Hilfe!!! Elternzeit erneute SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mainroth 20.09.06 - 11:04 Uhr

Hallo,

bin jetzt in der 33 SSW und habe aus verschiedenen Gründen meinem AG noch nicht von meiner erneuten SS berichten können. Habe am Mo. ein Attest von meinem FA bekommen das ich eben erneut SS bin wollte ich auch meinem Chef sagen war aber niemand da. Gestern den ganzen Tag nur am übergeben anschl. KH, heute kommt ein Brief von meiner KK das ich eben meine Elternzeit endet am 21.09.06 Zum 22.09.06 entlassen bin. Hab da gleich angerufen und nachgefragt meine Sachbearbeiterin meinte nur kann sein das es mit der Entlassung stimmt weil er noch nichts von meiner erneuten SS weiß. und ich ihn ja erst jetzt davon unterrichten werde. soll mit meinem CHef reden. kennt sich jemand mit den Bestimmungen aus. Weiß hätte ihm früher bescheid sagen sollen hatte aber irgendwie immer Angst davor, mein Freund weiß auch noch nichts davon.

LG SYLVIA

Beitrag von tinti 20.09.06 - 11:09 Uhr

Hallo Sylvia !

Die Krankenkasse schreibt Dir das Du zum 22.09.06 entlassen bist ??? Wie kann Dir die KK kündigen ?
Abgesehen davon bist Du in Elternzeit unkündbar und jetzt sowieso - selbst wenn Du vom Arbeitgeber gekündigt wirst (unter "normalen" Umständen) ... ist diese Unwirksam, wenn innerhalb von 14 Tagen der Nachweis einer SS erbracht wird.

Jetzt nochwas ... sorry darf ich neugierig sein? Bin selber in 19ssw - und habe schon eine RIESENKUGEL - wo bitte hast du in der 33ssw Deinen Bauch versteckt ... ??

Und warum hast Du es noch niemand erzählt, das muss Dich doch furchtbar quälen, nein ??


Alles, alles Gute

Deine Tinti

Beitrag von mainroth 20.09.06 - 11:12 Uhr

Hallo Tinti,

bin noch von meinem Großen in Elternzeit und war deswegen auch nicht mehr in der Arbeit und die KK hat mir geschrieben das bei nachfrage, weil eben meine Elternzeit zum 21.09.06 endet, bei meinem CHef ein Schreiben kam das ich hab 22.09.06 nicht mehr dort beschäfftigt bin.

LG Sylvia

Beitrag von lillifee87 20.09.06 - 11:12 Uhr

WOW!

Echt ein starkes stück mit der Kündigung red mit deinem chef es ist gesetzlich nicht festgelegt wann du es ihm sagen musst aber 33 Woche man dann ist es ja fast schon wieder soweit!

Und warum weiß dein Freund nichts davon!
Also weiss er nichts davon das du Schwanger bist oder davon das dein Chef es nicht weiß?
Ich meine die Schwangerschaft wäre ihm ja wohl aufgefallen oder?

Achso und du bist im Mutterschutz und der wirkt glaube ich im Fall einer Kündigung auch Rückwirkend heisst die Kündigung würde aufgehoben werden!

Wünsch dir viel Glück meld dich wenn du Probleme hast gern auch über meine VK!

Lilli!!

Beitrag von mainroth 20.09.06 - 11:14 Uhr

Hallo Lilli,

Also mein Freund weiß nicht das ich zu feige war meinem Chef bescheid zu geben, besser gesagt immer wenn ich da war war mein Chef in Urlaub bzw. Fortbildung oder einfach nicht da.

LG Sylvia