Heute vor einem Jahr....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maren04 20.09.06 - 11:48 Uhr

...fingen meine Wehen gerade so richtig schön an und um 19.31 Uhr war unser Sonnenschein dann da.
Ich muss schon den ganzen Tag daran denken und auch wenn die Geburt natürlich schmerzhaft war, würde ich alles gerne noch einmal erleben.
Unser kleiner Mann hat heute seinen 1.Geburtstag und es ist einfach unglaublich, wie schnell die Zeit vergangen ist. Jetzt sitzt er hier bei mir, spielt und brabbelt vor sich hin. Dabei war er doch eben noch ein winziges, hilfloses Häufchen Mensch.

Ich möchte euch Mut machen, vor allem den werdenen Mamis, denen es schlecht geht oder die in den "letzten Zügen" liegen und vielleicht ängstlich sind, wegen der Geburt.
Während meiner SS mußte ich wochenlang im KH liegen, weil der Lütte schon ab der 25.SSW raus wollte. Mit strenger Bettruhe und Wehenhemmern haben wir ihn aber halten können bis zur 37.SSW. Er kam zu früh, ist aber gesund und munter.Außerdem hatte ich große Angst vor der Geburt, aber es war wieder ein unglaubliches Erlebnis.

Alles Gute an euch, haltet durch und habt keine Angst!

LG
Tina

Beitrag von silvercher 20.09.06 - 11:51 Uhr

Hallo Tina,

man man ja sehe es bei einer Bekannten der kleene wird am 07.10. 1 Jahr alt.. die Zeit verfliegt..... wie hattest du denn die Wehen gespürt damals?? oh man dann hattet ihr ja eine turbolente SS...... Wünsche Euch noch Alles Alles Liebe und Gute !!!!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 39+1 SSW ; 40.SSW (ET-6) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von maren04 20.09.06 - 12:32 Uhr

Meinst du die vorzeitigen Wehen? Der Bauch wurde in regelmäßigen Abständen immer wieder hart und mein Gefühl sagte mir, dass da etwas nicht stimmt. Als auch mit Ruhe am Abend die Wehen nicht aufhörten, sind wir noch am späten Abend ins KH gefahren. Dann haben sie mich gleich dort behalten und "ans Bett gefesselt" Das waren furchtbare Wochen, zumal ich ja auch noch eine große Tochter habe, die auch versorgt werden musste. Aber die Mühen haben sich gelohnt. Jan ist ein richtiger Sonnenschein.
Alles Gute für euch!
Tina

Beitrag von ili_luis 20.09.06 - 11:57 Uhr

Hallo Tina, alles Liebe und Gute zum Geburtstag für euren Kleinen! Schön, dass ihr die SS so gut überstanden habt. Ich sehe an meinen Kids, wie schnell die Zeit vergeht, kann es kaum erwarten, im Februar meinen Jüngsten dann im Arm zu halten. Alles Gute für euch und einen wunderschönen 1. Geburtstag

Ilona (19.ssw) + Ben (12) + Sabrina Lucia (8)

Beitrag von maren04 20.09.06 - 12:35 Uhr

Herzlichen Dank!
Du hast ja auch große Alterabstände zwischen deinen Kindern. Meine große Tochter war schon 6 als Jan auf die Welt kam. Aber bis heute muss ich sagen, ist der Altersunterschied einfach nur toll. Ich habe dadurch die Möglichkeit, den Kleinen noch mal richtig zu genießen.

LG
Tina

Beitrag von sabrinamausi 20.09.06 - 12:18 Uhr

Hallo Tina,

ich wünsche deinem kleinen Mann alles Liebe zum Geburtstag!

Ich find es schön, sowas zu lesen. Ich hab zwar keine Angst vor der Geburt, aber ich bin schon sooo neugierig auf alles und kann es kaum erwarten bis unser kleiner Engel endlich da ist. Die Zeit vergeht einfach total langsam, wenn man so sehnsüchtig auf etwas wartet. Aber dein Posting hat mir jetzt Mut gemacht und vielleicht sollte ich die Schwangerschaft noch so richtig genießen, bis sie dann vorbei ist und ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Danke für dieses Posting und eine schöne Geburtstagsfeier!

Liebe Grüße
Sabrina + #baby boy (27. SSW)

Beitrag von maren04 20.09.06 - 12:40 Uhr

Herzlichen Dank! Genieße die Zeit, bis dein Baby da ist, danach ist vieles anders. Manches ist anstrengender, manches vielleicht auch mal nicht so toll, aber das Leben wird aufregender, schöner und spannender mit Kindern.

LG
Tina