Peinliche Frage wegen Läusen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von estell008 19.09.06 - 21:00 Uhr

Meine Grosse Tochter war beim Arzt und da wurden Nissen festgestellt. Habe jetzt unsere kleine 8 Wochen alt öhl auf die Haare gemcht da sollen die ja nicht dran gehen oder doch?Die grosse bekommt natürlich ihre behandlung ich hoffe das es die kleine nicht bekommt mann kann bis jetzt noch nichts sehen sie hat allerdings auch viel Milchschorf

Beitrag von tanteju78 20.09.06 - 11:12 Uhr

Hallo,

so richtig gegen die Läuse vorbeugen kannst du kaum, höchstens eben dadurch, dass du jetzt die komplette Wohnung säuberst.

Also: Betten abziehen und bei 60° waschen, Kleidung waschen, besonders auch Mützen. Kuscheltiere entweder auch waschen oder in den Trockner stecken oder alternativ in einer geschlossenen Plastiktüte ein paar Tage ins Gefrierfach stecken. Haarbürsten ebenfalls säubern oder austauschen, Sofa, teppiche, Gardienen waschen bzw gründlich absaugen.

Wenn du all das gründlich reinigst, sollte deine Jüngste eigentlich von Läusen verschont werden, wenn sie bisher Läusefrei ist.

Naja, ist ne menge arbeit, wirste aber nicht drumrumkommen...

LG,
Ju