2 stunden schlaf-wer bietet weniger???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bobiene 20.09.06 - 05:23 Uhr

morgen ihr alle!
ich bin gestern gg elf eingeschlafen (mist, hab das ende von monk verpasst), habe um zwölf gestillt, dann nochmal geschlafen,dann wieder gestillt. dann versucht, lilly zum schlafen zu verhelfen (sie hat seit gestern ihren ersten schnupfen#schmoll ). sie schläft seit stunden wie ein baby #freu, aber nur auf dem arm. ich habe also vielleicht 2 stunden geschlafen und sitze seit 3 uhr vorm pc.
mein glück,daß es urbia gibt!!!
meine tochter hat gestern fast den ganzen tag nur gestillt und geschlafen (an der brust). aber wenn ich merke, sie braucht das, dann mach ich das alles gerne mit, denn ich habe mir den job so ausgesucht und ich liebe es!!!
geht es euch auch schonmal so?
yonne, die jetzt mal ihren gefühllosen hintern in die küche bewegt, weil sie #tasse braucht und auf dem arm das schlafende klammeräffchen lilly :-p

Beitrag von tinkerbellchen 20.09.06 - 05:34 Uhr

Morgen!

Leider oder Gott sei Dank kann ich nicht weniger bieten, allerdings war meine Nacht auch nicht der Renner: 19 eingeschlafen, halb elf munter (ich natürlich erst um halb 10 eingschlafen) dann um halb 1 um 3 und um 5... Jetzt sitz ich mit einem großen Häferl Kaffee und meinen Zigaretten vorm Computer... Natürlich mach ichs auch gern, wenn ich seh dass sies braucht, mühsam wirds für mich immer ab Abends, da bin ich auch immer total fertig, und sehr dankbar wenn sie mal schnarcht #huepf

Beitrag von strichmaennchen4 20.09.06 - 08:58 Uhr

Moin moín,

hatten auch nicht so eine berauschende Nacht. Ständig hat sie so kurz gejammert und irgendwann hab ich sie in unser Bett geholt, da die Abstände immer kürzer wurden.
Zum Thema Monk: Natürlich hat er den Fall gelöst. Der Depp hatte die Frau (die übrigens von ihm schwanger war) die Müllkippe runtergeschmisse und da waren lauter Bienen. Damit keiner Verdacht schöpfte, ist er dann absichtlich in den Bienenschwarm gefahren, damit er unter Zeugen gestochen wurde und so ein Alibi für seine Stiche hatte. Fand übrigens gut, dass er mal was anderes anhatte, sah er richtig gut drin aus ;-);-);-) (Hoffe, das ich Dir damit geholfen hab ;-))
Schönen Tag noch und eine ruhigere Nacht als diese.
Liebe Grüsse
Viola

Beitrag von bobiene 20.09.06 - 09:25 Uhr

#danke
ja stimmt, aber er mußte ja zum glück doch nicht jerry bleiben
#freu
wünsche ebenfalls einen angenehmen tag #gaehn#gaehn#gaehn