Mal kurz Frust ablassen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kuecken07 19.09.06 - 16:47 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

komme gerade von meinem FA-Termin und mit meinem Krümel ist alles in bester Ordnung. Da bin ich immer seeehr erleichtert.

Trotzdem hab ich mich heut mal kurz geärgert: Bin jetzt in der 26. SSW und hatte in den ersten 5,5 Monaten grad mal knapp 4 Kilo zugenommen. Innerhalb der letzten 4 Wochen waren es jetzt leider aber auch stolze 4 Kilo mehr. Damit war die Ärztin jetzt nicht wirklich zufrieden und meinte nur, dass sie ja nicht hofft, dass das jetzt alle 4 Wochen so viel ist! Hallo? Ich hatte bis vor kurzem noch fast keinen Bauch. In den letzten 2-3 Wochen ist der enorm gewachsen, bin ja immerhin auch schon im 7. Monat. Da ging das mit den Kilos eben mal schneller. Aber 8 Kilo im 7. Monat sind ja wohl auch nicht die Welt oder? Sie meinte dann noch: "Ja, die 12 Kilo am Schluss werden wir dann wohl nicht einhalten können. Aber mehr wie 15 sollten es dann auch nicht werden!"
So was! Als wär ich begeistert davon, zuzunehmen. Manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln!

Naja egal, so lang mein Kleiner gesund ist, nehm ich von mir aus auch 20 Kilo zu. Schließlich muss ichs danach wieder abnehmen und nicht meine FÄ!

Hab mich jetzt etwas abreagiert und an unsere Homepage verkünstelt. Wer mal schauen mag (über meine VK).

Wünsch euch noch nen schönen Tag (werd jetzt erst mal was essen :-))

Sandra + Krümelchen

Beitrag von magnoona 19.09.06 - 16:49 Uhr

Ich weiß, es ist schwer, aber irgendwie haben die Gyn´s da oft einen Spleen. Laß Dich nicht aus der Ruhe bringen, es ist, wie es ist und Dein Körper regelt das schon!

Beitrag von angel81 19.09.06 - 16:56 Uhr

Hi,

blöde FÄ :-p Ich habe bis jetzt 19 Kilo zugenommen (Wasser, Wasser und nochmals Wasser).
Du meine Güte ich denke das man das nicht pauschal für jede Schwangere sagen kann - höchstens 12 Kilo bitte #kratz
Kommt ja auch auf die Größe der Schwangeren an oder?!
Lass deine FÄ quatschen...

LG Mandy + Julia ET-15

Beitrag von linus02 19.09.06 - 16:58 Uhr

Ich hatte ihn der 25 SSW schon 11 Kilo zugenommen...die einen nehmen eben mehr zu und die anderen weniger...

Gruss Jasmin & #baby
28 SSW

Beitrag von minimaus2004 19.09.06 - 17:00 Uhr

Hallo Sandra,
mein FA hat mir gleich am Anfang nen Vortrag wegen gesunder Ernährung usw gehalten und ich soll aufpassen, daß ich net zuviel zunehme (hab Kleidergr.42... und bin weiblich aber net dick). Jetzt hab ich nur 1 kg seither zugenommen und er sagte nur letztes Mal, daß jeder FA da was sagen muss, denn wenn man insgesamt zuviel zunimmt besteht die Gefahr der SS-Diabetes und einer SS-vergiftung. Er meint das net böse, er muss aber was sagen, daß man mit dem Gewicht aufpasst, da geht es net ums Abnehmen nach der SS.
Also ich habe mir deine VK und dein Bild angeguckt und ich find daß du schon schlank bist und da ist es doch normal wenn du dann am Ende vielleicht 20 kg mehr hast. Lass dich net verrückt machen. Kopf hoch und guten Apetitt :-)

LG Nadine & Michelle & #baby inside (20.SSW)

Beitrag von 81nadine 19.09.06 - 17:02 Uhr

Hallo Sandra!

Mach Dir mal keinen Kopf und sei #liebdrueck.
Sowohl mein FA als auch meine Hebamme meinten, die Gewichtszunahme sei piepegal, solange ich noch durch die Tür passen würde und KEINEN Bluthochdruck hätte (kann ein Anzeichen für eine Gestose sein).

Habe im Endeffekt 24 kg zugenommen, hatte aber auch eine Gestose.

Die Schwangerschaft ist die einzige Zeit im Leben, wo mann essen können sollte, was man möchte und "dick" sein darf.

Dir alles Gute,

Nadine und #baby Felix(sechs Monate alt)

Beitrag von emilia03 19.09.06 - 17:03 Uhr

Ich bin nun zum fünften mal schwanger. Ich habe in jeder Schwangerschaft zwischen 25-30 kg zugenommen und hatte immer nach 9 Wochen ALLE Kilos wieder runter!!

Geschadet hat es meinen Kindern nicht. Sie hatten alle gute Durchschnittswerte!

Ich bin übrigens jetzt in der 29 SSW und habe bereits gut 16kg mehr....

.....mach das was dir gefällt, du weisst was das Beste für dich und dein Baby ist !

#mampf

LG
Sandra und Ida 29ssw

Beitrag von betty_boop78 19.09.06 - 17:47 Uhr

Hallo sandra!
ich kan dich gut verstehen. mein erster FA hat mich auch mal angemeckert, weil ich bei zwillingen 1.5kg in einer woche zugenommen habe. ich war echt stinkig! gut dass ich nicht mehr bei dem bin, der wuerde mich wahrscheinlich aus seiner prazxis verbannen denn ich hab heute morgen(18+5) festgestellt, dass ich auch schon 9,5kg zugenommen habe, echt viel, habe aber auch schon 100cm bauch und auch wassereinlagerungen.

was auch nervig ist, sind kollegen, die meinen einem vorschreiben zu muessen, was und wieviel man zu essen hat! der eine hat mir doch gerade wirklich mein trinkpaeckchen kakao aus er hand gerissen. also bei mnchen leuten piepst es echt!!!:-[
ich glaub wir muessen einfach auf durchzug stellen, hilft ja alles nix!
sonnige gruesse
sabine+#ei+#ei

Beitrag von kuecken07 20.09.06 - 08:25 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

danke fürs "Wieder-Aufbauen"... :-)

Ich werd mich da jetzt auch nicht verrückt machen. Klar, ist es die Pflicht der Ärzte da drauf hinzuweisen. Ist ja auch ok.

Aber letztendlich ist das eben bei jeder Frau anders.

Werd einfach versuchen, mich mal noch ein bisschen mehr zu bewegen, dann gehts vielleicht auch nicht gleich so schnell hoch...

Wünsch euch allen einen schönen Tag!

Sandra + Krümel