Verwirrt SST und OVU positiv

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von glasregen 19.09.06 - 17:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab heute morgen schonmal das Problem geschildert, dass ich im Moment total verwirrt bin.

Ich hab am 10.09 meine Mens gekriegt, aber nur als SB und einen Tag mit ein wenig hellrotem Blut....aber nur ganz kurze Mens...und tempi ist immer noch hoch...zumindest für mich...

Nun hab ich heute einen Ovutest gemacht...(wollte eigentlich erst am 11.ZT anfangen) und der war positiv...daraufhin hier im Forum gepostet und SST gekauft...der nun auch positiv

Bin grad im Urlaub und die Arzthelferin meiner Gyn konnte am Tele dazu nichts sagen...wusste auch nicht ob das nun mit einem ES zusammenhängen kann...

Was sagt ihr? Wenn ich morgen früh noch einen SST mache und der ist auch positiv...ist das dann verlässlich?


Weis mir grad nicht zu helfen...bin verwirrt...und meinem Schatz will ich es nicht so blöd am Telefon sagen...

lg

eine verwirrte Nici#gruebel

Beitrag von glasregen 19.09.06 - 18:01 Uhr

Achja, meine ZB's

letzer Monat:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=109705&user_id=321484

und vermeintlich neuer Zyklus:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=116193&user_id=321484

Schwangerschaftsanzeichen hab ich eigentlich nicht....nur gestern war mir einmal kurz schwindelig und heute morgen kurz übel....schob ich aber auf meine hypotonie (zu niedriger Blutdruck)

Beitrag von stern76 19.09.06 - 18:03 Uhr

Liebe Nici!

Ich freue mich das du doch ein SST gekauft hast, ich denke ja.

mach noch ein Test morgen früh. Um sicher zu gehen. ich denke du bist #schwanger. jetzt ist es ja zu spät nochmal den FÄ anzurufen. Würde ich morgen nochmal Fragen, die Arzthelferin kann den chef ja fragen, wenn du alles schilderst. Und mach gleich ein Termin bei ihm. sicher ist sicher. Wann ist dein Urlaub beendet? Dann kannste dir ja überlegen, wie du deinem schatzi es sagen willst.

Ach übrigends: ich selbst in einer Praxis tätig. Sie wird ihn fragen, wenn du nett am Telefon bist. Bestimmt.

LG stern76 und schönen Abend.

und drücke weiterhin die Daumen. Habe heut echt an dich gedacht.

Beitrag von glasregen 19.09.06 - 18:06 Uhr

Danke dir fürs liebe Antworten.

Die Arzthelferin hat mir einen Termin für die Telefonsprechstunde gegeben. Soll morgen Mittag nochmal anrufen.

Bin immer noch total durch den Wind und überleg die ganze Zeit wann denn da mein ES gewesen sein soll und so...und warum die SB?...die Arzthelferin meinte dass es möglich ist SB zu kriegen und doch Schwanger zu sein.

Hab Angst mir nun Alles schön zu reden und dann wars doch bloss wegen nem ES

Meinem Schatz werd ich es wohl noch nicht sagen....weil ich es schöner sagen wollte als am Telefon

Danke nochmals #liebdrueck

Beitrag von wnd 19.09.06 - 18:11 Uhr

Kann es nicht sein, dass dein Eisprung verspätet kam?
Am 28.08. ? Temperaturkurve sieht doch so aus, oder?
(Ist bei mir zumindest immer so...)
und dann haben deine ersten SST damals noch nicht angeschlagen..

also das solltest du deinem arzt mal sagen / zeigen mit dem riesen absturz...

Viel glück!

Lg,
wnd

Beitrag von glasregen 19.09.06 - 18:41 Uhr

Ja, hab ich auch schon überlegt....aber warum dann die SB?

Beitrag von wnd 19.09.06 - 19:33 Uhr

WEnn der ES sich verschoben hat, dann verschiebt sich auch die mens. und das gibt es anscheinend öfter, dass frauen trotz schwangerschaft SB / mens kriegen..

ich denke schon, dass du schwanger bist...

Übrigens find ich die Ideen wie man es seinem schatz am besten mitteilt super... echt :-D :-D #freu ...
... manche leute sind echt kreativ... - aber wenn man es gerade braucht fällt einem oft nix gescheits ein... ;-)

Beitrag von glasregen 19.09.06 - 19:46 Uhr

welche ideen meinst du denn?

übrigens:

euch allen nochmals dankeschön

ich hab grad meine FÄ angerufen und sie meint wenn morgen früh auch positiv dann sollte ich dem schon trauen können

danke ihr lieben

man, bin ich aufgeregt....also meld ich mich morgen nachmittag nochmal....morgen früh is nen ausflug geplant

liebe aufgeregte grüsse

Nici

PS: viren gibts aber erst wenn alles sicher ist....

Beitrag von stopf79 19.09.06 - 18:45 Uhr

Ich hatte in der 8./9. SSW leichte SB zum " Mens-Termin". Mein FA sagte, dass das passieren kann ( meine Kusine hatte das übrigens auch ). Wenn der SST positiv anzeigt, ist da meist auch was dran! Am besten testest Du morgen nocheinmal, ich drück Dir die Daumen!

#pro#klee#pro#klee#pro#klee#pro#klee

Beitrag von glasregen 19.09.06 - 18:47 Uhr

Meinst du ich kann mich auf das Ergebnis verlassen wenn ich morgen früh nochmal teste?

Beitrag von stopf79 19.09.06 - 19:23 Uhr

Wenn er morgen wieder positiv anzeigt, dann hast Du definitiv HCG im Urin! Und das wird ja nicht ohne Grund produziert... ;-)