Bei wem ist meine Kleine krankenversichert????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melody27 20.09.06 - 11:36 Uhr


Hallo Ihr Lieben,

ich bin es nochmal. Also, ich lebe im Trennungsjahr und habe vor 4 Wochen eine Tochter entbunden. Jetzt würde ich gerne wissen, ob die Kleine bei mir oder noch bei meinem Mann krankenversichert wird??? Wer weiss da Bescheid????

Vielen lieben Dank und viele Grüße von Melody

Beitrag von leyla84 20.09.06 - 11:42 Uhr

Das kannst du soweit ich weiß selber bestimmen...
bin mir aber nciht ganz sicher.

ich bin zwar nicht in deiner Situation, aber wir sind einfach zur Krankenkasse gegangen und haben unseren Wicht angemeldet.

Ruf doch bei der Krankenkasse an und frag wie sich beläuft... ;-)

Liebe Grüße,
Anja

Beitrag von jana83 20.09.06 - 11:49 Uhr

also normal kannst du das selbst entscheiden.war bei uns auch so.mußt bei der krankenkasse anrufen und die schicken dir dann ein antrag auf familienversicherung zu,den du dann ausfüllst,abschickst und dann bekommst du ne eigene karte für deine tochter

Beitrag von vonni1974 20.09.06 - 12:04 Uhr

Du musst doch wissen bei wem Du sie angemeldet hast..

Beitrag von raleigh 20.09.06 - 12:26 Uhr

Wenn ihr beide gesetzlich versichert seid, dann steht dir das frei. Du musst allerdings zur gewählten KK und dort einen Antrag auf Familienversicherung stellen.