An alle eine Mutmach Mail

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carla.22 19.09.06 - 20:03 Uhr

Hallo Ihr lieben ,
ich habe jetzt dreieinhalb Jahre immer wieder im Kiwu gelesen, mitgezittert, selber geschrieben..... dreieinhalb Jahre !!!!!
Ich habe ALLES versucht : Tempi messen, Eisprung Kalender, Zyklustee, Mönchspfeffer , Joga , Sex nach Kalender ..... alles, nur um endlich SCHWANGER zu werden mit dem zweiten Kind !
Ich habe sogar Wut auf meinen FA gehabt, weil er immer wieder meinte ich solle mich nicht so darauf versteifen , ich wär gesundheitlich total ok und solle einfach der Natur Zeit geben........................ pah ..... ich und versteifen auf ein Baby.... NIEMALS ...

Ich habe geheult vor Wut wenn die Mens kam, habe Streit mit meinem Mann hinter mir deswegen und, und , und all das was viele von Euch sicher auch kennen !!! #heul

Dann stand vor einem halben Jahr ein Umzug an, ich habe mich vor lauter Frust von ganz, ganz vielen Babysachen meines ersten Sohnes getrennt und habe zu meinem Mann gesagt, für mich sei das Thema fürs erste durch ! Viel Stress mit Umzug, einrichten, Handwerkern, Sohnemann´s Kiga wechsel.......................... keine Zeit über BABY ´s nachzudenken oder darüber wie ich nun am besten Schwanger werde. Ich habe keine Temp. mehr gemessen, hatte sogar vergessen auf den Kalender zu sehen ob wir Sex haben müssen.............

Und heute möchte ich mich von Euch verabschieden #freu
Ich bin in der 14 SSW , die ersten drei Monate hatte ich Angst wg. einer Fehlgeburt, aber ich bin über den Punkt hinweg.
ES HAT GEKLAPPT !!!

Ich möchte Euch allen von ganzem Herzen viel, viel, Glück wünschen und drücke allen die Daumen das es auch ganz bald klappt ! Ich denke es gibt immer Frauen bei denen eine SS nicht möglich ist, aber sicher gibt es genauso viele
" Verrückte " wie mich, die sich einfach so sehr in Ihren Wunsch Schwanger zu werden verrennen, und viel zu viel dafür tun, das es einfach nicht klappen kann !

Ich hoffe, ich konnte Euch MUT machen ! `?

Ich umarme Euch und wünsche Euch viel Glück
Liebe Grüsse von Carla und klein #stern chen 14 SSW

Beitrag von binimaya 19.09.06 - 20:07 Uhr

hey carla!

du hast vollkommen recht, mit dem was du sagst. wir alle wissen das und doch ist es soooooooo schwer... ;-)

ich wünsche dir und deinem bauchzwerg alles gute!!!

lg
sabine

Beitrag von carla.22 20.09.06 - 14:32 Uhr

Liebe Sabine,
ich weiß wie schwer es ist, und durch den plötzlichen Umzugsstress und die Ablenkung hat es dann geklappt !
Ohne wär ich sicher noch immer unter Euch, denn man kann den Wunsch nicht abschalten und es reicht auch nicht aus, zu sagen, .... okay, es ich bin durch !

Alles Gute für dich !
LG Carla;-)

Beitrag von wnd 19.09.06 - 20:07 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und alles, alles gute!!!!#sonne

...vielleicht sollte ich auch mal Abstand von hier nehmen...#kratz

und danke für das mut-mach posting.. #freu

Beitrag von carla.22 20.09.06 - 14:35 Uhr

;-)Hey.
ich denke etwas Abstand tut gut !
Ich weiß wie schwer es ist , ich hab es selbst durchgemacht !
Man fühlt sich so allein und fühlt sich hier so verstanden !

Aber man kommt hier auch nicht auf andere Gedanken !

Alles Liebe für Dich und Toi Toi Toi,
LG Carla

Beitrag von schnap 19.09.06 - 20:45 Uhr

Erstmal: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!! #fest#glas#sonne

Trotz Umzugsstress usw. schwanger geworden. Man liesst ja auch, dass Stress jeder Art nicht soooo gut sein soll. DU hast das Gegenteil bewiesen :-D.
Jetzt habe ich doch wieder Hoffnung, dass trotz Examensstress mein Kiwu sich erfüllt.

Alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!!!

Gruß
Nina

Beitrag von carla.22 20.09.06 - 14:37 Uhr

Liebe Nina,
Danke für die Glückwünsche !
Ich glaube es war garnicht der Stress der es hat klappen lassen........ sonder einfach die Tatsache das ich keine Zeit hatte über Tempi messen und so nachzudenken .
Der Kiwu ist einfach für einen Moment in den Hintergrund getreten und ich glaube das war´s .

Ich hoffe, das auch Du den Kopf ordendlich voll hast mit Deinem Examen .... ;-)

LG Carla

Beitrag von sunny3 19.09.06 - 21:37 Uhr

Hallo Carla!

Das freut mich total für Euch!

Genau das ist es, was Du schreibst. Einfach nicht drauf versteifen - wenn das nur so einfach wär...
Bei mir ist es zur Zeit so, dass ich immer schlimmer werde: Tempi messen, Sex nach Plan, Zyklustee,...
Alles, was man halt so liest, wird ausprobiert. Klar weiß ich, dass ich mich dadurch nur noch mehr verrückt mache, und es gerade deshalb eher nicht klappt.
Auf der anderen Seite liest man ja von so vielen hier im Forum, die trotz allen Versteifens auf den einen Wunsch schwanger werden.

Na ja, ich werde versuchen, mir Deine Geschichte ein bißchen zu Herzen zu nehmen und z. B. das Tempi messen ab dem nächsten Zyklus wieder aufgeben. Noch hab ich ja Hoffnung, dass es diesmal geschnaggelt hat.

Dir und Deinem #baby wünsche ich auf jeden Fall alles erdenklich Gute!

LG Sunny

Beitrag von carla.22 20.09.06 - 14:41 Uhr

Liebe Sunny,
ich kenn das, man ist so mitten drin in allen Möglichkeiten, will alles ausschöpfen.... fast wie eine sucht !
Ich drück auch Dir die Daumen, das Du es schaffst , den Kopf frei zu bekommen !!!;-)

Nein, Du hast Recht, es ist nicht leicht sich nicht darauf zu versteifen !
Aber ich wollt Euch allen mit dem Posting Mut machen und Euch zeigen, das es DOCH irgendwie geht !

Viel Glück für Dich
LG Carla