Milupa pre- Vorsicht: falscher meßlöffel!!!!(zumind in österreich)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamijami79 20.09.06 - 08:09 Uhr

hallo,liebe mamas+papas!

gestern beim kia stand geschrieben,daß in d milupa pre pack der falsche meßlöffel beigepackt sei und es zu einer viiiel zu hohen dosierung des milchpulvers käme,was durchfall + wasserentzug im körper des #baby zufolge hätte!

also soll man auf 90ml nur 1 1/2 meßlöffel nehmen (andere ml angaben hab ich mir nicht gemerkt) UND bei milupa anrufen,dann gibts eine pack milupa pre mir richtigem meßlöffel zugeschickt! -zumind hier in österreich!!!

lg,mamijami.:-)

Beitrag von michi0512 20.09.06 - 08:18 Uhr

Mangelnde Flüssigkeitszufuhr als Folge möglich.

In zwei Chargen der Säuglings-Milchnahrung Milumil Pre wurde ein falscher Messlöffel beigelegt. Betroffen sind Packungen mit Mindesthaltbarkeitsdatum 11. 10. 2007 und 28. 10. 2007. Eine längere Verwendung des Messlöffels könnte dazu führen, dass das Kind zu wenig Flüssigkeit erhält (kostenlose Hotline 08000 311 756).