Blöde Parkhaus-Wichtigtuer!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilu510 20.09.06 - 08:14 Uhr

Guten Morgen,

ich muss jetzt mal wieder Frust ablassen. Ich rege mich regelmäßig über diese kleinen, dicken Parkhauswichte auf.
Heute morgen schon wieder....
Ich stelle mich mittlerweile einfach ins Erdgeschoss, obwohl ich lt. Firma im 3. Stock parken müsste. Mittlerweile habe ich keine Lust mehr so viele Treppen zu steigen und außerdem wurde mir in dem Parkhaus in der besagten 3. Etage schon 2x meine Fensterscheibe eingeschlagen. Außerdem sind das da unten Frauenparkplätze. Er soll mal lieber besser drauf achten, dass da nicht immer Männer stehen und regelmäßig seine Runden laufen, um den Vandalismus in dem Parkhaus entgegenzuwirken...

Natürlich habe ich auch Schiss, dass er mein Auto abschleppt.
Was meint ihr? Soll ich nachgeben und mich wieder oben hinstellen???

Das musste jetzt mal raus.

Beitrag von silvercher 20.09.06 - 08:19 Uhr

Moin,

ja kenne das zu gut.. Männer die auf Frauenparkplätze stehen oder Paare...... finde das auch nicht okay.. genauso wenig wenn Familienparkplätze von "nur" einer Person oder einem Paar ohne #baby oder Kind beparkt werden denn diese Parkplätze sind für Familie MIT Kindern.. hauptsache die parken direkt vor der Tür / vor dem Ausgang und müssen sich kaum bewegen ...... :-[

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 39+1 SSW ; 40.SSW (ET-6) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von kollege23 20.09.06 - 08:43 Uhr

grrrr darf garnicht dran denken!!!! will gestern einkaufen fahren alle Mutter kind parkplätze besetzt naja gaaaaaannnzzzz hinten parken kind mit usw... gehe ich nach vorne kommen da 2 so 18 jährige mädels und steigen ins auto auf dem mutter kind parkplatz keine 2 sec später eine mutter mit ihrem Kind bestimmt schon 14 jahre alt! Ohhh ich hätte platzen können und sowas ständig!
lg yvonne

Beitrag von marion2 20.09.06 - 09:02 Uhr

Hallo,

ich finde die Bezeichnung Mutter-Kind-Parkplatz übrigens doof.

Mein Mann ist mit unserem Sohn - damals noch im Kleinkindalter - oft einkaufen gefahren. Er wurde doch glatt blöd angemacht, nur weil er sich auf einen Mutter-Kind-Parkplatz gestellt hat. Als würde das nen Unterschied machen - Papas haben genauso Probleme beim Ein- und Aussteigen und über große Parkplätze gehen wie Mütter.

LG Marion

Beitrag von kollege23 20.09.06 - 11:18 Uhr

Also mein mann stellt sich da auch rauf wenn er einkaufen fährt und den kleinen mit hat! Aber ich finde es immer halt blöd wenn sich da mütter hinstellen die kein kind oder kleinkind mithaben!

JA stimmt eigentlich sollten sie anders heissen!
lg yvonne

Beitrag von marion2 20.09.06 - 08:27 Uhr

Hallo,

der "Parkhauswicht" hat eigentlich Recht. Eigentlich. Auch Parkhauswärter sind Menschen - aber sie müssen ihren Job machen. Und sein Job ist es nun mal, dir zu sagen, dass dein Parkplatz in der dritten Etage ist. Warum nimmst du das persönlich?

Wenn du mal ganz in Ruhe mit ihm reden würdest, und ihm sagen würdest, dass du die drei Treppen nun wirklich nicht mehr schaffst, vielleicht könntest du dich dann vernünftig mit ihm einigen.

Gruß Marion