Erfahrung mit Craniosagrealer Therapie????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katzemichaela 19.09.06 - 20:05 Uhr

Hat jemand Erfahrung damit meine Kleine liegt immer mit dem Kopf zur linken Seite der ist auf dieser Seite nun ganz platt,ein Bekannter hat mir diese Therapie empfohlen hat jemand Erfahrung damit?Und kann mir sagen ob es was gebracht hat???
Kosten muß man glaube ich selber zahlen?
Danke im voraus

Beitrag von nadberlin 19.09.06 - 20:24 Uhr

hallo,
unsere tochter wurde mit der saugglocke geholt und drehte den kopf auch nur zu einer seite. meine hebamme hat mir dann den tipp gegeben und mir eine ostheopatin empfohlen.
wir sind recht früh hingegangen und haben ein rezept vom arzt bekommen (stand allerdings physiotherapie drauf, es wurde aber craniosacral behandelt. wir mussten also nichts zahlen.). die blockade hat sich schnell gelöst und durch die übungen dort ist karo nun schon weiter als andere kinder in dem alter (kopf heben, drehen, etc.).

frag doch mal bei deinem kinderarzt nach! unserer war zwar auch nicht so überzeugt,hat sich aber "breitschlagen" lassen ;-)!

alles gute, nadine und karoline (fast 17 wochen)

Beitrag von tonip34 19.09.06 - 21:07 Uhr

Hi, es heisst Cranio - Sacrale Therapie, bin selber Osteopathin und arbeite damit. Die Preise liegen zwischen 30-60 Euro pro Sitzung, aber vielleicht findest Du eine Physiotherapeutin , die es auch auf Rezept macht, sollte aber eine abgeschlossene Ausbildung haben.

LG TONI

Beitrag von goldkind 19.09.06 - 21:09 Uhr

hallo!

johannes bekommt auch cranio.
er wurde mit der saugglocke geholt und das köpfchen lag immer nur nach links gedreht.das ganze gesicht war schon schief.meine heilpraktikerin macht bei ihm die cranio sakral therapie.ist total klasse. 3 hat er bis jetzt bekommen und es ist deutlich besser geworden. kann ich nur empfehlen.
wir sind ohne überweisung zu ihr gegangen.wir sind allerdings privat versichert und bekommen aber fast alles erstattet.pro behandlung zahle ich ca. 40 €.
liebe grüße