reklamation jeans

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von rinni79 20.09.06 - 11:46 Uhr

hallöchen ich hab da mal ne frage und hoffe ihr könnt mir helfen!

ich habe mir im dezember 05 eine jeans gekauft (59,90€) ,nun habe ich gesehen das die nähte zwischen den beinen kaputt gehen#heul,ich hab sie reklalmiert,die damen meinte es sei eine normale verschleißerscheinung.
HÄÄ wie bitte!!!ich hab zwar keine model figur,aber dicke oberschenkel auch nicht.
sie hat die reklamation abgelehnt#schock und mir angeboten,ich könnte den halben kaufpreis erstattet bekommen. bin erstmal gegangen und hab gesagt ich überlegs mir,sorichtig bin ich nicht damit einverstanden,sollte ne jeans bei normalem gebrauch nicht etwas länger halten??? ich hab sie auch nicht jeden tag getragen,ich hab ja noch andere klammotten:-)

vielen dank schon mal vorab
#danke
liebe grüße co.

Beitrag von 25067400 20.09.06 - 12:05 Uhr

hi !

also ich würde sie ehrlich gesagt auch nicht reklamieren. wenn es 100,- eur wären, würde ich vielleicht auch was sagen. sie bietet dir doch immerhin den halben preis an und das finde ich eigentlich recht kulant.

na, schau' mal was du noch rausholen kannst.

lg nadine

Beitrag von rinni79 20.09.06 - 12:08 Uhr

danke
hoffe mehr rausholen zu können,denn es war ne recht gute jeans und für 30,-€ bekomm ich leider keine neue #schmoll.
leider hab ich es schwer ne gut sitzende jeans zu finden,ohne gleich ein vermögen auszugeben und ich finde 60,-€ ist nicht wenig!

Beitrag von 25067400 20.09.06 - 12:12 Uhr

ok, dass mit den passformen kenne ich. habe auch das problem. na, dann viel glück.

Beitrag von pupsy 20.09.06 - 12:14 Uhr

bsser als gar nichts. Normalerweise muss sie dir nichts geben. Ist ein dreiviertel jahr alt, und getragen.

Hab von Esprit ne Jeans für den Großen gekauft, nach 2 Monaten war die Hose, so verschlissen an den Knien. Bin da hin, hab das gezeigt, und sie meinte, das das passiert, wenn er auf den Knieen rum rutscht. Hatte er aber wirklich nicht. Bei sowas ist nicx mit Reklamation.

Daher sei froh, wenn du die hälfte bekommst.

LG

Nicole

Beitrag von vonni1974 20.09.06 - 12:10 Uhr

Du hast diese Hose bereits ein Dreivierteljahr..
Dir den halben Kaufpreis dafür anzubieten ist mehr als kulant..

Beitrag von rinni79 20.09.06 - 12:12 Uhr

ja schon,hab sie aber nicht oft getragen,hab ich wohl pech gehabt!!!
dank gruß co.

Beitrag von schocokruemmel 20.09.06 - 14:22 Uhr

Hallo!
MAn hat aber 2 Jahre Gewährleistungsgarantie ...auch auf Anziehsachen. Ich denke einfach bei einer guten Jeans, die nicht gerade billig war (59,90 € zählt für schon in die Kategorie nicht billig) erwarte ich das es einfach nicht passieren darf. Ich habe Jeans (Miss Sixty etc. ) die schon über Jahre trage, und da ist noch nie eine Naht aufgegangen. Ich wäre auch hingegangen und hätte sie reklamiert.
Informiere dich doch mal bei der Verbraucherzentrale. Oder frag ob du die Jeans einschicken lassen kannst.
Gruß Sandra

Beitrag von rinni79 20.09.06 - 14:29 Uhr

danke für den tipp,werd mich schlau machen bei der Verbraucherzentrale.

schönen tag noch allen!