An alle die in den Hochzeitsplanungen sind

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von mifie1108 19.09.06 - 22:12 Uhr

Hallo alle zusammen!

Ich wollte mal fragen, wie weit ihr so mit den Planungen seit?!
Was habt ihr an Geld gespart!
Was meint ihr mit wie viel wir so rechnen müssen?

Wenn schon jemand verheiratet ist, wie viel habt ihr ausgegeben?

Wir wollen alles drum und dran!

standesamt, mit nachträglichen Essen mit der Familie
Polterabend
kirchliche mit Feier danach mit 57 Personen!

Würde mich über Antworten freuen!

LG mifie1108

Beitrag von anyca 20.09.06 - 09:56 Uhr

Ehrlich gesagt, die genaue Endsumme kenne ich gar nicht, weil wir einiges geschenkt bekamen. Meine Eltern haben das Buffet vom Partyservice und die Getränke (in Kommission vom Getränkemarkt) bezahlt, meine Oma das Brautkleid, meine Schwiegereltern den Anzug meines Mannes etc. etc.

Sparen kann man viel, z.B. Brautkleid von ebay statt aus dem Brautmodengeschäft. Vieles ist auch völlig überflüssig, wir hatten z.B. in der Kirche keinen großartigen Blumenschmuck, nur zwei Sträuße auf dem Altar. Hat keiner vermißt. Auch das Auto (unser Trauzeuge hat uns gefahren) war nur schlicht-elegant mit ein paar Bändern geschmückt, nicht mit einem teuren Blumengesteck. Gefeiert haben wir im Gemeindesaal, meinen Schleier habe ich selbst gemacht (Kostenpunkt 6 Euro).