Was bedeutet ein "Eckenhocker"?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baffie.k.77 19.09.06 - 17:09 Uhr

Hallo...

Frage steht ja schon oben. Meine FÄ meinte bei meiner ersten Untersuchung mit dem US, dass alles gut aussieht und mein Kleines ein Eckenhocker ist!? #gruebel

Muss ich das verstehen? Denke schon die ganzen Tage darüber nach... #kratz

LG
Baffie

Beitrag von zumi 19.09.06 - 17:12 Uhr

Den Begriff kannte ich auch noch nicht, habe das hier im Internet gefunden :

Bei sonografischen Untersuchungen in der Frühschwangerschaft wird manchmal kein Embryo gefunden, sondern nur eine blasenförmige Fruchthöhle. Dies ist ein wichtiges Symptom für eine erfolglose sogenannte Molenschwangerschaft (Windei, ca. 5 % aller Schwangerschaften). Es kommt jedoch gelegentlich vor, dass ein kleiner, am Rand der Fruchtblase gelegener Embryo zunächst übersehen und erst bei den Kontrolluntersuchungen gefunden wird. Gynäkologen sprechen dann entschuldigend von "Eckenhockern". Es handelt sich nicht um einen Fachbegriff.

Trotzdem nen komischer Begriff #kratz

Zumi 24ssw

Beitrag von inese 19.09.06 - 17:12 Uhr

Hallöchen,

meiner ist auch ein Eckenhocker..hihihi Heißt QL oder Längslage....
so dass der Po in einer Ecke ist und es ihm so unglaublich gemütlich zu Mute ist in seiner Höhle..
Ich bin nur leider schon 32.SSW und langsam sollte der zwerg sich mal richtig legen... :-)
LG
Jana

Beitrag von baffie.k.77 19.09.06 - 17:21 Uhr

Danke für Eure Anwort... Mache mir jetzt aber noch größere Gedanken.... #schmoll

Also eine Schwangerschaft hat sie mir definitiv bestätigt. Ich bin allerdings erst in der 7. SSW.

Ich habe den nächsten Termin erst am 2.10. und da soll ich auch erst meinen Mutterpass bekommen. Kann es sein, dass sich da noch was negatives entwickelt!? #schock

Beitrag von inese 19.09.06 - 17:29 Uhr

huch, wenn du erst ganz am Anfang bist, dann wohl doch keine QL oder LL!!!
:-)
Nun mach dir mal keinen Kopp!!! Alles wir dgut sein. Das heisst doch dann, laut den Ausführungen meiner Vorrednerin einfach nur, dass sich das Kindchen in einer "Ecke" angesiedelt bzw. niedergelassen hat, in der der FA es fast übersehen hätte....
Mach dir bitte bitte keinen Kopf, das wird alles gut werden!!!!!
und ist es auch schon!!!!
Nur keine Panik! Ruhig Blut!!!!
Du bist schwanger! *juchuuu*!!!
LG

Beitrag von baffie.k.77 19.09.06 - 17:32 Uhr

Das ist leichter gesagt als getan...
Ok, werde jetzt gaaaanz #cool bleiben. :-)

Wünsche Dir alles Gute!

Beitrag von angel81 19.09.06 - 18:29 Uhr

Hi Baffie,

ich hatte auch einen Eckenhocker #hicks
guck mal in meine Vk da steht die Geschichte!!

#herzlich liche Grüße Mandy + Julia ET-15