NMT+9 und 3xnagativ....so ein mist....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emely001 20.09.06 - 07:35 Uhr

guten morgen ihr lieben!

so, ich habe gerade den dritten sst gewagt und wie geahnt ist er negativ.#heul
ich muss zugeben, dass ich schon noch ein wenig hoffnung gehabt habe dass er doch positiv wird, weil man das hier ja auch oft liest (erst mit nmt+9 positiv getestet... usw..)

aber jetzt glaub ich echt nicht mehr dran!
mein zyklus war immer recht regelmässig (26-28 tage) und jetzt??? was soll das?:-[:-[

kann es sein, dass sich die mens durch eine zyste verschiebt? bitte antwortet mir und baut mich ein bisschen auf...
(mein freund ist mir im moment keine hilfe, der ist selbst so traurig dass es nicht geklappt hat!)

danke fürs lesen,
bianca#blume

Beitrag von icebeary 20.09.06 - 07:42 Uhr

guten morgen bianca.....

lass dich ma knuddeln#liebdrueck

geh doch ma zum arzt und lass nachschauen....und eventuell nen bluttest machen;-)des hcg im blut is dem im urin zwei tage ca. vorraus;-) viel glück!#klee

zu den zysten...ich hatte zwei megagrosse eine am rechten eierstock und eine am darm und viele endoherde....und ich hatte meine mens immer pünktlich am 28zt;-)das einzige wat anders war das ich zu der zeit höllische schmerzen hatte während der mens#heul

liebe grüße ice#liebdrueck

Beitrag von emely001 20.09.06 - 07:48 Uhr

hallo du!#blume

ja, ich werd am ende der woche einen termin aus machen.
eigentlich wäre ich froh, wenn die mens jetzt kommen würde, weil dann wüßte ich wenigstens bescheid...:-(

naja, dann hoff ich mal dass der doc nichts findet (bis auf ein pünktchen, das wär mir natürlich schon recht...);-);-)

#danke und liebe grüße,

bianca

Beitrag von bodgie 20.09.06 - 09:08 Uhr

guten morgen bianca

ich bin fast in der gleichen situation. mein nmt war am freitag 15.9 und bis heute habe ich meine mens nicht erhalten. normalerweise kann man nach mir die uhr stellen, aber jetzt ist mir guter rat teuer.
seit beinahe einer woche habe ich sowas wie bauchschwerzen oder sodbrennen - kanns gar nicht richtig beschreiben - einfach komisch. ich dachte erst, dass jetzt die mens kommt, aber nix...

am montag hatte ich dann einen test gemacht und der war wie bei dir negativ. mein gefühl sagt mir zwar, dass ich nicht schwanger bin, aber langsam aber sicher werde ich hibbelig. ich rede mir ein, dass sich mein zyklus durch den stress den ich aktuell im geschäft habe etwas durcheinander gekommen ist...oder muss ich einfach noch etwas warten und noch einen test machen?

ich versuche mal #cool zu bleiben, aber es fällt mir sehr schwer. bin übrigens im 7 üz und habe kein zb.

was machst du jetzt?


grüessli aus der ch
bodgie

Beitrag von emely001 20.09.06 - 09:59 Uhr

Hallo bodgie!!

oh mann, tut das gut, nicht alleine zu sein.....:-D

also, ich glaube ich mache einen termin beim arzt für nächste woche aus und sollte doch die mens kommen, kann ich ihn ja noch absagen.;-)

ich habe mir auch schon gedacht, dass sich stressbedingt alles verschiebt (hausrenovierung...) aber ich denke den genzen tag an nichts anderes und halte es einfach nicht mehr aus.:-(

ich würde dir mal raten noch einen test zu machen!! hast du mit einem frühtest getestet?

benützt du eigentlich ovu-tests? ich nicht, aber vielleicht probier ich es mal im nächsten zyklus!!!

liebe grüße aus österreich

und einfach mal #cool bleiben!

lg, bianca#blume

Beitrag von bodgie 20.09.06 - 10:09 Uhr

hallo bianca

nein es war kein frühtest. ich glaube der misst ab 25hcg.
ja, ja #cool bleiben ist einfach gesagt, was?
bin total hin und her gerissen, ob ich mir heute nochmals einen test kaufen soll oder ob ich gleich das geld dafür aus dem fenster werfe:-)

eigentlich wollten wir unseren kiwu langsam angehen dh. ich führe weder ein zb, noch messe ich tempi, noch benutze ich ovu-tests (weiss nicht mal wie das geht) - einfach etwas auf meinen es schauen und drum herum #schwimmer verteilen, smile*

..aber jetzt bin ich total hibbelig. bin richtig froh, dass ich nicht alleine damit bin.

halt mich auf dem laufenden!
liebe grüsse
bodgie

Beitrag von ermy 20.09.06 - 11:45 Uhr

Hallo bodgie
bin auch aus der Schweiz. Und habe auch einen negativen SST und bin etwas NMT plus 7.
ALles Gute von ermy

Beitrag von romidogi 20.09.06 - 10:18 Uhr

Hallo,

bei dem gleichen Thema haben wir uns schon kennen gelernt, gell?

Ich habe inzwischen auch 3 SST gemacht, alle negativ (bis auf den ersten, bei dem - allerdings erst nach ein paar Stunden - ein zarter rosa Strich zu erkennen war).

Ich bin inzwischen ZT 42 (sonst 30-32).

Nächste Woche habe ich einen Termin beim FA. Dann soll der sich Gedanken machen :-)

Gruß

Kerstin