Weiterprobieren oder zu einem späteren Zeitpunkt einen neuen Versuch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nessi23 20.09.06 - 09:00 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben !!!

Ich habe folgendes Problem und zwar habe ich vor ca 1 1/2 Wochen mit Beikost angefangen, ich habe Karotte genommen. Die ersten zwei Tage hat sie gar nichts gegessen, dann immer ein wenig mehr bis sie nach ca. 5 Tagen schon ein ganzes kleines Gläschen gegessen hat. So bis dahin war alles normal, seit vorgestern verweigert sie aber wieder komplett den Brei zu essen#kratz und schreit wie am Spieß.

Was meint ihr könnte der Grund für die plötzliche Verweigerung sein? Soll ich es weiterhin probieren, evtl. mit einem anderen Brei oder es zu einem anderen Zeitpunkt wieder versuchen?

Wäre für Tipps sehr dankbar.

#herzlichLiebe Grüße Vanessa und Saskia (19.Wochen alt)

Beitrag von michi0512 20.09.06 - 09:07 Uhr

das kennen wir auch gut....

hab dann den brei selbst gekocht und der mundet scheinbar besser :-)

manchmal verweigert er dennoch...na dann gibts eben flasche und am nächsten tag mag er wieder.

haben auch die breisorten gewechselt... nicht jeden tag das gleiche gegeben. hat ihm viel mehr geschmeckt.

Beitrag von twokid83 20.09.06 - 09:09 Uhr

Huhu Vanessa,

deine Kleine ist jetzt 4,5 Monate wenn ich mich nicht irre oder??


Würd schon fast sagen kein Wunder das sie noch nix essen will, mein Sohn hat selbst mit 6 Monaten bei Karotte am Anfang gestreikt und musste erstmal mit Obstbrei anfangen (er hat angefangen die Brust tagsüber zu verweigern) bevor er Karotte essen wollte.
Soweit ich weiß soll man ja eh immer mit ein paar Löffeln erst anfangen, wenn man die Kids auf Brei umstellt und nicht gleich erwarten das sie ein ganzes Gläschen pro Mahlzeit essen. Deine Kleine muss sich ja auch komplett nu umstellen.
Weiterprobieren, Angebotwechseln und dann wird es schon klappen, glaub gab bis jetzt kein Kind was komplett alle Breis verweigert hat*FG*

Lg Jule