Umfrage: immer schick?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von schmetterling7 19.09.06 - 19:38 Uhr

hi Leute

ich wollt mal nachfragen
ob ihr euch immer schick macht für euren Partner

also ich muss ehrlich sagen,
dass ich oft im Schlabberlook bin
wenn er nachhause kommt

find ich eigentlich normal

eine Bekannte von mir
fand das echt#schock
sie würde niemals vor ihrem Süßen mit
Jogging oder ungeschminkt rumlaufen

Wir sind ein gutes Jahr zusammen
und schon ziemlich bald
bin ich manchmal so rumgelaufen


ab wann habt ihr euch den
Schlabbellook angelegt
oder läuft ihr auch immer
perfekt rum??

Lieben Dank#freu

Beitrag von ichbinich06 19.09.06 - 19:50 Uhr

hmm ich würd mal sagen es kommt immer drauf an, wie ich lust habe. wenn ich den ganzen tag schoh frisch gestylt war hab ich nicht auch noch lust nach´m baden oder duschen mich wieder zu stylen

aber das beste ist doch mal gar nix anzu haben;-)#schein#hicks .... das müsste ich mal ausprobieren^^

lg

Beitrag von cassiopeia68 19.09.06 - 20:10 Uhr

Ich laufe bestimmt nicht im Kostümchen oder so zu Hause rum, allerdings auch nicht im Schlabberlook.
Wenn ich morgens das Bad verlassen habe, bin ich immer geschminkt, vernünftig angezogen und meine Haare sind auch gemacht.
Und so laufe ich den ganzen Tag rum. Ehrlich gesagt, mich würde das stören, meinen Partner zu Hause immer im Schlabberlook anzutreffen.

Beitrag von anita_kids 19.09.06 - 21:11 Uhr

also wir rennen daheim auch im schlabberlook rum, das liegt aber auch daran, dass ich lieber ne jogginghose alle zwei tage in die waschmaschine schmeiss, als ne teure jeans...denn die kids nehmen da nicht so rücksicht drauf, vorallem unseren zwei kleinen ists egal, wenn sie uns mal vollsauen, was sie vollsauen ;-)
aber unterwegs bin ich auch ordentlich gekleidet, haare gemacht (die ich natürlich daheim nicht erst durcheinander bring, um den schlabberlook perfekt zu machen :-)) und geschminkt.

lg anita mit darline, jasmin, laura und sophie

Beitrag von shandor 19.09.06 - 22:08 Uhr

Ich bin seit 32 Jahren verheiratet und würde nie richtig gammelig vor meinem Mann rumlaufen.
Sicher ziehe ich mich Zuhause bequem an------aber immer sauber und farblich passend. Außerdem schminke ich mich morgens und wasche und föne meine Haare.

Ich muß schon richtig krank sein, dass es mir mal egal wäre, wie ich vor meinem Mann rumlaufe.

Lieben Gruß
Eva

Beitrag von anonym5 19.09.06 - 22:17 Uhr

Hallo Du!!!!

Also so richtig in Schlabber look laufe ich nie rum. Ich ziehe eigentlich immer das an worin ich mich wohl fühle.
Umgeschminkt und ungepflegt gehe ich niiiieeeee auf der Strasse!!!!

Wenn ich zu Hause bin und nichts mehr vor habe renne ich meist nur mit Unterwäsche durch der Wohnung#hicks.

Also was heisst Perfekt rum laufen??? Ist eh Ansichts Sache aber ich würde mich nie gehn lassen.

Liebe grüsse
Bibi

Beitrag von __corazon__ 19.09.06 - 22:30 Uhr

Hallo!

Ich finde es absolut unsexy, wenn sich Partner einander im Jogginganzug präsentieren. Vielleicht noch mal zum spätabendlichen fernseh-gucken nach dem Duschen, okay.
Das hat für mich etwas mit Wertschätzung zu tun.
Kann es auch überhaupt nicht leiden, wenn der Kerl daheim im Trainingsanzug rumhängt, ich finde es einfach unattraktiv!

Als das bei uns üblich wurde, war das Ende der Beziehung sehr nahe. Es zeigte sich irgendwie somit im Erscheinungsbild, was man voneinander hielt.

Es gibt doch auch sehr schicke, aber bequeme Kamotten für daheim.

Gruss
corazon
#herzlich

Beitrag von lorn 19.09.06 - 23:06 Uhr

Also ich mag es auch wenn meine Süße in Jogginghosen vor mir rumläuft. Sie hat einen hammermäßigen Po der in Jogginghosen so richtig zur Geltung kommt. Das ufert dann meist darin aus, das ich meine Finger nicht von Ihrem Po lassen kann! mit anderen Worten ich Liebe Ihren Schlabberlook!

Beitrag von iggypop 21.09.06 - 16:01 Uhr

Hallo,

Ich finde das es total normal sich dem Partner gegenüber mal im Schlabberlook zu zeigen.
Schließlich liebt man sich ja. Und mein Partner sollte mich auch noch im Schlabberlook mögen. Übertrieben wäre es, wenn man den ganzen Tag so rumrennt.
Wir aber arbeiten beide und kommen abends ziemlich geschafft nach Hause. warum soll ich oder auch er also nicht bequeme und gemütliche Kleidung anziehen.
Die Hauptsache ist, die Kleidung und der Mensch der sie an hat, sind gewaschen und stinken nicht.
Also wie gesagt, mein Mann und ich wir lieben uns auch im Schlaberlook!

Beitrag von doppelherz 20.09.06 - 07:07 Uhr

Hallo,

um Gottes willen #schock! Wenn ich mich jedes Mal für meinen Mann schick machen müsste, hätte ich ja gar keine Zeit mehr! Aber Spaß beiseite ;-) ...

Nein, ich mache mich nicht täglich für meinen Mann zum Model - allerdings mache ich aus mir auch keinen Altkleidersack. Im Alltag trage ich allein schon aus praktisch-wohlfühltechnischen Gründen meist Jeans, T-Shirt oder Bluse bzw. Pulli, stecke mein Haar hoch und bleibe ungeschminkt. Was aber nicht ungepflegt bedeutet. Ich sehe es nur mit Kleinkind, Hund und großem Haus nicht ein, wie eine Werbefilm-Schauspielerin hier herumzulaufen. Ich für mich brauche kein Make-up für den Alltag. Wozu? Meinem Mann gefalle ich sowieso ohne "Farbkleckser" besser ;-).

Wenn wir ausgehen, uns mit Freunden treffen oder eingeladen sind, dann fahre ich natürlich das komplette Programm auf, aber unter der Woche ist mir das erstens zu albern und zweitens zu unnötig.

Ich finde es wichtig, dass man auf sich achtet; aber das muss jetzt nicht heißen, dass man im Designer-Look mit perfektem Make-up den Tag angeht. Daher halte ich die Zwischenlösung: bequem, aber lässig gut aussehend für eine tragbare Alternative für jeden Tag, Anlass und einen wohlmeinenden Blick des Göttergatten ;-).

LG von Simone

Beitrag von arzach 20.09.06 - 08:08 Uhr

Also ich bin ein Natur-Freak
Am liebsten mag ich meine Holde, so wie sie ist. Unrasiert, ungeschminkt, nicht parfümiert. Auch ohne Kosmetika, Wonderbras und weiß der Teufel was es sonst noch alles gibt.
Am allerliebsten ganz ohne Klamotten :-p.
Das würde mich nur irritieren, wenn die da so aufgestylt rumwetzt.

Beitrag von schmetterling7 20.09.06 - 11:20 Uhr

#freu

Beitrag von scullyagent 20.09.06 - 13:12 Uhr

Eine beliebte Ausrede:

Punkt 1 ) Wenn Deine Partnerin - nach deinem Willen - nichts an sich tut , wird sie für andere Männer uninteressant , was Dich erheblich beruhigen würde!

Punkt 2) Wenn Deine Partnerin nichts an sich tut, wird es für Dich billiger, was deinem Sparsamkeitsstreben entgegen kommt.

Für mich ist unrasiert fast genauso schlimm , wie ungewaschen.

Und solche Sprüche, wie Deiner kommen meistens von Männern, die ein schwaches Ego aber dafür mit jeder Menge Geiz gesegnet sind!

Scully

Beitrag von 4ever_u 20.09.06 - 19:17 Uhr

hallo scully,

jedem seine meinung und weshalb diese schublade? unrasiert ist doch voll okay. wenn sich seine partnerin und er sich so wohlfühlen?

besser als son möchtegernmodepüppchen was nur geschminkt zu ertragen denkt.

völliger humbug... natürlichkeit ist bei männern viel mehr gefragt

Beitrag von schick mit u. ohne Schmi 21.09.06 - 08:59 Uhr

Sorry, aber Du hast doch echt ein Problem und ich weiß nicht, warum man hier so beleidigend werden muss. Scheinbar bist Du ohne Schminke völlig unatraktiv... #schock

Beitrag von manavgat 20.09.06 - 08:53 Uhr

Man sollte auch bei einem Partner den man schon länger hat auf sein äußeres achten.

Ich hatte mal einen Partner der lief ab irgendeinem Zeitpunkt abends in einem kanarienkackgrünen Jogginganzug rum. Das hab ich mir nicht lange angetan!

Gruß

Manavgat

Beitrag von sonja_paris 20.09.06 - 09:29 Uhr

Guten Morgen

Naja, man muss ja nicht gleich ins Extrem fallen ... von wegen knallgrüner Jogginganzug :-)

Mein Freund und ich laufen beide den ganzen Tag geschniegelt durch die Gegend (Anzug mit Kravatte bzw. Kostüm); und wir sind jeden Abend froh, wenn wir es uns 'bequem" machen können. Ob in Unterwäsche oder Jogginghose - je nachdem, was gerade greifbar ist.

Meine beste Freundin macht's anders herum. Sie arbeitet mit Kindern, krabbelt viel auf dem Boden herum und trägt somit alte Jeans zur Arbeit. Wenn sie abends nach Hause kommt, zieht sie sich schick an - weil sie meint, dass sie die schönen Klamotten sonst nur am Wochenende tragen kann :-p

Sonja.

Beitrag von bienchen1975 20.09.06 - 09:29 Uhr

Also komplett aufgebrezelt laufe ich auch nicht rum. Aber ich finde schon das man auch nach längerer Zeit noch auf sein Äußeres achten sollte.
Also Jeans und Shirt ist doch o.k.
Nur wenn ich krank bin gibts den Schlabber-Look.

Bienchen

Beitrag von anyca 20.09.06 - 09:42 Uhr

Ich laufe eigentlich drinnen genauso rum wie draußen, weder im Jogginganzug noch im Kostümchen! Zieht Ihr Euch denn eigentlich alle um, wenn Ihr nach Hause kommt? Oder bezieht sich das nur aufs Wochenende?#kratz

Beitrag von anita_kids 20.09.06 - 12:20 Uhr

JA ich zieh mich um,wenn ich heim komm...ab in die bequemen klamotten, damit kabbelt und robbt sichs eh besser durch die wohnung GG

lg anita mit darline, jasmin, laura und sophie, denen es egal ist, wie die mama daheim rumläuft...

Beitrag von ps22 21.09.06 - 11:53 Uhr

Ich glaube es ist immer eine Frage, was man auf der Arbeit an hat. Ich muss auf Arbeit immer Kostüm tragen, und das ist ja nun nicht gerade die passende Kleidung für zu Haus. Also schlüpfe ich nachmittags dann schon in einen (ordentlichen und gut aussehenden) Jogginganzug. Denn mal ganz ehrlich, wer putzt und kocht schon gern im Kostüm?

Beitrag von tweety74 20.09.06 - 13:27 Uhr

In meinem Schrank gibt es keine unmöglichen Klamotten. Bei mir ist alles figurbetont, also nix mit Schlabberlook. Selbst meine Jogginghosen sind schick.
Schminken tue ich mich nicht immer, bin von Natur aus schön :-p.
Frisiert bin ich immer, ob Haare offen oder Pferdeschwanz und rasieren ist bei mir ein tägliches Muß!!

LG tweety

Beitrag von gruener_urmel 20.09.06 - 13:54 Uhr

Hallo,

Wenn du dich damit wohl Fühlst warum nicht, es Bringt doch nichts dich auf zu takeln und du Fühlst dich damit nicht wohl, eher wie Verkleidet #schein

Ich bin so ein Mensch das ich Morgens gleich nach den Aufstehen Dusche und mich fertig mache egal ob Montag oder Sonntag. Ich würde mich nicht wohl fühlen, in Schlafanzug oder Jogging Hose Rum zu Laufen #gruebel

Somit jeden Tag Büro Kleidung ;-)

Mein Schatz hatte sich darüber auch schon mal Beschwert, das ich nicht immer so schnicke Rumlaufen brauche, hat sich aber doch dran gewöhnt, da er es nicht ändern konnte #cool

Würde meinen #herzlichsten aber auch Unattraktiv finden, wenn er in Jogging Hose u.a Rum hängen würde #hicks

Fazit, jeder so wie er sich wohl fühlt. Ob Schicke oder Jogging Anzug

LG Manu

Beitrag von kathrincat 20.09.06 - 14:20 Uhr

geschminkt und die haare mach ich mir immer, aber ich hab zuhaus oft einen hausanzug an.

Beitrag von jahoda 20.09.06 - 15:08 Uhr

Weder für meinem Mann noch bei mir kommt "Schlabberlook" in Frage, das würde keiner von uns tolerieren.
Das heißt nicht, dass wir zuhause im Anzug etc. herumsitzen, aber einfach in normaler, gepflegter Kleidung. Und natürlich auch am WE immer geduscht, Haare gewaschen. Mein Mann auch immer rasiert und ich immer leicht geschminkt. - Mache ich übrigens auch, wenn ich alleine bin. Ich würde mich sonst gar nicht wohl fühlen.

  • 1
  • 2