Wieviel Sachen kauft ihr in Größe 50/56?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina82 20.09.06 - 10:31 Uhr

Hallo nochmal,

ich bin ja noch recht früh, ET erst im März, aber trotzdem würde ich von Euch mal gerne wissen, wieviel ihr so in o.g. Größe kauft.
Bin total planlos, da es meine erste SS ist.

Will weder zu viel noch zu wenig haben, weil die Kleinen da ja meistens sehr schnell raus wachsen.

LG Tina

Beitrag von frommherz 20.09.06 - 10:34 Uhr

also ich hab bei meinen Zweien überhaupt nichts in Gr. 50 gehabt. Hätte auch von anfang an nicht gepasst.
würde dir raten, bei Gr. 56 anzufangen, passt aber dann halt auch nur kurze Zeit.

Nici 34.ssw

Beitrag von lactaniac 20.09.06 - 10:39 Uhr

Ich hab bei meinem Großen auch nichts in Größe 50 gekauft, er (51cm) hätte sie aber gut und gerne ne Weile gebrauchen können weil er in 56 fast versunken ist.
Aber nachgekauft hat man schnell was, deshalb hab ich auch jetzt wieder nur 5 Kombis in 56 geholt und 2 in 50, alles was ich danach noch brauche kann ich immer noch kaufen gehen, ausserdem kriegt man meist noch genug geschenkt.

Beitrag von melli_80 20.09.06 - 10:40 Uhr

Hi Tina,

habe nicht viel in dieser Größe. Meine erste Tochter kam schon mit 53 cm auf die Welt und hat daher Größe 50/56 nicht sehr lange gehabt.
Daher hab ich von allem erstmal 2 Varianten. also: 2 Bodys, 2 Strumpfhosen, 2 Strampler, ...

LG Melli + #baby-girl (27+0)

Beitrag von keisha06 20.09.06 - 10:41 Uhr

schau mal auf meine HP. Da steht alles mit Größen.
Kommst über meine VK drauf.

Lg keisha+lil'boy inside 37+0

Beitrag von yippih 20.09.06 - 10:41 Uhr

Hi Tina!

Es kommt immer ganz auf die Größe des Kindes an. Meist passt Größe 50 nur ganz kurz. Größe 56 kann aber anfangs noch sehr riesig sein. Die Sachen fallen oft sehr unterschiedlich aus. Kaufen würde ich nur wenig. Schau mal, ob Du Dir nicht ein paar Sachen in Größe 50 leihen kannst. Und ansonsten Secondhand (hat den Vorteil, dass die Sachen schon mehrfach gewaschen wurden und das ist besser fürs Kind als die neuen eher noch Schadstoff belasteten Sachen und deutlich billiger!). Auf jeden Fall brauchst Du einige Bodies und Strampler zum Wechseln. Gerade wenn Du stillst, kann es schnell passieren, dass der Stuhl im Rücken rausschießt und dann ist ein Klamottenwechsel angesagt :-p. Das kann durchaus ein paar Mal am Tag passieren - an anderen aber auch garnicht ;-).

Kurz: Größe 50 ganz wenig, Größe 56 mehr. Am besten zum Großteil leihen.

Liebe Grüße,

Katrin & Emma (*10.06.05) & Stöpsel inside (20.SSW)

Beitrag von sabienchen22 20.09.06 - 10:42 Uhr

hi!!

das kommt total aufs #baby an
mir haben auch alle geraten nur wenig oder nichts in größe 50/56 zu kaufen, weil das #baby so schnell groß wird und das alles nur kurz passt!

Meine maus kam dann mit "nur" 47cm und 2460g auf die Welt und es war ihr natürlich alles viiieeelll zu groß. Als ich noch im KH lag ist meine Mutter babygewand in Minigrößen kaufen gefahren!! haben das gewand auch immer lange genutzt, weil sie nicht so rasend schnell gewachsen ist!!
viele sachen konnten wir leider nie anziehen weil es wintersachen #snowy waren, die einfach zu groß waren, und als sie dann gepasst hätten, war sommer #sonne

momentan trägt sie 62/68 und ist 9 1/2 Monate alt!!!! #cool

Alles liebe,
sabine & sarah *9.12.2005

Beitrag von sunny0804 20.09.06 - 10:50 Uhr

Huhu!

Meine Kleine ist mit 50 cm auf die Welt gekommen und ich war ganz froh, dass ich ein paar Sachen in Größe 50 hatte, denn in 56 ist sie versunken!

In Gr. 50 hatte ich 3 Set´s langarm und 2 Set´s kurzarm und dementsprechend Body´s. Sie hat das auch ganze 4 Wochen getragen!

Gr. 56 tragen wir jetzt immer noch und sie ist jetzt 14 Wochen alt. Kommt aber auch drauf an, wie da ausfällt! Aber das meiste ist noch Größe 56 was sie trägt. Sie ist jetzt 6600g schwer und hat 62 cm.

LG
Sunny

Beitrag von marry20 20.09.06 - 10:50 Uhr

Hi Tina!

Ich habe die meisten Sachen in 56! Viele Bodys habe ich von ner Freundin ausgeliehen...ihre kleine ist jetzt drei Monate und trägt schon 62!
Ich finde dennoch, dass die Größen total unterschiedlich ausfallen... ist halt von Marke zu Marke unterschiedlich!
Wenn euer kleines sehr klein ist, dann kannst du ja immernoch kleinere Sachen kaufen!

LG Maria mit Lina Marie 32.SSW#huepf

Beitrag von lala77 20.09.06 - 10:51 Uhr

Hallo Tina!

Da wird wohl kein Tipp der richtige sein, denn jedes Kind ist leider anders ;-).

Da extremste Beispiel ist meine Freundin, die ihr Baby im Dez. 05 bekommen hat. Die Kleine hat gerade mal -mit 9 Monaten- Größe 62 und das obwohl sie mit ganz normalen Maßen pünktlich auf die Welt gekommen ist. Größe 50 hat sie 2 Monate getragen und Größe 56 locker 4 Monate. In Gr. 68 versinkt sie immer noch.
Zeitgleich hat eine Arbeitskollegin ein Kind bekommen und der trägt Gr. 80 #schock.

Ich habe meine Vernunft hinten angestellt und habe einfach gekauft was ich zuckersüß fand, egal welche Größe #hicks.

LG, Caro + Lene Charlotte 30. SSW

Beitrag von kleinmausi25 20.09.06 - 11:09 Uhr

Hallo,

Ich habe ET erst im Februar. Als ich aber letztens durch Geschäfte gebummelt bin, kam ich an 2 Bodys nicht vorbei. Die waren Größe 50/56. Meine Tante meinte gleich, kauf nicht so klein, man weiß ob du das überhaupt brauchst, so groß und stark wie die Eltern sind.
Gibt es da überhaupt einen Zusammenhang ob die Kinder größer werden, wenn die Eltern dicker sind?

Werde dann mal irgendwann richtung Oktober/November schauen das ich langsam alles zusammenbekomme.

Liebe Grüße
Kleinmausi25 + Schatz(19+0)