Frische Vollmilch wirklich abkochen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bella5 20.09.06 - 09:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal gehört das man frische Vollmilch nur abgekocht geben soll? Warum denn eigentlich? Und wie lange denn?#kratz

#danke schon mal im voraus für die Info.

Liebe Grüße
Nicole & Tim *8.9.05

Beitrag von tati_plus_wuerstchen 20.09.06 - 09:56 Uhr

huhu nicole,

davon hab ich noch nichts gehört. #kratz ich mache das auch nicht.

lg
tati

Beitrag von bella5 20.09.06 - 10:03 Uhr

Hallo Tati,

gut dann habe ich wohl da was falsch verstanden.
Danke

Beitrag von kimmy1 20.09.06 - 09:58 Uhr

#schock #schock #schock

Das habe ich nie gemacht!!!!! Ich gab beiden Kinder kurz nach erreichtem ersten Lebensjahr Vollmilch. Aber diese habe ich einfach nur etwas warm gemacht, nie aber abgekocht #kratz

Vielleicht weiss jemand anderes im Forum, ob das wirklich nötig wäre...

naja, auch wenn der Spruch hier nicht beliebt ist, aber meinen Kids hats bisher nicht geschadet #schein #freu

Gruss

Kim mit David (3J.) und Jaël (16 Monate)

Beitrag von bella5 20.09.06 - 10:04 Uhr

Hallo Kim,

dann habe ich da wohl was falsch verstanden. Werde das wohl dann auch nicht mehr tun, habe mich auch schon gewundert.

Ich finde den Spruch eigentlich ganz gut, denn von erfahrenen lerne ich ganz gerne! ;-)

Danke,
Nicole

Beitrag von engelchen1101 20.09.06 - 10:02 Uhr

hi du, ich weiss nur das man vollmilch nicht abkochen sollte weil sonst die ganzen nährstoffe verloren gehen.

liebe grüsse monique #blume

Beitrag von bella5 20.09.06 - 10:06 Uhr

Hallo Monique,

danke schön für die Info, habe da wohl was falsch verstanden mit dem abkochen. Aber jetzt gut zu wissen das die Nährstoffe verloren gehen. Es ist immer schön was zu lernen. Und vor allem ist es jetzt nicht mehr so umständlich für mich.

Danke
Nicole

Beitrag von visilo 20.09.06 - 10:02 Uhr

Probier aus ob es deiner auch so verträgt. Ich muß bis heute, egal welche Sorte, Milch abkochen da Lukas sonst sofort Durchfall bekommt, Jedes Kind ist anders. Mein Arzt meinte bis zu 2 Jahren ist es besser die Milch abzukochen ( aber kein Muß wenn die Kids es auch so vertragen) Also einfach ausprobieren ob es klappt.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von bella5 20.09.06 - 10:07 Uhr

Hallo Visilo,

gut ich werde das jetzt probieren ob er es verträgt, denke aber schon er hatte schon immer einen Magen wie ein Zuchthaus, wie man so schön sagt.

Danke Dir
Nicole

Beitrag von sunflower.1976 20.09.06 - 10:17 Uhr

Hallo!

Warum? Vollmich wurde ja auch schon erhitzt und somit wurden ggf. schädliche Keime abgetötet. Die Milch wird nur nicht so hoch erhitzt, wie H-Milch. Aber in der sind auch weniger Vitamine und der Geschmack ist anders.
Meinst Du vielleicht Rohmilch bzw. Vorzugsmilch? Die wird nämlich nicht vorher erhitzt, ist aber auch in Supermärkten nicht erhältlich.

LG Silvia

Beitrag von bella5 20.09.06 - 10:33 Uhr

Hallo Silvia,

dann habe ich das wohl mit Rohmilch verwechselt. Nein ich meinte schon Vollmilch, habe mich da aber wohl verlesen.

Danke für die Info
LG
Nicole

Beitrag von sanja73 20.09.06 - 10:54 Uhr

Hallo,

also abkochen brauchst Du die Milch nicht!

Ich weiss nur, dass Kleinkinder nicht mehr als 300ml Vollmilch am Tag zu sich nehmen sollten, da zuviel Eiweiss den Stoffwechsel stört!!!

Liebe Grüsse
Sandy mit Jan (6 Jahre) und Luca (13 Monate)

Beitrag von haschpasch 20.09.06 - 12:43 Uhr

nur dann, wenn Du wirklich frische Vollmilch (sog. ROHMILCH) direkt vom Bauern holst. Diese kann mit Bakterien belastet sein, die lebensgefährlich für Kinder sein können.

Bei normaler Vollmilch wie Du Sie im Supermarkt kaufen kannst besteht das Problem nicht.

Solltest DU Deine Milch beim Bauern kaufen, der sie "direkt" von der Kuh verkauft würde ich die Milch in jedem Falle abkochen!.

Gruß Haschpasch