Taufe - muss man da eine Gebühr zahlen? Wenn ja, wie hoch ist die?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von noels.mama 19.09.06 - 18:08 Uhr

Hallo ihr lieben,

Fragen stehen ja eh schon oben.

Danki Mimi

Beitrag von daylana 19.09.06 - 18:10 Uhr

Nein, muss man nicht!

LG

Tanja * Melissa

Beitrag von manoli71 19.09.06 - 18:26 Uhr

Hallo Mimi,

wir mußten nix bezahlen!

LG Tina

Beitrag von kaleema 19.09.06 - 18:31 Uhr

Nee, das kostet nur dann extra, wenn Du Dir eine ganz besondere Kirche aussuchen willst (etwa den hamburger Michel, etc) die nehmen dann eine Spende. LG, Kali.

Beitrag von tanteju78 19.09.06 - 19:57 Uhr

Hallo Mimi,

ich gehe davon aus, dass mindestens ein Elternteil Mitglied in der Kirche ist, das zahlt dann doch schon anhand der Kirchensteuer sozusagen.

LG,
Ju

Beitrag von ylvimaus 19.09.06 - 21:39 Uhr

Hallöchen,

taufen kostet nichts. Es muss nur ein Elternteil in der Kirche sein und Kirchensteuer zahlen.
Eine Spende ist freiwillig. Bei uns kann man sich aber aussuchen wohin die gesammelten Kollekte gehen und wir nehmen immer den Kindergarten in denen unsere Jungs gehen (mein Sohn und sein Cousin)...#schein

LG Monique mit Tjalf & Ylvi#herzlich