Frage an Mutzis mit erfahrung zur 3 er Nahrung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von leoniemimi14 19.09.06 - 19:03 Uhr

Hallo an alle

Ich möchte eure meinungen zur der 3 er Nahrung hören von personen die es ihren babys geben .Und wenn ist es möglich die 3 er nur Abends zu geben und tagsüber die 2 er.
Welche marke habt ihr gegeben ??
Und wieviel Flaschen ??
Und bitte keine blöden anmachen danke

Beitrag von matzlmaus 19.09.06 - 19:28 Uhr

Hallo!

Ich habe von Pre bis zur 3er Milch alles durch.

Seit Laura ca. 11 Monate alt ist gebe ich ihr die 3er Milch. Mir wurde sie von der KiÄrztin empfohlen, da Laura abends noch auf ihre Milchflasche besteht und sie damit über die Nacht kommt.

Sie verträgt sie super und nimmt dadurch nicht mehr zu, als wie bei der 1er oder 2er Milch.

Ansonsten isst sie mittlerweile alles mit was wir auch essen, aber früh und abends bekommt sie jeweils noch eine Flasche mit der 3er Milch.

Da wir von Anfang an Humana hatten und dann nur auf das Billigprodukt von der Marke Babydream (bei Rossmann) umgestiegen sind, kann ich nur von dieser Marke sprechen und ich bin super zufrieden damit.

Natürlich kannst du auch die 2er früh und abends die 3er geben. Hab ich zur Umstellung auch erstmal so gehandhabt und wenn tagsüber die 2er reicht ist das auch okay.

LG Doreen + Laura (1 Jahr, die Vollmilch noch nicht so richtig mag und auf ihre Abendflasche besteht)

Beitrag von sasi77 19.09.06 - 20:30 Uhr

Hallo,

wie alt ist denn dein Kind?
Mein Sohn ist 22 Monate und bekommt morgens noch die Humana 3er Milch.
Ich bin auf die 3er umgestiegen, etwas späte als auf der Packung empfohlen wird. (Glaub ab 8. Monat empfehlen die oder?) Meine Ärztin meinte das sei okay.
Willst du die 2er weiter nehmen wegen dem Geschmack?
Ich weiß das manche von der 3er abraten wegen den Geschmacken. (z.B. Apfel oder Banane) Aber meiner mag keinen Kaba und keine Milch deswegen geb ich die 3er weiter...Solange er trinkt...ist ganz praktisch morgens!
Ich finde wenn du 2er und 3er kaufst, hast du ja nur soviele Packungen rumstehen...;-)

LG
Sasi

Beitrag von tweety28 19.09.06 - 20:50 Uhr

Hallo,

also wir haben ab 8.Monat die 3er Milch unserer Maus gegeben. War am Anfang auch skeptisch...habe mir dann aber die Milch von Milumil ausgesucht-die gibt es mit geschmack und auch ohne! Wir nehmen die Milch ohne Geschmack und die schmeckt unserer Maus (13Monate) immer noch.
Vermehrt zugenommen hat sie davon überhaupt nicht!

LG tweety28 & klein Lara

Beitrag von leoniemimi14 19.09.06 - 20:52 Uhr

Lieben Dank #liebdrueck