@Oktobis: nach 2 Nächten KH wieder zurück, mit Baby noch im Bauch :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von morgda 20.09.06 - 10:09 Uhr

hallo ihr lieben,

muss jetzt auch ein bissl frust loslassen.

nachdem ich sonntag abend ab ca. 22 uhr heftige wehen hatte, sind wir um 3 uhr richtung kh aufgebrochen. ich wurde untersucht etc. und gestern morgen wurde dann beschlossen, ich bekomme einen wehentropf. :-D

aber bei mir ist es wohl anders als bei anderen leuten, denn kaum hing ich am tropf, hörten die wehen auf. #schock
bekam daraufhin prostaglandin-tabletten (2 x im abstand von 4 stunden) + einlauf.

hatte dann bis abends gute wehen, mm 4 cm, aber kopf immer noch abschiebbar. deshalb wurde die blase nicht geöffnet und ich bekam mein kind nicht. #heul

habe mich um 22 uhr hingelegt und bin eingeschlafen, heute morgen keine wehen mehr. jetzt bin ich wieder zuhause, immer noch mit dickem bauch. :-(#schmoll

auch wenn ich von der logik her weiss, dass mein kleiner noch nicht so weit war, renne ich jetzt mit 4 cm offenem mm rum und muss sofort ins kh, wenn ich mehr als eine halbe stunde wehen habe (ist mein 6. kind), da darf ich nicht zögern. jetzt darf ich mich schonen, doll. habe eigentlich noch genug zu tun.

sorry für das #bla#bla#bla, aber ein bissl frustet mich das schon. vor allem nachdem die ärztin montag nacht zu mir sagte, heute abend haben sie ihr kind :-p.

euch und mir also eine schöne rest-ss.;-)

lg morgda
(37 + 5), et: 06.10.

Beitrag von simone_2403 20.09.06 - 10:14 Uhr

Hallo Claudia

Wieso sollst du dich schonen #kratz ?Bei dem Befund würd ich den Teufel tun,kannste aber drauf wetten #hicks

Die haben die Blase nicht aufgemacht weil das Köpfchen noch abschiebbar war?Also bei mir haben sie di aufgemacht und dann war nix mehr abschiebbar ;-) Blödes KH muss ich sagen,ehrlich.

lg

Beitrag von morgda 20.09.06 - 10:21 Uhr

hallo simone,

die gefahr bei mir ist, dass ich mein 6. kind erwarte. meine gebärmutter kommt evtl. nicht mehr so nach. blase öffnen muss halt nicht zwingend mehr wehen bedeuten. da ich noch über 2 wochen vor termin bin und mit geöffneter fruchtblase das risiko einer aufsteigenden infektion steigt, haben die ärzte und ich davon abstand genommen.

wenn ich drauf bestanden hätte, hätten sie die blase geöffnet, aber mein knirps will wohl noch nicht.

weil die ärzte nicht verantwortungslos handeln, finde ich das kh nicht blöd. #kratz

schonen muss ich mich jetzt, weil mein mann in den nächsten tagen seine baustelle fertig bekommen muss. ich kann ihn jetzt nicht dauernd abkommandieren ;-), da er selbstständig ist, wird das sonst irgendwann zum finanziellen dilemma....
wenn wir das nächste mal ins kh fahren, dann will ich mit kind nachhause.

naja, muss halt noch ein bissl geduld haben.

lg morgda
(37 + 5) et: 06.10.

Beitrag von simone_2403 20.09.06 - 10:26 Uhr

Hmmmm,also ich bekomm jetzt das 5te aber davon das meine Gebärmutter nich nachkommen würde war nie die rede von.Bei mir heißt es,bleiben Wehen aus wird nachgeholfen.So wars auch bei Marcel.Blase auf,Wehen wurden weniger...Tropf dran,Wehen wurden richtig gut,Baby da ;-)

lg

Beitrag von ninniya 20.09.06 - 10:15 Uhr

Das hört sich ja total stressig an! #liebdrueck

Ich wünsche Dir, dass es jetzt bald losgeht und auch was dabei rauskommt (#baby;-))!

Alles Gute!
NinniYa (39.SSW)

Beitrag von morgda 20.09.06 - 10:23 Uhr

hallo ninniya,

war auch stressig für meine nörven;-)

das gleiche wünsche ich dir auch!! du bist ja eigentlich noch vor mir dran.

alles gute und lg
morgda
(37 + 5) et: 06.10.