An alle Zwillis Mütter!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sabine2000 20.09.06 - 09:19 Uhr

Hallo,

meine jungs sind 26 monate alt und sie verstehen sich überhaupt nicht.sie hauen sich immer nehmen sich ständig spielzeug weg oder stören den anderen beim spielen.
zusammen haben sie noch nicht einmal gespielt.
Woran kann das liegen?
Ist das normal bei zwillingen? oder in dem alter?

Weiss nicht mehr weiter denn ich kann nicht mal für 1 min. aus dem raum gehen schon ist einer am weinen.

Ist es auch bei euch so das der eine das gleiche machen muss wie der andere?
Z.B
ich ziehe dem Tim die schuhe im kinderzimmer an will der andere das auch als alles muss gleich sein.

Versteht ihr was ich meine?

Wie ist das bei euch und wie geht ihr damit um?

LG Sabine

Beitrag von lea51 20.09.06 - 09:49 Uhr

Hallo sabine
DAs kenne ich gut ich habe zwar keine zwillinge aber sind wie zwillinge meine sind nur 11 monate aus enander also wie zwillinge sie hauen sich auch oder nehmen spielzeug weg mach dir keine sorgen es ist nur mal so im dem alter.
lg steffie

Beitrag von sobe30 20.09.06 - 10:02 Uhr

Hallo,

du bist nicht alleine...hier läuft es so fast genauso ab !!!

Meine Jungs sind 25 Monate alt und gönnen sich auch nichts !!!

Ich hoffe auch das es nur eine Phase ist, da es Zeiten gab, da haben sie wunderschön miteinander gespielt.

Schicke dir einen lieben Gruß von Zwillingsmama zu Zwillingsmama!!!

Wir sitzen ja im gleichen Boot... :-)

Viele Grüße Sobe mit Jonas&Marvin

Beitrag von mausel27 20.09.06 - 11:52 Uhr

hi,

und ich dachte, ich hätte nur zwei solche kleinen Monster ;-).Meine sind 25 Monate und auch nicht besser. das mit dem hauen fängt jetzt an. Ich kann auch kaum aus dem Raum gehen, ohne das einer wieder brüllt.

Obwohl ich festgestellt habe, seit dem sie in den Kindergarten gehen, sind sie nachmittags etwas ausgeglichener. Ich hoffe es ist nur eine Phase, die ganz schnell vorrüber geht. Solange heißt es wohl Nerven bewahren#cool.

#liebdrueck von einer Zwillismama, die weiß was du durch machst

Beitrag von hh_alexandra 03.10.06 - 21:55 Uhr

na das sind ja prima Aussichten :-(
Ich hatte gehofft, dass es nur eine kurze Phase ist - und Eure sind schon sooo "alt". Meine sind erst 16 Monate alt und es ist ein einziges Hauen und Stechen und Schreien ...

Aber wir alle schaffen das schon :-)

LG,
Alexandra