Babysachen in den Trockner oder Aufhängen? Sorry für dumme Frage.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tuningrulezzz 20.09.06 - 10:00 Uhr

Hallo

Habe mal eine blöde Frage.
Morgen soll unser Babyzimmer geliefert werden und dann bauen wir alles auf.
Jetzt möchte ich halt schonmal die Babysachen waschen und sie dann einräumen, ich habe aber jetzt so viele Sachen und weis garnicht ob ich die alle in den Trockner tun darf, oder aufhängen soll #kratz#kratz#kratz#kratz
Mit den komischen Schildchen darin kenn ich mich nicht wirklich aus #hicks#hicks
Das meiste ist aus Nicki, kann ich das unbedenklich in den Trockner tun oder gehen die Sachen ein?
Das ist echt so viel, ich hab echt keine Lust, das alles aufzuhängen und wie hängt man bitteschön kleine Erstlingssöckchen auf??? #kratz#kratz

Sorry für die dumme Frage, aber hängt ihr die Sachen auf oder tut ihr sie in den Trockner?

LG denise 32.Woche

Beitrag von svenja2006 20.09.06 - 10:02 Uhr

Ich werfe Svenjas Sachen ALLE in den Trockner. Das Aufhängen der Mini-Sachen wäre mir viel zu viel, zumal es aus dem Trockner auch viel kuscheliger ist.

LG, Nicole

Beitrag von tigiubaby 20.09.06 - 10:03 Uhr

Hallo,

ich schmeiss alles in den Trockner. Aus der Waschmaschiene raus und direkt alles in den Trockner rein. Bei mir läuft nix ein.

Schöne SS wünsch ich Dir noch und viel Spaß beim Aufbauen #freu

Beitrag von thea20 20.09.06 - 10:03 Uhr

Also wir hängen alles auf.... nicht weil uns das Spaß macht, sondern weil alle Sachen aus dem Trockner bei uns total knittrig sind und dann unschön ausschauen...oder wir sind zu blöd zu trocknen ?

Mhh ich jedenfalls hab kein Problem damit einmal die Woche ne LAdung Babywäsche aufzuhängen

Beitrag von tanteju78 20.09.06 - 10:31 Uhr

nimmst du die Sachen denn DIREKT raus, wenn der Trockner gerade fertig getrocknet hat? Dann nämlich kann man die Sachen sofort zusammenlegen und sie sind fast so glatt wie gebügelt.
Wenn man die aber erst noch länger im Trockner liegen lässt, dann werden die durch das zusammengeknuddelte Liegen so knitterig.

Beitrag von milain 20.09.06 - 10:32 Uhr

Vielleicht macht ihr den Trocker einfach zu voll? #kratz den umso voller ja der trockner des doch knitriger die wäsche.

Beitrag von sunny_harz 20.09.06 - 10:34 Uhr

Einmal die Woche??? *träum*

Hast du sooo viele Klamotten? ich habe mind. alle 2 Tage eine Ladung Pia-Wäsche, weil sie entweder spukt oder die Windel bis zum Hals voll war oder sie auf den Wickeltisch gepullert hat...das mag ich dann auch nicht 2 Tage liegen lassen...

Was würde ich ohne meinen Trockner tun?

LG, Sunny + Pia Josephine (8.8.06)

Beitrag von thea20 20.09.06 - 21:01 Uhr

Wir nehmen sie immer gleich raus... vielleicht ist er wirklich zu voll ??? Mhh mal ausprobieren.... wir haben nen Waschtrockner... also 2in1

So viel?

Ich sag mal so: wir haben sehr sehr viel Sachen zum anziehen für Sophia und deshalb reicht es wenn ich am WE dann 1-2 Ladungen ihrer Wäsche mache....

Übrigens ist bei uns meist samstag Waschtag wo alles gemacht wird... geht einfacher... außer ich brauche was dringend oder sie versaut viel....dann wasch ich auch mittendrin....

Kleiner Einblick...in ihrer Größe haben wir derzeit über:

30 Hosen
30 Pullis
20 Shirts
20 Bodys...

das reicht schon ne weile...

Beitrag von thueringer78 20.09.06 - 10:07 Uhr

wenn du Katzen hast - oder sonstige Haustiere, dann würd ich den Trockner vorziehen ..

meine Katzen legen sich mit Vorliebe auf Nasse gerade trocknende Wäsche. Das ist soo peinlich wenn dann beim Kinderarzt das Baby ein Katzenhaar am Hals hat, da werd ich immer angefaucht "Katzen und Kinder gehören nicht in ein Zimmer.."

Nee sind sie ja auch nicht, die Katzis liegen nur auf der Wäsche.

Beitrag von lanzaroteu 20.09.06 - 10:27 Uhr

wir haben keinen trockner.......also haeng ich alles auf......hab auch die kleinen socken aufgehaengt, quer ueber die leine....

ute

Beitrag von milain 20.09.06 - 10:30 Uhr

Alsoo mir ist im Trockner schon so manches teil eingelaufen, aber ich mag das einfach das die wäsche dann weich ist. Deshlab stelle ichs jetzt immer auf bügelfeucht und wenn es aus der maschiene kommt wird gleich gebügelt. Wenn ich die wäsche aufhänge ist so so kratzig steif und hart, das mag ich überhaupt nicht...

Tuh es einfach im Trockner guck aber das du nicht zu heiß trocknest dann dürfte das kein problem sein.

LG Maren + Amy (9 monate) *06.12.05 #schein

Beitrag von charly123 20.09.06 - 11:09 Uhr

Huhu,
wir hängen die meisten Sachen auf. Bei uns steht der Trockner in der Küche und ist nur ein Kondenstrockner, d.h., wir haben sehr viel warme Luft inner Küche was bei den sommerlichen Temperaturen nicht grad angenehm ist. Im Winter oder eben wenns kühler ist kommt alles in den Trockner. Oder eben das, was darf.
Söckchen hänge ich einzeln auf (haben einen Wäscheboden direkt über uns) und pro Socke eine Klammer.
Das ist mühselig - aber am nächsten Tag ist meist auch alles wieder trocken.
Kuscheliger werden die Sachen aber wirklich im Trockner, und wenn man sie gleich rausnimmt, sind sie auch nicht knitterig.

LG,
Charly

Ach ja, "dürfen" tun die Sachen mit so nem runden Zeichen, welches nicht durchgestrichen ist. Die zeichen ohne Punkt in der Mitte (meine ich #kratz)