Was kann es sein Herzgeräusche

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sahnedanie 19.09.06 - 21:26 Uhr

Ich war schön mal in chemnitz bei ein kinderardiologie vor 6 Monate
heute war ich wieder mein sohn ist jetzt 16 Monate und hat ein Gerä#kratzusch auf dem Herzen und das ekg ist auch auffällig aber sie findet nichts. was kann es sein oder wer hatte es schon



tschau sagt sahnedanie und steven 16 monate der gerade schläft

Beitrag von kleines2005 19.09.06 - 21:34 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 14 Monate seit er 2 Tage ist hat er Herzgeräusche. Als er 5 Monate alt war hat man bei ihn auch EGK, SONO, RR ect. da war noch alles in Ordnung. MMMMHHH da das EKG auffällig war....was sagen den die Ärzte und was ist da auffällig????

Gruss
Jennifer

Beitrag von sahnedanie 19.09.06 - 21:37 Uhr

naja was soll sie sagen die Kinderardiologie sagt das ihr es nicht gefällt
das EKG auffällig ist

Beitrag von francie_und_marc 19.09.06 - 22:31 Uhr

Hallo!
Unser Kleiner (wird im Januar 3)hat auch von Geburt an ein Herzgeräusch und hatte schlechte EKG`s. Es wurde bei ihm ein Herzklappenfehler, ein Loch (schon zugewachsen mit 1 Jahr) festgestellt. Desweiteren hat er Herzrhytmusstörungen und eine Aorten Istmus Stenose #kratz (hoffentlich richtig geschrieben) Diese Stenose ist im Klartext eine Verengung der Aorta oben am Herz. Das alles insgesamt verursacht das Herzgeräusch und alles andere. Ist dein Kleiner oft krank, Bronchitis, Angina, Lungenentzündung? Marc hatte bis zum zweiten Lebensjahr stets und ständig Bronchitis und Angina. Seit er zwei Jahre alt ist, geht es einigermaßen. Diese häufigen Erkrankungen sind auch ein Indiz für einen Herzfehler. Wir müssen zweimal im Jahr zum Ultraschall und EKG. Wenn wir Pech haben muss er operiert werden. Das letzte mal hatte sich die Stenose verschlechtert. :-( Wurde bei Steven ein Ultraschall gemacht? Da können die doch Herzfehler erkennen und tut ja nicht weh. Falls nicht würde ich mal drum bitten. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Falls du noch Fragen hast kannst dich ja melden. LG Francie

Beitrag von luzy77 19.09.06 - 22:48 Uhr

Hallo, unser Sohn hatte gleich kurz nach der Geburt Herzgeräusche, bei ihm wurde ein (VDS) ein Loch im Herzen festgestellt. Wir mußten regelmäßig zur Kontrolle (EKG usw.) mit ca. 16 Monaten haben wir die Nachricht bekommen das das Loch zugewachsen ist. Seit dem sind auch die Herzgeräusche verschwunden. Wünsche Euch daß bald die Ursache gefunden wird.

Gruß

Tanja