Frage zu Lage des Babys, ET Ende November!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von agape100 19.09.06 - 22:32 Uhr

Hallo,
bin jetzt in der 31. SSW! Beim letzten Arztbesuch meinte mein Arzt, dass das Baby mit dem Rücken hinten liegt und das Gesicht nach vorne zeigt! Irgendwie habe ich mir dann erst zu Hause Gedanken gemacht! Mein erstes Kind musste per Saugglocke geholte werden, hoffe ja eh, dass es dieses Mal nicht sein muß und leichter geht, aber was ist, wenn sich das Kleine nicht mehr nach hinten dreht, also, ein kleiner "Sternengucker" wird? Muß ich mir Sorgen machen, hatte das wer von euch auch?

Beitrag von mira160684 19.09.06 - 23:33 Uhr

Hallo!

ICh würde mir da noch nicht so sehr nen Kopf drum machen! Dein Kleines hat noch genug Zeit sich zu drehen! Außerdem muss es sich ja "nur" von vorne nach hinten drehen!

Meine Kleine hat sich die letzten 4 wochen schon 3 mal von BEL nach SL und wieder zurück gedreht. Momentan liegt sie mal wieder in BEL.

Mein kleiner Bruder hat sich in der 38.ssw teilweise zweimal am Tag Komplett gedreht.

Also lass noch ein paar wochen rumgehen, dass gibt sich bestimmt noch!

Lg Sarah + #babygirl (34.ssw)