an alle zwillings-mütter betreff FFTS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von panpaniscus 20.09.06 - 09:48 Uhr

hallo,

gibt es hier zwillings-mütter, die erfahrung mit dem fetofetalen transfusionssyndrom haben? bei mir besteht ein erster verdacht, nächste woche habe ich wieder US, dann weiß ich mehr :-(

wäre schön, wenn sich jemand melden würde...

vg,

susanne

Beitrag von ss20 20.09.06 - 10:55 Uhr

hi,:-(

bei mir diagnostizierte der arzt letzte woche das selbe, bin jedoch erst in der 13 ssw, was daher sehr ungewöhnlich ist. hab diese woche einen termin in einer spezialklinik ausgemacht dort geht es dann um lasertrennung... danach weiß ich mehr wenn du lust hast kann ich dir am freitag abend wenn ich zurück bin bescheid geben.

Liebe grüsse Steffi + #ei#ei

Beitrag von panpaniscus 21.09.06 - 08:53 Uhr

hallo steffi,

vielen dank für deine antwort! ist diese spezialklinik die in hamburg, von der immer gesprochen wird? ich wäre dir tatsächlich sehr dankbar, wenn du dich nach deinem termin noch einmal melden könntest (gerne auch über VK). ich habe am montag den nächsten US und obwohl ich meinen arzt für sehr kompetent im allgemeinen halte, wäre es vielleicht nicht schlecht ihm noch sekundär-informationen an die hand geben zu können. na ja, und für mich selbst möchte ich natürlich auch wissen, wie es evt. weitergehen könnte und was die in der klinik so meinen. ich wünsche dir für deinen termin erst einmal alles gute und hoffe das es ein vorteil ist, das man es schon so früh erkennen konnte.

alles gute und liebe grüße,

susanne

Beitrag von 2sterne 20.09.06 - 10:56 Uhr

Ja, ich war mit Zwillingen schwanger und während der gesamten SS bestand der Verdacht auf FFTS, der sich dann leider auch bewahrheitet hat. Ist ne lange Geschichte und ich möchte Dir keine Angst machen. Aber wenn Du möchtest, kannst Du mich gerne über VK kontaktieren.

Liebe Grüße und alles Gute
Bettina

Beitrag von panpaniscus 21.09.06 - 09:23 Uhr

hallo bettina,

ich hab dir über VK geschrieben!

lg,

susanne

Beitrag von hello123 20.09.06 - 12:40 Uhr

hi!

Ich bin zwar schwanger mit Zwillis, aber bei mir kann es nicht zum FFTS kommen, da sie getrennt sind.
Aber bei meiner Schwägerin wurde das FFTS diagnostiziert als sie in der ca 13.ssw war.
Sie musste dann jede Woche zur Untersuchung in eine Spezialambulanz fahren- war ziemlich nervenzerreibend.
Aber es ging alles gut und die Zwillis werden im Oktober 4 Monate.
Falls du Fragen hast, kannst dich gerne bei mir melden und ich frag dann meine Schwägerin.

Ich wünsch euch alles Gute und Liebe und starke Nerven! Kopf hoch es kann auch gut gehen!

Lg hello

Beitrag von panpaniscus 21.09.06 - 09:30 Uhr

hallo hello,

ja, wenn es schon FFTS sein sollte, dann wäre der verlauf bei deiner schwägerin worauf ich hoffen würde, auch wenn auch das kein spaziergang wäre. es freut mich für deine schwägerin, das alles am ende gut ausgegangen ist und danke dir für diese nachricht!

dir noch alles gute für deine beiden!

lg,

susanne