Ich muss hier mal was loswerden

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von suto24 20.09.06 - 11:08 Uhr

Hallo zusammen

ich bin noch nicht so lange mitglied bei urbia aber ich lese hier schon lange mit.
Mir sit aufgefallen das es hier einfach immer mal wieder leute giebt, die auf jedes mutmach-,trautig-,wütend-, oder infoposting mit zickigen komentaren und besserwisserischen zurechtweissungen reagieren, mit welchem recht denn?????

wenn mich nicht alles täuscht, giebt es doch ein urbiainternes team welches hier nach dem rechten schaut, oder verstehe ich etwas falsch???
wer bestimmt den ab wann man in zum fortgeschrittenen KIWU gehört???
wenn jemand ne info reinstellt die beide foren angeht (KIWU+fortgeschtittenen KIWU) kann man doch einfach mal danke sagen denn nicht alle hier lesen in beiden foren.

ausserdem wird keiner zum lesen und erst recht nicht zum kommentieren gezwungen!!!

leben und leben lassen, so wollt ich nur mal loswerden

Suzana

Beitrag von dunki 20.09.06 - 11:22 Uhr

Hallo,
guck mal in die Diskussionsregeln.

Ich finde es persönlich auch ok im Notfall "Crpssposting" zu betreiben.

Es ärgerns sich nur viele Mitglieder wenn hier Beiträge auftauchen wie " Wir hatten letzte Nacht Verkehr" - bin ich schwanger....

Ich finde da muss man etwas differenzieren.

LG
dunki

Beitrag von suto24 20.09.06 - 11:51 Uhr

hallo,

die diskussionsregeln sind mir durchaus bekannt.

Aber diejenige welche die frage stellt ob sie nach letzter nacht schwanger geworden ist, weiss es ja effektiv nicht besser.
ausserdem hab ich mich nicht auf solche fragen bezogen sondern auf postings welche sich die frauen von der seele schreiben in der hoffnung auf etwas zuspruch oder mit welchen sie anderen frauen mutmachen wollen.

LG suzana

Beitrag von mejemiigiz 20.09.06 - 13:08 Uhr

Halli Hallo ihr lieben!
Na ehrlich gesagt kann ich Suzanna nur Recht geben!!!
Ich finde ein Forum ist dazu da, fagen zu stellen und Antworten zu finden, auch wenn es manchmal halt "komische" Fragen sind, na und? Ich glaub jeder von uns hat mit solchen "Fragen" mal angefangen ...
Wer , wie ,was, wieso, weshalb, warum wer nichr fragt bleibt dumm! #huepf
Außerdem muss man alles etwas lockerer sehen und nicht gleich aggressiv werden...und wenn jemand das gepostete doof findet, dann antworte halt nicht drauf, ist das so schwer? Besser als dann irgendwelche Zickereien zu posten...
In diesem Sinne,

mejemiigiz #cool

Beitrag von nadja172 20.09.06 - 11:53 Uhr

Hallo Suzana

ich kann jetzt auch dein Problem nicht recht verstehen.

Hier regen sich manche auf, weil viel cross gepostet wird und es einfach manchmal typische Anfängerfragen sind, die hier nicht mehr rein gehören sondern ins normale KIWU-Forum.

Welches Posting meinst du denn? Es war in letzter Zeit so schön ruhig hier.

LG Nadja

Beitrag von suto24 20.09.06 - 12:08 Uhr

Hallo nadja,

Aber auch den anfängern kann man ne antwort geben und diese NETT darauf hinweisen das sie ins andere forum gehören.

heute hat jemand wegen ovutests eine info in beide foren reingestellt weil es ja beide was angeht, unbestritten oder?

was ja aufschlussreich war für alle die ovutests benutzen.
und als antwort bekam sie:

CROSSPOSTING

und das ist nur ein beispiel.

oder ich kann auch jahrelang kinderwunsch haben und trotzdem kann mir der aufbau des ZB mühe machen. oder nich?

Ich find einfach der ton macht die musik und der ist manchmal echt harsch.

lg suzana



Beitrag von nadja172 20.09.06 - 13:11 Uhr

Klar stimmt das, aber wir lesen doch in beiden Foren und wenn jemand antworten möchte, dann tut er das auch.

Bitte nicht falsch verstehn aber du schreibst der Ton macht die Musik. So freundlich find ich aber dein Posting auch nicht.

Es ist halt einfach so, dass viele hier über diese Anfängerfragen hinaus sind und dann halt genervt drauf reagieren. Hier sind in letzter Zeit sehr viele Fragen wegen KIWU-Kliniken, IUIs, IFVI usw.
Das bewegt halt viele hier und da nervt es wenn ständig solche Postings dazwischen kommen.

Aber es gab hier schon so viele Threads wegen diesem Thema, dass ich denke, es wird nicht lange dauern und auch dieses Posting wird wieder geschlossen werden.

Nix für ungut

LG Nadja

Beitrag von suto24 20.09.06 - 13:37 Uhr

hallo nadja

freundlich war mein posting auch nicht gemeint, das ist immernoch ein öffentliches forum und ich finde es unverschämt wenn jemand sich die frechheit rausnimmt andere "rausschmeissen" oder "verweissen"zu wollen.

auch mich beschäftigt die nächste IUI sehr, aber gibt diese tatsache mir das recht andere zu belehren wo sie hingehören, oder wie fortgeschritten denn nun ihr kinderwunsch ist??? nein tut es nicht!

deshalb wie du schon sagtest...nix für ungut

LG suzana

Beitrag von 11091980 20.09.06 - 12:20 Uhr

Hi Suzana,

gebe dir vollkommen Recht #pro #pro
Wegen solchen Idioten vergeht mir auch der Spaß an dieser Seite.. *kotzburbini*


LG,

Desy

Beitrag von harry3 20.09.06 - 12:27 Uhr

Hallo Suzanna,
ich bin absolut deiner Meinung. Ich wundere mich, wie versteift und krampfig hier einige reagieren. Sie sollten die Funktion eines virtuellen Forums auch nicht überschätzen. Ich wundere mich, dass überhaupt so viel Lust besteht, ständig andere zu maßregeln, alles kontrollieren zu wollen.
Wird hier nicht ein bisschen viel von einem Internetforum erwartet? Wollt ihr lieber einen Club mit Türsteher?
Jeder kann doch durch seine Beiträge die Qualität des Forums erhöhen ... und was ihm nicht gefällt, bleibt eben außen vor, wird nicht beantwortet .... Es gibt viele Themen, die für Frauen mit kurzem oder langem Kinderwunsch gleichermaßen interessant sind ... und man weiß nicht genau, wo man die Antworten erhält, die man sich wünscht. Was ich feststelle: Hier im Forum mit fortgeschrittenem Kinderwunsch ist die Stimmung zum Teil aufgebrachter als im "normalen" Forum.
Statt immer nur rumzumeckern und andere zumaßregeln kann man doch lieber das postitiv gestalten, was einem gut gefällt!!
Das ist jedenfalls meine Meinung. Locker bleiben und sich nicht bekriegen, Mädels! Wir hoffen doch alle auf das gleiche, egal wie lang wir dabei sind.

Beitrag von saabreni 20.09.06 - 12:31 Uhr

Hallo!

Klar, es gibt, wie Du schon richtig festgestellt hast, immer wieder irgendwelche Reaktionen auf irgendwelche Postings. Daß zickig kommentiert und besserwisserisch zurechtgewiesen wird, das ist mir bislang noch nicht aufgefallen. Und letztlich liegt es immer im Auge des Betrachters, wie man eine Antwort aufnimmt.

Die Antwort auf das Posting, welches Du meinst, kann man so und so sehen. Einerseits sind diese Crosspostings nicht erwünscht. Andererseits muß man auch nicht vorschnell den Hammer auspacken. Sicher war die Info für beide Foren in Ordnung. Vielleicht hat die erste Posterin nicht auf den Inhalt geschaut und deshalb allein anhand der Überschrift so reagiert. Vielleicht ist es ganz sinnvoll mit etwas Gelassenheit an das Thema heranzugehen. Vielleicht erschien ihr der Inhalt auch nicht wichtig in ihrer eigenen Situation? Vielleicht benutzt sie die Dinger nicht?!

Ich gebe Dir grundsätzlich Recht, daß hier keiner zum lesen/kommentieren gezwungen wird. Aber Deine Aufregung kann ich hier nicht wirklich nachvollziehen.

Und wer wann wie und warum in diese und jene Kategorie gehört, das kann man eigentlich selbst sehr gut abschätzen. Natürlich ist urbia eine tolle Plattform, um sich auszutauschen. Nebenher sollte man sich auch anderweitig Infos beschaffen. Viele lesen hier einschlägige Literatur oder lassen sich von ihrem FA eingehend informieren. Dann kommt es erst gar nicht zu Mißverständnissen.

Sicher ist hier niemand auf Krawall gebürstet und wartet nur darauf, daß er/sie mit einer möglichst unpassenden Frage um die Ecke kommt.

saabreni

Beitrag von melanie.1979 20.09.06 - 13:32 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich muss mich ja jetzt auch mal zu Wort melden. Schießlich war ich in dem anderen Posting vorhin die "Böse", die sich erlaubt hat, den Beitrag mit "Crossposting" zu kommentieren. Bislang habe ich auch immer zu denjenigen gehört, die das ganze etwas gelassener gesehen haben. Aber heute vormittag hat es mich eben genau in diesem Moment schrecklich genervt, dass ich 2 mal das gleiche lesen darf! Vielleicht auch, weil in dem Posting so ein "netter" Hinweis war, dass sie auf ernst gemeinte Antworten hofft. Ähm... jeder hier antwortet doch eigentlich ernst, oder?

Vielleicht sollte man auch einfach solche Äußerungen, wie sie von mir heute morgen kamen, auch mal überlesen, wenn man es daneben findet. Und nicht nur bei den Erst-Beiträgen so reagieren.

Ich fand es in dem Moment störend, dass es doppelt auftaucht, und habe es kund getan. Und auf einmal stürzen sich alle wie die Hyänen auf mich.... Ich hab ehrlich gesagt die Welt nicht mehr verstanden. Aber naja, so ist das manchmal....

In der Hoffnung, dass die Sache ganz schnell vergessen ist, und hier wieder Ruhe einkehrt

Melanie

Beitrag von 2bu 20.09.06 - 12:35 Uhr

hallo suzana

drei mal daumen hoch. ich finde du hast völlig recht, mit dem was du geschrieben hast.

klar, kommt es vor, dass man in diesem forum mal fragen stellt, die nicht hierhin gehören (hab das heute auch gemacht #schock)
aber ist es nicht so, dass die meisten hier im selben boot sitzen? wünschen wir uns nicht alle #schwanger zu werden? ist es nicht unser grösster wunsch ein #baby in den armen halten zu dürfen?
genau diese hoffnung und diese tiefe sehnsucht sollte uns doch bewegen einander zu helfen und zu unterstützen.

halten wir doch fest zusammen, egal was für fragen wir stellen!!!

lg melly

Beitrag von horny1512 20.09.06 - 12:55 Uhr

Hallo!
Danke das es endlich mal jemand so sagt. Habe mich nach Bekanntwerdens der Tatsache das es bald ein neues Forum gibt auch gefragt wie das alles funktionieren soll. Diese Frage hatte ich auch im alten Forum gestellt und damals teilweise erboste Antworten bekommen. Das ging von: Frauen im höheren Alter sind in anderen Lebenssituationen... bis hin zu: Uns nerven einfach die immer gleichen Fragen. Ich persönlich übe seit gut einem Jahr bisher ohne jeglichen Erfolg. Auch mich nerven manche Fragen weil ich mir denke, mein Gott die Fragen werden jeden Tag hundert fach gestellt. Aber ich denke das ich die Wahl habe. Ich muss sie mir nicht durchlesen und schon gar nicht drauf antworten. Wohin gehöre ich? Auch das ist eine Frage die ich mir stelle. Ich übe seit 1 Jahr, werde im Dez. 25, habe aber weder ein ZB noch nehme ich irgendwelche Medikamente. Bisher zumindets nicht weil meine FÄ bis nächstes Jahr Januar noch warten will. Sollte ich im Januar anfangen mit irgendwelchen Medikamenten werde ich die gleichen "dummen" Anfängerfragen stellen wie viele andere. Trotzdem gehöre ich zu den Langzeitübenden. Oder sehe ich das falsch? Ich finde man kann wirklich nett und freundlich antworten. Und imemrhin schauen viele KiWu Urbianerinnen auch im Schwangerschaftsforum. Genaugenommen haben sie dort auch nichts verloren, bekommen aber trotzdem auf die meisten Ihrer Fragen freundliche Antworten. Oder werden zumindest darauf hingewiesen das sie sich im falschen Forum befinden.

Liebe Grüße, Horny

Beitrag von joya77 20.09.06 - 13:21 Uhr

Hallo Suzana,

#danke - ich sehe es genauso.

Seit es dieses Forum gibt, dreht sich hier alles nur um "Wer darf hier sein, wer nicht"! Furchtbar.

Trotz meiner 49 ÜZ bekomme ich Fragen zum Thema Clomi auch nicht beantwortet. Ist wohl nicht deren Niveau.

Nun ja, was soll´s! Hin und wieder begegnet man hier aber auch netten Leuten, ansonsten wird mir im normalen Kinderwunsch - Forum besser geholfen.


#herzlich joya

Beitrag von saabreni 20.09.06 - 14:28 Uhr

Hallo joya!

"Trotz meiner 49 ÜZ bekomme ich Fragen zum Thema Clomi auch nicht beantwortet. Ist wohl nicht deren Niveau."

Das konnte ich mir nicht vorstellen und habe mal gesucht. Und siehe da:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&id=573142
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&id=572415
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&id=569110
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=50&id=568566

Gut, vielleicht gibt es ja noch eine zweite joya77? Ich persönlich finde es jedenfalls niveaulos, solche Behauptungen (s.o.) aufzustellen.

Viel Spaß noch...#augen

Beitrag von joya77 20.09.06 - 15:13 Uhr

Hallo saabreni,

#pro Man da hast Du Dir ja echt Mühe gemacht.

Bei Deiner umfangreichen Suche ist Dir sicher auch aufgefallen, dass ich dieses Posting eben nicht hier reingesetzt habe. Und weißt Du auch warum? Weil ich gerade hier, so wie ich es "behauptet" habe, eben keine Antwort auf meine Frage erhalten habe (ich helf Dir mal bei der Suche, es war am 15.09.)
Eine nette Urbianerin hat mir zwar geantwortet, konnte aber leider nicht weiterhelfen.

Genau deswegen habe ich im Forum Kinderwunsch gepostet und wie Du richtig festgestellt hast, auch nette Antworten bekommen.

Also bevor Du Dich hier so aufregst, schau richtig nach!!!

Ebenso viel Spass noch!

Schade, dass man hier so miteinander umgeht, eigentlich haben wir doch alle andere Probleme, ich zumindest! Es ist auch überhaupt nicht meine Art, so zu reden, aber ich finde es ungeheuerlich, wie hier immer unter den Tisch gekehrt werden soll, dass es eben doch zickige und besserwisserische Mädels gibt.

Liebe Grüße

#herzlich joya

Beitrag von saabreni 20.09.06 - 15:27 Uhr

Liebe joya!

Nein, Mühe habe ich mir nicht gemacht.

Fakt ist ganz einfach, Du hattest Fragen zu Clomi (ob die neu oder alt sind, spielt doch wirklich keine Rolle) und Du hast Antworten bekommen.

Und ich habe keinen Grund mich aufzuregen. Daß Du Dich aufregst, mag Gründe haben. Aber was wird denn hier unter den Tisch gekehrt? Mal ehrlich: Wenn Du - wie Du sagst - noch andere Probleme hast, dann solltest Du vielleicht einfach mal Deinen Schnabel aufmachen, bevor Du hier rumhackst wie ein wildgewordener Sittich.#kratz

Nichts für ungut,

saabreni

Beitrag von joya77 20.09.06 - 15:35 Uhr

Hey saabreni,

Das ist mir jetzt auch echt zu primitiv!

joya

Beitrag von saabreni 20.09.06 - 15:42 Uhr

Hi joya!

Was denn "jetzt auch"? He, komm' doch mal runter und beruhige Dich mal!#kratz

LG
saabreni

Beitrag von joya77 20.09.06 - 15:57 Uhr

#bla #bla #bla

Beitrag von saabreni 20.09.06 - 16:07 Uhr

Hi joya!

Nene, das hast DU falsch verstanden. War so gemeint, wie ich es geschrieben habe. Aber OK. Wie gesagt: Keiner muß hier!

Dir alles Gute & #klee

Beitrag von miracoly 20.09.06 - 14:40 Uhr

Liebe Susana

ich bin vollkommen Deiner Meinung. Aus diesem Grund habe ich hier auch nicht mehr geschrieben. Bis auf heute, weil mir das ein Bedürfnis war. Gelegentlich lese ich noch, dass ich aber auch alles. Die Kinderwunschgeschichte ist belastend genug. Die Art wie mit den Leuten hier umgegangen wird gefällt mir nicht, deswegen werde ich in Zukunft auch dem Forum hier lieber fern bleiben.

Grüsse

Beitrag von claudia_31 20.09.06 - 15:06 Uhr

Ich bin auch der Meinung, dass in letzter Zeit hier sehr aggressiv auf einzelne Beiträge losgegangen wurde. Konnte das nicht ganz verstehen und fühle mich mittlerweile ein wenig unwohl hier. Dabei war ich anfangs so begeistert, dass es die Trennung vom Kiwu-Forum gab, aber mittlerweile glaube ich fast, dass der Umgangston dort herzlicher ist.

Sollte es darauf hinauslaufen, dass man nur noch nette Antworten bekommt, wenn man eine Frage zu Kiwu-Kliniken stellt, kann das Forum auch umbenannt werden.

Wie gesagt, ich finde die Entwicklung nicht gut, aber man darf auch hier nicht alle über einen Kamm scheren!

LG Claudia

Beitrag von miracoly 20.09.06 - 15:16 Uhr

Liebe Claudia,

man kann eine Meinungsäusserung auch freundlich formulieren. Ich bin schon der Meinung wir sollten nett und freundlich miteinander umgehen können.

Ich weiss nicht ob Du das jetzt verstehst aber manchmal geht sogar Feingefühl vor einer Meinungsäusserung, gerade bei so einem Thema.

  • 1
  • 2