher erahnen, als daß man es wirklich gesehen hätte! :-D

Viele Grüße nach "drüben" und gutes Gelingen!

Conny + #baby Asena Vedia inside (ET-26)

Beitrag von supermania 19.09.06 - 16:42 Uhr

Hallo,

ich habe sogar den ES gespürt und wusste instinktiv, dass es geklappt hat. Da ich keine Mens bekomme, kann ich es nur so sagen, dass ich ca. 1 Woche nach ES spannenden Brüste bekommen habe und die Müdigkeit begonnen hat.

Drück Euch da drüben die Daumen.

Maria (10.SSW)

Beitrag von catsan 19.09.06 - 16:49 Uhr

Hi Carmen,

ich habe es eine Woche vorher gespürt.
Ziehen wie bei Mens und drei Tage vor NMT Übelkeit von nachmittags bis abends.
Mein 10er - Test war positiv bei NMT+1

Drücke Dir die Daumen.

LG Catsan (31. SSW)

Beitrag von pumaus 19.09.06 - 17:24 Uhr

Hallo Carmen,

also ich habe meine SS ab dem NMT quasi gespürt, meine Brüste haben total gespannt mir war(ist) ständig übel und außerdem war ich nur noch müde, schnell erschöpft und hatte komischerweise kaum noch Apetitt :-D (bei mir sehr ungewöhnlich)... Einen SS Test habe ich erst sehr spät gemacht, hatte irgendwie kein Verlangen danach vorher zu testen... Am Tag des Testen habe ich allerdings gleich zwei auf einmal gemacht, wegen der Sicherheit :-D

Euch allen drüben im KiWu Forum viel #klee beim #schwanger werden

Mirjam 9+3

Beitrag von marjolaine 19.09.06 - 17:24 Uhr

Hallo Carmen,

ich bins mal wieder! Schau mal in meine VK, da gibts ein neues Bild!
Ich habe einige Tage vor NMT super dolle Mensschmerzen gehabt... nur halt keine Mens... waren aber auch so heftig wie noch nie! Hab dann an NMT +1 getestet!

LG
Marjolaine

Beitrag von carmen7119 19.09.06 - 17:28 Uhr

:-)

tolles bild....mein gott euer kind ist soooooooooo hübsch :-)habt ihr prima hin bekommen :-)

schön das es dir gut geht :-)

ich bin mal aufs we gespannt,da werd ich mehr wissen ;-)

dir weiterhin alles erdenklich gute :-)

#herzlich
carmen

Beitrag von marjolaine 19.09.06 - 18:39 Uhr

ich denke auch an dich und drück die daumen... #klee#klee

marjolaine

Beitrag von pepe2006 20.09.06 - 08:19 Uhr

Huhu,

also ich hatte eine Woche vor NMT stark vermehrten Ausfluss und bläulich verfärbte Schamlippen. Da habe ich dann geahnt, dass "etwas" sein muss.

Übelkeit und Brustschmerzen kamen dann ab dem positiven SSTest. Den hab ich gemacht, als ich 3 Tage überfällig war.

LG, Nadine mit #babyMia Marie (21. SSW.)