Riesenschreck,er hatte Tuch überm Kopf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laura84 20.09.06 - 11:04 Uhr

Hallo ihr lieben,

gestern abend hab ich meinen kleinen ins bett gelegt in sein Zimmer,normal schläft er immer sofort ein,nach einer halben stunde hat er angefangen zu meckern und ich bin in sein Zimmer gegangen....Was seh ich da?????Er hat sich sein Tuch,worauf er schläft,komplett über den kopf gezogen...Ich hab mich so erschrocken.weiss nur immer noch nicht wie er das hinbekommen hat,da er ja mit seinen kopf auf den tuch lag??der kann doch net so stark sein und sich das unter seinem kopf wegziehen??naja aufjedenfall sind jetzt alle sachen aus seinem bettchen entfernt,er schläft nur noch mit seinem schlafsack und ohne kopfkissen(dieses Dünne Tuch zum Wickeln).Und heute morgen bin ich um 7 aufgewacht und denk mir....hmm schon hell...komisch er hat sich garnicht gemeldet in der nacht und ich hatte schon wieder panik.Mein Menne musste dann erstmal ins Kinderzimmer zum gucken,hat mir dann aber meinen kleinen verschlafen knirps gebracht! :-) Und jetzt sind wir beide ausgeschlafen hehe!

Beitrag von feli1983 20.09.06 - 11:15 Uhr

hallo laura!

puuuh....das war ja sicher ein riesen schreck, was???
Ich werde nächsten monat mami sein und dein bericht bestätigt meine gestaltung des babybetts. denn bei mir wird auch nur unsere kleine lady drin schlafen und weder decke noch kissen...ich werde ein pucksack nehmen damit sie es schön warm hat.

liebe grüße an euch zwei schlafmäuse und pass gut auf deinen kleinen babyboy auf!

feli
37. ssw mit Danielle-Laurén

Beitrag von zaubertroll1972 20.09.06 - 11:22 Uhr

Hallo!
Dein Sohn hat einen interessanten Namen. Wie wird das ausgesprochen? So wie geschrieben? Wie bist Du darauf gekommen?
Keine Angst...will ihn nicht klauen ;-)

Ich würde auch alles überflüssige rausnehmen. Sicher ist sicher!

LG Z.

Beitrag von laura84 20.09.06 - 11:38 Uhr

Hehe,er wird Tschilo elias tschem ausgesprochen. ;-)
Gilo war mal ein Stammeskönig im sudan(muss aber gestehen das ich ihn von der rtl heimspielwg habe :-) )
Elias war ja ein prophet der gelebt hat bevor es alle religionen gab(christen,muslimen)...fanden wir ganz passend,da ich christ bin und mein menne moslem,aussdem fanden wir den namen klasse! ;-)
Und was cem bedeutet,wusste ich bis gerade nicht,habe gerade mal gegoogelt :-) Ist ein RItual der Aleviten!Hihi wusste ich auch nicht...aber wir haben ihn ja nicht wegen der bedeutung ausgesucht!
Wir nennen ihn auch nur Cem....ist am kürzesten. :-p