Hormonuntersuchung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cave 20.09.06 - 09:10 Uhr

Guten Morgen alle Miteinander,

ich war letzte Woche bei einer neuen FÄ. Die hat gemeint ich hätte soviele Folikel, dass es wahrscheinlich ist das ich nicht jeden Monat einen ES habe. Dummerweise hab ich meine ZB's zuhause liegen lassen.
Jedenfalls hat sie mir Blut abgezapft und macht jetzt erst mal einen Hormontest, auch weil meine zweite Zyklushälfte immer so kurz ist... hatte von euch jemand auch schon mal so eine? Und was macht man dann wenn da was nicht stimmt?

Grüsse
Cave

Beitrag von email 20.09.06 - 13:40 Uhr

ja iche und sie haben festgestellt das ich ne gelbkörperhormonschwäche habe und nun nehme ich nach Es Utrogest 2X1 am abend vaginal ein!

dein arzt wirds dir sagen was du nehmen kannst dagegen falls was nicht stimmt#pro

Beitrag von masterpiece 20.09.06 - 20:25 Uhr

Hallöchen Cave,

bin genau in der gleichen Lage wie Du! Warte zur Zeit auch auf die Erbegnisse der Hormonuntersuchung! Der Arzt wollte heute anrufen, hat er allerdings nicht. #schmoll

Würde mich freuen, wenn Du mich auf dem laufenden hälst, was das Ergebnisse bei Dir betrifft.

Also, ... bis dann

LG, masterpiece :-D

Beitrag von cave 21.09.06 - 09:43 Uhr

Hi Masterpiece,

ja können wir gerne aber ich hab den nächsten Termin erst am 05. Oktober wieder :-) Solange muss ich noch warten. Die FÄ meinte dass meine Folikel diesen Monat so gross sind das sie keine Bedenken hat wegen ES aber bis jetzt ist noch nix passiert... glaub ich.

liebe Grüsse
Cave

Beitrag von masterpiece 22.09.06 - 09:50 Uhr

Hallo Cave,

mein FA hat sich gestern gemeldet!
Leider mit einer schlechten Nachricht, ich habe PCO. Bin ziemlich traurig darüber, obwohl er sagte, dass dieses Sydrom am absoluten Anfang ist und man super diese Symtome beheben kann. Hab jetzt am Montag einen Termin und bekomme direkt etwas verschrieben!
Allerdings sagte er, dass ich zur Zeit trotzdem schwanger werden könnte, denn ein Eisprung könnte trotzdem stattfinden.

Melde Dich wieder!
LG, masterpiece

Beitrag von cave 22.09.06 - 09:55 Uhr

Au wei. Und was macht man gegen PCO? Hormone zuführen?

Ich wünsch dir viel Glück erstmal ... naja mein Termin ist ja noch nicht sooo bald... bin mal gespannt.

LG
Cave