namensänderung nach der hochzeit

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von schraube154 19.09.06 - 19:57 Uhr

moin mädels,

so nun bin ich bereits seit dem 8. sept 2006 verheiratet und diese woche kümmere ich mich um die namensänderung.

jetzt frage ich mich gerade ob ich meinen nachnamen auch im führerschein ändern lassen muss und wenn ja, wo genau muss ich dahin? bürgeramt oder zulassungstelle?

kann mir jemand helfen?

glg
schraube

Beitrag von pupsismum 19.09.06 - 19:59 Uhr

Hallöchen,

nein den Führerschein mußt du nicht ändern lassen. Frag mich jetzt bloß nicht warum, dazu gab es eine Erklärung die mir aber schon wieder entfallen ist #schwitz Egal, ich hab mich einfach drüber gefreut, nicht noch mehr Geld ausgeben zu müssen #freu

LG pupsismum

Beitrag von sternchen7778 19.09.06 - 22:04 Uhr

Hallöchen,

nein, den Führerschein musst Du wirklich nicht ändern lassen.

Aber hast Du ein Auto, das auf Deinen Namen zugelassen ist? Dann musst Du nämlich die KFZ-Papiere (Schein und Brief) ändern lassen...

In der Stadt (wo ich vorher gewohnt hab), war das beim Bürgeramt möglich. Hier auf der Gemeinde macht das keiner. Dafür ist die Zulassungsstelle vom Landkreis zuständig. Ich würde an Deiner Stelle einfach mal beim Bürgeramt nachfragen, wer's bei Euch macht.

LG und #herzlichlichen Glückwunsch!!!

Sandra.

Beitrag von die_elster 19.09.06 - 22:12 Uhr

Hallo Du,

Führerschein mußt Du nicht ändern da er nur in Verbindung mit dem Personalausweis gültig ist.

Die Autopapiere und Führerschein (wenn Du ihn ändern lassen willst) werden bei der Zulassungsstelle umgeschrieben.

Lg Heike+Krümelchen (22.Woche)#drache

Beitrag von jindabyne 19.09.06 - 23:25 Uhr

Führerschein gilt nicht als Ausweisdokument und muss darum NICHT geändert werden.