baby brei?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agniesia 19.09.06 - 20:05 Uhr

hallo alle,
welche brei(bitte auch firma) kann ich aus der flasche geben und mit folgemilch machen?ich hab gesehen das die alle soll man machen mit wasser und mit löffel geben.kann ich das anders machen?also dann weniger löffel in die flasche geben?

danke für eure anworte
grüsse agi und marco (8monate alt)

ps.sorry für meine schreiben aber kann nicht so gut deutsch schreiben)#hicks

Beitrag von susinanne 19.09.06 - 20:21 Uhr

Hallo,

eigentlich soll man das ja nicht machen den Brei aus der Flasche geben irgendwie wegen der Verdauung. Aber so richtig weiss ich das nicht. Aber meine Freundin macht das auch ab und zu, wenn ihr Sohn abends zu müde zum Löffeln ist. Sie nimmt dann die Reisflocken von Milupa und da steht hinten drauf wie du den Brei für die Flasche machen musst. Genauso ist das bei Reisschleim von Alnatura.
Will denn Marco nicht vom Löffel essen, ist doch schon 8 Monate. Na ja, hoffe ich konnte dir helfen.

Beitrag von agniesia 19.09.06 - 20:28 Uhr

hallo:-)
marco isst gerne mit der löffel.aber ich wolte abend aus der flasche geben weil der dann schön einschläft;-).aber naja wenn nicht gibts dann gebe ich ihm nur milch.
danke für deine anwort.

grüss agi.

Beitrag von maikie78 19.09.06 - 20:47 Uhr

Hallo!

Jaaaa, man soll einen Brei in die Flasche geben.... #schein

Ich gebe Abends manchmal ca. 5-7 Gramm
Reisflocken von Milupa ( gibt es bei Schlecker usw.)
mit in die normale 2 er Milch. Dadurch wird sie etwas dicker, aber es ist kein richtiger Brei. #mampf
Ich giesse dann auch etwas mehr Wasser ( ca. 30ml ) auf.

Mona mag sonst keine Reisflocken und ich habe noch ein Päckchen im Schrank.

Sonst ist Brei aus der Flasche zwar bequem, aber nicht wirklich sinnvoll. :-p


LG Mareike und Mona (31.01.2006)

Beitrag von agniesia 19.09.06 - 21:04 Uhr

hallo,danke für deine anwort,
und wie ist das mit dem grieß brei? kannst du mir bitte schreiben was du gibst zum essen für ganze tag?#hicks

grüss agi

Beitrag von maikie78 19.09.06 - 21:26 Uhr

Also, bei uns gibts
6.00 Uhr Milch (260 ml)
10.00 Uhr Obst ( ca 125g) und ein bisschen Marmeladenbrot#mampf in 4mm grosse Stücke geschnitten

12.00 Uhr Gemüse/Fleischbrei (ca 220g ) und etwas Obst
15.00 Uhr Zwiebackbrei --entweder fertig von Hipp
oder einfach 4-5 Zwieback in der Küchenmaschine klein machen und Folgemilch aufgiessen, etwas Obst durch, fertig

19.00 Uhr Milch mit Reisflocken ( 260 ml)

Dann noch ca. 170 ml Wasser/ Saft über den Tag verteilt.

Griessbrei ist auch gut für Kinder, geht aber nicht so gut durch die Flasche-- zu grob
Reissflocken lösen sich fast ganz auf.
Mona mag beides nicht , es ist ihr wohl zu schleimig.

Zum knabbern gibt es Zwieback oder Brötchen.

Ich denke mit 8 Monaten dürfen sie auch mal etwas probieren,
natürlich nicht stark gewürzt, gezuckert oder fette Sachen.

Mona hat auch noch keine Zähne. Viel möglichkeiten haben wir nicht.
Sie ist aber ein richtiges Vielfrass :-p

Dein Sohn sagt dir bestimmt, was er gerne mag :-D

Lg Mareike

Beitrag von agniesia 19.09.06 - 21:35 Uhr

wie alt ist deine kleine?marco hat schon 2 zähne.#schwitz.und ist 2-3 mal munter in der nacht:-(

Beitrag von maikie78 19.09.06 - 21:41 Uhr

Geboren am 31.01.2006 --keine Zähne --keine Haare

Sie wird Nachts auch 2 mal wach, will dann den Schnulli und schläft zum Glück weiter !
Manchmal erzählt sie auch etwas.......#bla

Um 6.00 Uhr ist dann die Nacht zu Ende.. um 8.00 wird noch 30 min . geschlafen und dann erst nach dem Mittagessen.

Für Mama ist das ein langer Tag #schwitz

Beitrag von agniesia 19.09.06 - 21:44 Uhr

hihi.so sieht bei mir auch aus der tag.auch nur halbe stunde schlafen:-(.woher kommst du?