Spürt man das reissen der Bauchmuskeln oder der Haut??? 34SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von netten 19.09.06 - 21:35 Uhr

Hallo,
ich hab mal ne Frage ob es anderen auch so geht.
Ich bin in der 34. SSW und habe seit gestern ein zwicken, pitschen und seit eben richtig Schmerzen oberhalb des Bauchnabels und leicht links daneben.
Ich gehe davon aus, das meine Bauchmuskeln sich dehnen bzw. reissen (???) die auseinander?
Das ist mein zweites Kind, der erste ist jetzt 19 Monate (ich weiß das mein Körper sich noch nicht komplett regeneriert hatte) und mein Bauch ist jetzt schon so dick wie beim ersten kurz vor der Geburt.
Oder fühlen sich so vielleicht die Anfänge von Schwangerschaftsstreifen an??? (Habe bis jetzt noch keine)
Vielleicht hat ja jemand einen Rat (ausser stündlich cremen und massieren...) wie und ob das wieder aufhört?
Zur Zeit sitzte ich mit ner Wärmflache vorm Computer (das macht ja auch die Muskeln und die Haut weich)...- und das tut mir auch gut. Gibts noch was anderes???
Danke schonmal
Annette

Beitrag von die_elster 19.09.06 - 21:47 Uhr

Hallo Annette,

also ich denke nicht das Deine Bauchmuskeln reisen. Sie dehnen sich.
Weil wenn ein Muskel bzw. eine Muskelfaser reist, würdest Du nicht so entspannt vor dem PC sitzen können ;-).

Wie gesagt ich denke das ist die Denung der Muskeln oder evt. wirklich der Anfang von SS-Streifen.

An sonsten kann ich Dir leider eine Tipps geben was Du noch machen kannst. Du machst ja schon alles.

Lg Heike+Krümelchen (22.Woche)#drache

Beitrag von sunda 19.09.06 - 22:16 Uhr

Das hatte ich schon ganz oft. Das war immer zu Zeiten, wo der Bauch total prall war (Luft oder viel zuviel gegessen). Aber glücklicherweise ging es wieder weg und mein Bauch ist noch immer makellos. Bisher hat sich noch kein Streifen gezeigt (meine Freundin hat gestern alles noch genau untersucht ;-) ).

Zur Muskulatur kann ich natürlich noch nichts sagen, mal abwarten bis nach der Geburt. Aber ich stelle mir einen Muskelriss auch viel schmerzhafter vor. .

Ich denke, dass sich Deine Muskulatur einfach dehnt, vielleicht gerade etwas überdehnt ist.

Beitrag von mari75 19.09.06 - 22:51 Uhr

hi,
irgendwann sind die streifen einfach da, wie aus dem nichts gekommen ... so war es jedenfalls bei mir. bin jetzt 39. SSW und hab mit erschrecken von ca. 1 Woche die ersten streifen entdeckt, sonst war mein bauch immer makellos gewesen .. naja was solls.

aber selbst wenn du merken solltest dass du welche bekommst, ist es doch eh schon zu spät die noch "aufzuhalten".
schmier fleissig weiter, vielleicht hast du glück dass du keine bekommst, vielleicht auch nicht, das ganze eincremen und massieren ist jedenfalls keine garantie, aber zumindest fühlt man sich besser wenn man versucht vorzubeugen, gell ?

gruss
Mari