Sooorrryyyy aber Namensfrage ....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rockabella 19.09.06 - 20:57 Uhr

Hey ihr Lieben!

Wir haben uns eigentlich schon (endlich) auf den Namen Nils geeinigt, jetzt dacht ich aber an einen eventuellen Doppelnamen. Habt ihr da vielleicht Vorschläge, ob zu Nils irgendwas passen würde? Mir fällt da nämlich spontan nichts ein... Wär auch nur eventuell, weiß noch gar nicht, obs überhaupt einen Doppelnamen gibt! Ist halt wegen meinem Nachnamen oder seinem! Wenn er meinen bekäme, wäre nämlich ein Doppelname passender.. :-)

Hoffe ihr könnt mir wenigstens ein bisschen auf die Sprünge helfen ;-)

Liebe Grüße
Verena + Bub (22 SSW)

Beitrag von stopf79 19.09.06 - 21:13 Uhr

Ich finde zu Nils passt etwas nordisches:

Nils-Sören
Nils-Finn
Nils-Holger
...

Allerdings heißt mein Vetter Niels Oliver...

LG von Steffi

Beitrag von percanta 19.09.06 - 23:27 Uhr

Nein, nicht Nils-Holger, das war ein Scherz, oder? War das erste, was ich dachte, wenn die Familie mit Nachnamen "Son" heißt, "dann natürlich Nils-Holger Son" ... und dann gleich Gänse namens Martin und Akka dazu schenken, fertig ist das Kinderbuch!
Aber wenn, dann ein nord-Name, fänd ich auch... nur nicht Holger #freu
Grüße
Percanta

Beitrag von doris.r. 19.09.06 - 22:19 Uhr

Hallo Verena!

Uns gefällt:
Nils Vincent

lg
doris