Hallo Zwillingsmamas! Was machen eure Bäuche??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von betty_boop78 20.09.06 - 10:19 Uhr

Hallo! Frage steht ja schon oben. Habt ihr auch das Gefuehl taeglich dicker zu werden?

Gestern habe ich die magische Ein-Meter-Umfangs-Granze errreicht! und das bei gerademal 18+6! In den letzten Tagen hab ich echt kraeftige Bauchschmerzen. So ein Ziehen, werden wohl die Mutterbaender sein, die mit dem wachsen nicht nachkommen, oder????Habt ihr das auch?

Unde sonst? freut ihr euch auch immer so auf den naechsten US? Wer hat Bilder?

Und wie gehts euch sonst im allgemeinen? wer hatte denn vorher schon ne "normale" Geburt?

Freu mich auf eure Antworten
sonnige Gruesse
Sabine+#ei+#ei

Beitrag von biggi21 20.09.06 - 10:37 Uhr

Hallo Sabine!

Schön, wieder einmal von dir zu hören bzw. zu lesen!

Das Ziehen in den Mutterbänder hatte ich auch fast ständig! Kann manchmal ganz lästig sein, weil man dann doch nicht genau weiß, was es ist!

Das mit dem Dickerwerden kenne ich auch! Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ich mit 120 cm entbunden habe und wenn ich beide nun auf den Arm nehme, ist es das Gewicht, was ich zugelegt hatte.

Auch von hier #sonne Grüße
Biggi mit Selina und Chiara

Beitrag von betty_boop78 20.09.06 - 10:44 Uhr

HALLO BRIGITTE!
WOLLTE DIR SCHON LAENGST GESCHREIBEN HABEN, DAS PASSIERT, WENN MAN MAILS IM "ZU BEANTWORTEN" ORDNER ABLEGT;)
WAS MACHEN DENN DIE ZAEHNCHEN DER 2??
LG

Beitrag von biggi21 20.09.06 - 10:50 Uhr

Wir haben den Horror zu Hause - naja, muss eh schon zufrieden sein, denn wir hatten VIER Wochen, in denen Chiara GAR NICHT durchgeschlafen hat. Teilweise hatte ich nur zwei oder drei Stunden Schlaf #heul.
Jetzt geht es wieder, der dritte Zahn bei Chiara ist heraußen, die nächsten drei kommen auch schon. Selina ist noch am Kämpfen, aber sie hat lange nicht so Schmerzen!

Spürst du deine zwei Bauchbewohner schon?

LG Brigitte

Beitrag von betty_boop78 20.09.06 - 10:58 Uhr

oh gott du aermste!
zwischendurch schon. ein tag war es ganz krass, 5 minuten lang hat er geboxt.so sueeessss!. zwischendurch bin ich mir nicht sicher ob es nicht der magen oder darm ist, aber ich glaub das sind die beiden;)

Beitrag von biggi21 20.09.06 - 11:09 Uhr

Naja, dass ich momentan "arm" bin, kann man sagen - aber wenn sie einen wieder anlächeln und lauthals lachen, dann vergisst man viel!
Muss jetzt kochen! Wünsche dir noch einen schönen Tag und vielleicht schreibst ja wieder mal!

LG Brigitte

Beitrag von betty_boop78 20.09.06 - 11:21 Uhr

WERD VERSUCHEN MICH ZU BESSERN;)
SCHOENEN TAG NOCH!

Beitrag von ss20 20.09.06 - 10:50 Uhr

hi

bei mir sieht man es schon in der 13 woche ist das normal? bekommst du eineiige zwilinge oder zweieiige? kennst du dich über lasertrennung aus? sorry waren jetzt ein bisschen viele fragen aber ich bin zur zeit am verzweifeln liebe grüsse steffi+#ei#ei

Beitrag von betty_boop78 20.09.06 - 10:55 Uhr

lasertrennung? was ist das? oder meinst du das wenn die einen blutkreisluaf haben???
wir bekommen eineiige in einer fruchtblase!!! und du??

also bei mir hat man in der 13. woche auch gut schon was gesehen! aber ich fands toll, so fuelht man sich schwangerer, aber klar fangen dann auch die beschwerden(oedeme, etc frueher an!)
lg

Beitrag von ss20 20.09.06 - 21:51 Uhr

naja lasertrennung damit meinte er denk ich sie so zu trennen, damit sie sich selbst versorgen können, denn jetzt nimmt ja eines dem anderen nahrung weg :-(. ich bekomm eineiige zwillis in zwei fruchthöhlen. hab am freitag nen termin in ner klinik weiter weg hab solche angst das mir der arzt was schlimmes sagt..... hoffe es geht gut

Liebe grüsse steffi

Beitrag von saccharin 20.09.06 - 11:36 Uhr

Hallo mädels!

Ich bin ab heute in der 16. SSW und hab auch schon kräftig ziehen im Bauch.
Aber nach Babybauch siehts noch nicht aus. Ich hab schon 7 kg zugenommen und mach mir langsam Sorgen. Scheint mir etwas viel. Aber so viel ess ich gar nicht #kratz

Naja, ich hoffe, das geht mal wieder weg. Sonst hab ich gar keine Beschwerden gehabt. Fühl mich eiegntlich ziemlich fit und übel war mir auch nie...

Meine Zwillinge sind komplett getrennt und sind wohl auch zweieiig.

Bin schon gespannt wie alles weitergeht ;-)

Liebe Grüße,

Stella + #ei#ei

Beitrag von diddl70 20.09.06 - 14:57 Uhr

Hallo Sabine,
tja also ich finde es erstmal schön das jemand einen Thread "Zwillinge" macht;-), komme mir manchmal etwas verloren vor. Es ist zwar meine 2. SS aber halt die 1. mit Zwillingen und da ist eben doch alles ganz anders. Tja mein Bauch der explodiert förmlich. Ich bin heute in der 12. SSW und normaler Weise super Schlank, sei der 8. SSW#schock passen mir meine normalen Hosen nicht mehr (waren vorher auch sehr enganliegend am Bauch). Habe erst in der 9. SSW erfahren das wir eineiige Zwillinge bekommen und war erst einmal restlos geschockt. Mittlerweile überfallt mich meine Angst davor nicht mehr ganz so oft, hoffe sie ist bis zum ET ganz weg #freu.
Mit Bildern kann ich momentan leider nicht dienen da ich da erst meinen Mann bitten muss diese einzuscannen.

Ganz liebe Grüsse
Petra #baby+#baby 12. SSW

Beitrag von diddl70 20.09.06 - 15:03 Uhr

PS: hab gerade gesehen das Du auch Eineiige bekommst. Also mich hat man total verrückt gemacht. Wir haben auch nur eine Fruchtblase war ganz eindeutig zu erkennen, aber wohl zwei dünne Eihäute#kratz??? Hast Du denn 2 Plazenta´s oder nur eine?? Boa echt Klasse das Bild in Deiner VK#pro

Beitrag von betty_boop78 20.09.06 - 15:16 Uhr

HALLO!
NEIN, MEINE SIND EINDEUTIG IN EINER FRUCHTBLASE, NUR EINE PLAZENTA UND KEINE EIHAUT. ALSO VERRUECKT GEMACHT HAT MICH (BIS JETZT) KEINER DESWEGEN, ABER MIR IST SCHON KLAR, DASS DAS HOERERES RISIKO IST (ZB WG NABELSCHNUEREN)
ES MUSS AUCH AUF JEDEN FALL EIN KS GEMACHT WERDEN. ABER ICH BIN ZUVERSICHTLICH! MAN DARF NICHT VOM SCHLIMMSTREN AUSGEHEN, WIRD SCHON ALLES GUTGEHEN, DAS WICHTIGSTE IST, DASS WIR MOEGLICHST LANGE DURCHHALTEN UND DIR BABIES " DRINBEHALTEN!"

WIE HAT MAN DICH DENN VERRUECKT GEMACHT???
LG

Beitrag von diddl70 20.09.06 - 20:50 Uhr

Hallo,
verrückt gemacht in der Hinsicht das es wohl gefährlicher ist, wegen Nabelschnur und auch Versorgung. Denke es Bedarf dann einfach einer strengeren Kontrolle bzw. die Untersuchungen finden ganz einfach öfter statt. Ich hab jetzt über´s Internet versucht mehr heraus zu bekommen über Zwillingsformen, leider gibt es mir nicht so wirklich Aufschluss. Letzten Endes ist es auch völlig egal die Hauptsache die Mäuse sind gut versorgt und kommen gesund zur Welt, gelle.

GLG
Petra