wer hat bzw isst auch räuchlachs

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausi2 20.09.06 - 11:46 Uhr

hallo ihr lieben

seit ich freitag räucherlachs gegessen hab geht mir das nicht mehr aus dem kopf...

ne freundin meinte da gäbe es die gefahr von listeriose, was nicht gut für den krümel wäre.

ich werd noch wahnsinnig...will doch nur das es dem kleinen mann gut geht.


kann mich wer beruhigen???

lg jenny und krümelchen 36 ssw

Beitrag von jusudi73 20.09.06 - 11:52 Uhr

Hi jenny,

ich hab im Urlaub ständig Räucherlachs gegessen, weil ich dachte, dass das ok ist (da ja geräuchert). Allerdings ist der kalt geräuchert und somit ist es eigentlich nicht ok.

Aber: ich habe in meiner 1. SS Urlaub (2 Wochen) in der Schweiz gemacht und habe Käse Käse Käse ohne Ende gegessen. Nach meinem Urlaub hab ich den Arzt gewechselt und der meinte dann, dass ich ja weiß, dass alle Schweizer Käsesorten Rohmilchsorten sind! #schock

Ich: Nöööööööö! Ist ja toll, dass ich im Schweizurlaub fast nur Käse gegessen habe.

Passiert ist aber selbst dabei nichts. Also, nur weil Du 1x was verzehrst was nicht sooo toll ist, muss das nicht wirklich was heißen. Und meine Nachbarin ist Gynäkologin und meint, dass man das mit dem Käse nicht so genau nehmen soll. Die muss es ja eigentlich wissen, außerdem ist sie jetzt auch in der 20. SSW #freu;-)

LG
jusudi (18. SSW)

Beitrag von tinti 20.09.06 - 11:54 Uhr

Hallo Jenny,

von 1 x wird nix passieren.. Und es heisst ja nicht, dass überall die Listerien herumschwirren. Man sollte es nur vermeiden. An sich sind die Hygienebedingungen bei unseren Lebensmitteln ja ohnehin in Ordnung. ABER ... Listeriose, äussert sich so viel ich weiss (google sonst bitte nach) wie eine Grippe mit Fieber...


Aber mach Dich nicht verrückt, wirst ja nicht 1 kg Lachs gegessen haben, oder ??

Es gibt hier einige, die halten sich an gar nix und essen alles ...

LG Tinti #schwanger 19ssw

Beitrag von anyca 20.09.06 - 11:55 Uhr

Naja, Du müßtest schon sehr viel Pech haben, wenn Du bei dem einen Mal nun gleich Listeriose erwischt hättest. Laß halt die letzten paar Wochen vor der Geburt die Finger davon.

Beitrag von susl.lo 20.09.06 - 11:55 Uhr

liebe jenny!

ich finde, man soll sich man dem ganzen schmarrn nicht verrückt machen lassen. weisst du, wie gering die möglichkeit ist, dass der räucherlachs mit diesen bakterien verseucht ist?? und wie noch geringer die chance, dass du dich und wie noch noch geringer die chance, dass sich dein kind damit ansteckt, ist?????

mein tipp: lass es dir gut gehen und iss, was dir schmeckt!! ich denke an unsere omas, die während des krieges oder bei bitterster armut GESUNDE kinder zur welt gebraucht haben, obwohl sie vielleicht zu hause nur kartoffeln und brot hatten. oder bauersfrauen, die nun mal zu hause geräuchertes fleisch hatten.........

hau rein, alles liebe, die susi 25+2

Beitrag von sassysweet 20.09.06 - 11:58 Uhr

Hallo Jenny!

Ich habe auch letzte Woche eine ganze Packung inerhalb von 3 tagen gegessen und habe schon wieder eine da,ich denke mir immer das wird jetzt keine Packung sein wo irgendwelche Bakterien oder Viren drin sind aber langsam kommt das schlechte Gewissen auch bei mir!
Aber ich kann zur zeit frühs nix anderes aufm Toast essen,habe nur Appetit auf gerräucherten lachs ansonsten esse ich wieder nix und das will ich auch nicht!
Lieebe Grüße und ich bin auf die Antworten auch gespannt!
Sassy 18 SSW + feli 2 Jahre

Beitrag von yvi68 20.09.06 - 16:34 Uhr

Hallo Sassy,

mit dem Räucherlachs geht es mir genauso wie Dir. Habe den in den letzten Wochen auch packungweise gegessen, weil ich auch fast nur darauf Appetit habe und sonst lieber gar nichts zu mir nehme. Das schlechte Gewissen plagt mich dann zwar auch immer, aber ich sag mir dann immer: wenn ich mich an alles halten würde, was man nicht essen sollte, dann darf man ja fast gar nichts mehr essen. ;-)
Dafür achte ich aber immer darauf, dass alles frisch ist.

Liebe Grüße

Yvi SSW 16 #baby Gustav

Beitrag von hermione.granger 20.09.06 - 12:10 Uhr

ich esse räucherlachs und sonst alles was man eigentlich nicht darf (ausgenommen sushi, blutige steaks und rohe eier)

ich habe mal gelesen man soll lieber nicht aus der Theke kaufen sondern besser verpackten Räucherlachs - da ist ja schon alles tot.

Beitrag von mausi2 20.09.06 - 12:17 Uhr

meiner kam von der theke:-(

shit....

Beitrag von hermione.granger 20.09.06 - 12:18 Uhr

ich habe auch schon von der Theke gegessen und nichts passiert :-)

mach dir doch nicht so viele sorgen