Kann es sein das einem 2 Tage nach Befruchtung schon übel ist??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aida17061976 19.09.06 - 16:28 Uhr

Hallo Mädels, meine Freundin hatte am 7.9 oder 8.9. Ihren ES und meinte dann zu mir das Ihr 2 Tage später schon übel war (Sie meint sie ist #schwanger), kann das sein?? Oder ist das nur Einbildung??
Gruss aida...

Beitrag von eumele76 19.09.06 - 16:29 Uhr

Hi,

also ich glaube, das das Einbildung ist. Es dauert ja 5-7 Tage bis sich der Krümel eingenistet hat. Von daher kann einem frühestens dann übel sein.

Gruß
Nina

Beitrag von aida17061976 19.09.06 - 16:35 Uhr

Genau der Meinung bin ich nämlich auch...
Aber ich habe es mich nicht getraut Ihr zu sagen!!
Gruss aida...

Beitrag von lelalulu 19.09.06 - 16:41 Uhr

Hall Aida,

sorry das is nun wirklich einbildung. Diese Übelkeit wird hervorgerufen durch das Schwangerschaftshormon HCG und das wird erst produziert wenn das kleine eichen sich eingenistet hat. Und das ist wohl kaum nach 2 Tagen der Fall. Das dauert 5 - 7 Tage diese Einnistung bzw in diesem Zeitfenster findet das statt.

LG Lela

Beitrag von aida17061976 19.09.06 - 16:45 Uhr

Ja der Meinung bin ich auch das es nur einbildung ist, aber ich habe es mich nicht getraut Ihr zu sagen!!
Gruss aida...

Beitrag von eumele76 19.09.06 - 16:52 Uhr

Naja, sie wird es dann merken. Vielleicht hat es ja geschnackelt, aber so bald konnte sie auf jeden Fall nichts merken. Oder ihr Eisprung war früher.

Ich drücke ihr mal trotzdem die Daumen!!

Beitrag von sanfterengel77 19.09.06 - 16:55 Uhr

nun muss ich aber auch mal meinen senf mit dazu geben
also bei mir ist es so durch clomi ist mir um den eisprung und auch danach sehr übel aber des liegt eher an der wirkung von clomi es gibt durchaus frauen denen eisprung wirklich übel uist aber das liegt nicht daran das sie schon schwanger ist sondern eher durch die veränderung des körper durch den eisprung !!

lg

Beitrag von aida17061976 19.09.06 - 16:55 Uhr

Nee, der Es war an dem tag laut FA! Bin auch aml gespannt!!
Ich ahbe gard gelesen du hattest auch eine Ausschabung im August-ich auch am 17.8.2006....
Hoffe das es bald wieder klappt!!

Beitrag von felicat 19.09.06 - 19:17 Uhr

Nein das ist nicht möglich.

LG Astrid

Beitrag von silberlocke 19.09.06 - 19:35 Uhr

Hi Aida

Deine Freundin merkt den Umschwung von erster ZH zu Gelbkörperphase, dh ihr ist übel vom Hormonumschwung! Aber nicht, weil sie ggf. SS wäre - diese Übelkeit kommt eigentlich frühestens kurz um den NMT, eher so 7ssw.

LG Nita