Frisur verunstaltet!! Total verärgert!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pupichen80 20.09.06 - 11:08 Uhr

Hallo Zusammen,

es mag zwar eine Lapalie sein, aber es regt mich echt schon seit gestern auf!! #schmoll Gestern wurde es wieder Zeit unserer Emily mal wieder etwas den Pony zu stutzen, nachdem er ihr wieder aus allen Seiten raushing. Jedenfalls habe ich dann (wie immer) Hand angelegt, und es sah auch wieder total süß aus, als ich fertig war. Total knuffig. Beim Abendessen ist mir dann aufgefallen, dass ich mich an einer Stelle ein bißchen verschnitten habe.... naja, korrigier hier, korrigier da, auf einmal war alles viel zu kurz, und an den Seiten hatte ich auf einmal auch viel zu viel weggeschnitten. Fragt mich nicht, wie ich das auf einmal hinbekommen habe :-[ Doofheit einfach!!! Naja und jetzt sieht es total verhunst aus und das ärgert mich schon seit gestern. Vor allem hatte ich vorher noch gedacht, dass ich sie ein bißchen schick mache, weil meine Freundin zu Besuch kommt, und sie hat Emily schon so lange nicht mehr gesehen..... naja, jetzt wird sie sich wahrscheinlich kaputtlachen, was ich da wieder angestellt habe #schmoll .

Sorry, wollt mich nur mal ausheulen.... Wachsen ja (hoffentlich schnell) wieder nach...
Danke für´s Zuhören.

#liebdrueck
Manu + Emily (*21.03.05)

Beitrag von zaubertroll1972 20.09.06 - 11:12 Uhr

Hallo Manu,

vielleicht kannst Du `ne Haarklammer einmachen!
Naja....und sonst halt das nächste Mal den Pony beim Friseur schneiden lassen. Kostet ja nix!

LG Z.

Beitrag von juli140905 20.09.06 - 11:19 Uhr

...versucht es so wie meine vorrederin schon dsagte einfach mit süssen Haarkammer zuretten...
Pony wächst ja in der Regel schnell nach...ergerlich ist das schon aber beim nächsten mal lieber zum Friseur
es ist auch nicht so teuer ... ciele Friseursalons bieten jetzt das sdie auszubildende schneiden ..und es kostet dann bei Euch z.b 1 Euro weil deine kleine 1 Jahr alt ist .

Frühe rhab ich meinem Grossen auch die Haare geschnitten und es sah auch die erste Woche gut aus..aber dann#augen sah es bene nicht mehr gut aus..
dann dachte ich ach was solls die 4 Euro kannst du doch ausgeben für den Kleinen und er sieht dann auch gut aus..und meinem Grossen macht es Spass zum Friseur zugehn weil er da sich eben wichtig fühlt..:-p#freu#schein letzte Woche waren wir bei Laraja..und da kriegte er Apfelsaft in einem Sektglas mit Micki drauf une einen Schleck
also da muss ich sagen das hat ihm sehr sehr sehr gefallen #freu

geht doch einfach mal hin vieleicht kann man ja noch was retten ;-)#liebdrueck

LG Julia & Jungs #schein

Beitrag von susiiie018 20.09.06 - 11:47 Uhr

Hallo!!

Ganz ehrlich?? Ich finds nicht so super, wenn Eltern den Kindern die Haare schneiden. (Ausser sie sind Frisöre ;-) )
Wie du siehst kann schnell etwas schief gehn, und vorallem: Ich finde, man sieht es (fast) immer!
Früher, hattemir meine Mama auch immer meinen Pony geschnitten. Und richtig gerade war der aber nie!! :-[

Also, das nächste mal besser zu Frisör! Vorher fragen, wieviel sie für das zB Ponyschneiden haben wollen!!

Lg,
Susi

Beitrag von visilo 20.09.06 - 13:14 Uhr

Auch Frisöre können Kinderköpfe total verunstalten und dafür kassieren sie noch unmengen an Geld ( 15 Euro für eine Kinderfrisur finde ich jedenfalls unverschämt, mein Mann zahlt 9 Euro wenn er zum Frisör geht...) Ich hab mir jetzt ein Gerät gekauft und gehe halt alle 6-8 Wochen drüber sieht teilweise noch besser aus wie beim Frisör da Lukas bei mir still hält und beim Frisör nicht.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von hellmi 20.09.06 - 13:29 Uhr

Hallo

Boah wo wohnt Ihr denn? Bei uns kostet ein Kinderhaarschnitt 5.-€ wenn er teuer ist 8.-€ Das ist ja echt wucher.
Ich frag schon immer vorher was es kostet, da Lukas ja noch nicht so die Matte hat. ;-)
Werde heute auch mal wieder gehn, hat es echt nötig. #schein

LG Kerstin und Lukas 24.04.04

Beitrag von visilo 20.09.06 - 14:40 Uhr

wir wohnen in München;-), es gibt sicher auch irgendwo einen Frisör der es auch für 9 Euro macht aber ich mag dafür nicht durch die ganze Stadt fahren und da ich gesehen habe wie es das letzte Mal aussah denke ich Lukas wird mindestens bis zum Schuleintritt mit meinen Frisörkünsten auskommen müssen:-p.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von zenaluca 20.09.06 - 13:21 Uhr

Hallo Susi!

Ich habe Eliano immer die Haare selbst geschnitten - sah super toll aus.

Jetzt war ich neulich mit ihm beim Friseur, nachdem ich ENDLICH einen gefunden hatte, der nicht von vornerein 15€ haben wollte - das Resultat: eine ziemlich fürchterliche Frisur, kein Haarewaschen, kein Fönen, ich mußte zu Hause nachschneiden und habe dann doch 15€ zahlen müssen - wegen der vielen Haare...

Da mir die Friseurin erst gar nicht glauben wollte, dass ich Eliano den letzten Schnitt verpaßt habe (und nicht ein Friseur) war das unser vorerst letzter Friseur-Besuch. ACh so, und ich bin Historikerin - keine Friseurin ;-)

Also, nicht alle selbstschneidenden Mütter über einen Kamm scheren ;-)

LG Larissa (33ssw) + Eliano (15.09.04)

Beitrag von mina18 20.09.06 - 13:44 Uhr

Kinder halten beim schneiden kaum still. Somit kann es bei einem Friseur auch beschissen aussehen.

Ich schneide meiner Kleinen und meinem Schatz die Haare immer selber. Es sieht gut aus und außerdem sehe ich es einfach nicht ein, für ein Ponyschnitt Geld auszugeben, was in meinen Augen reinste Abzocke ist und auch etwas ist, was ich selbst machen kann.


Beitrag von pinselin 20.09.06 - 13:17 Uhr

Hallo!

Hihi - ich mußte gerade ein bißchen schmunzeln - sorry!
Aber diese Geschichten kenne ich noch von mir selber! Immer wenn meine Mama es besonders gut mit meiner Frisur meinte, kam eine Katastrophe dabei raus....
Versuch´s mit Humor zu sehen!
Ich bin außerdem auch ein bißchen neidisch, denn meine Tochter hat so wenige Haare, dass es nichtmal was zu schneiden gibt... und dabei gibt es sooo süße Haarspangen... #schmoll

Einen schönen Tag noch,
Carolin mit Glatzköpfchen Lea *16.09.05