Wie ist das mit Fenster auf und Zugluft am Arbeitsplatz??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von affenkind 20.09.06 - 08:15 Uhr

Guten Morgen,

ich habe so ein paar nette Kollegen, die meinen, sie müssten immerzu das Fenster offen halten, damit es schön an meinem Arebitsplatz vorbeizieht, nur weil die schwitzten, toll oder??

Ja, nun habe ich Halsweh, Schnupfen und Kopfweh und es ist denen egal, es wird weiterhin das Fenster morgens sperrangelweit aufgemacht und das bleibt so...

Ich habe es mehrmals freundlich gesagt und jetzt habe ich eben gesagt, wenn es so bleibt muss ich eben nach hause gehen, weil ich krank bin.

Was kann man hierbei tun???#schmoll#schmoll

kristina (19. SSW)

Beitrag von sternchen20071982 20.09.06 - 08:23 Uhr

Hallo Kristina,

kannst du glaub ich gar nichts sagen ausser einen VErnunft plädieren!!!
Bei uns ist es genau das Gegenteil!Haben ein Großraumbüro mit knapp 50 Leuten in einem Raum und das ohne Klima, also immer um die 28-29 Grad #schwitz Wenn man da mal frische Luft haben will, keine Chance...

Versuche mit denen zu reden, und wenn du schon krank bist, bleib zu hause!!!

#sternchen + #baby 22.SSW

Beitrag von marion2 20.09.06 - 08:58 Uhr

Hallo,

du fragst was du tun kannst? Du hast zwei Möglichkeiten:

1. Du gehst nach Hause und zwar fix!

2. Du riskierst eine Verschlimmerung und bleibst da.

GEH ZUM ARZT!

LG Marion