Lohnt sich die Anschaffung von Krabbelschuhen/reichen Stoppersocken ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chila9 20.09.06 - 12:16 Uhr

Hallo !
in unserer Krabbelgruppe kaufen sich zur Zeit alle Krabbelschuhe bei:

www.muckelmann.com

Da die Schuhe aber alle so um die 20 Euro und mehr liegen, frage ich mich, ob sich diese Anschaffung wirklich lohnt.

Unser Kleiner ist nun 10 1/2 Monate und robbt/krabbelt mit Stoppersocken auf den Fliesen.

Wenn er mal laufen kann, möchten wir für draussen eh richtige Schuhe kaufen.

Wie ist da Eure Erfahrung ?

Danke für die Antworten.

Gruß Tanja

Beitrag von quickys1 20.09.06 - 12:20 Uhr

Du hast vollkommen Recht!
Stoppersocken reichen völlig aus. Schuhe soll man den Babys eh erst anziehen, wenn sie richtig laufen können und dann auch nur draußen.

Die müßen ihr ganzes Leben lang noch Schuhe tragen, da brauchen sie jetzt noch nicht damit anfangen.

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von vonni1974 20.09.06 - 12:22 Uhr

Normalerweise sollen Kinder ohne Schuhe das laufen lernen, das ist sehr wichtig für das Gleichgewicht..

Meine Tochter ist nur mit Stoppersocken durch die Wohnung.

Schuhe haben wir erst für draußen gekauft.

Liebe Grüße

Ivonne

Beitrag von charly123 20.09.06 - 12:24 Uhr

Huhu,

unser läuft zwar noch lange nicht, aber für seine ersten Schritte werd ich doch keine Schühchen holen. Sehen zwar süß aus, aber er hat auch nur Socken (mit und ohne Stopper) an. Und ganz ehrlich - er versucht schon zu krabbeln und das klappt am besten ohne alles - also mit nackten Füßchen.

LG,
Charly

Beitrag von prinz04 20.09.06 - 12:30 Uhr

Hallo Tanja,

mein Großer hat auch das Laufen mit ABS-Socken gelernt. Schuhe habe ich für nur für Draußen. Im Oktober wird er zwei Jahre alt und lauft in der Wohnung immer noch mit diesen Socken rum.

Ich habe auch bei anderen Mamis schon solche Schuhe gesehen, aber ich persönlich halte nichts davon.

lg
Bettina

Beitrag von debuggingsklavin 20.09.06 - 12:30 Uhr

Krabbelpuschen sind vollkommen in Ordnung.
Gerade wenn man Fliesen oder Laminat hat, sind die praktisch.
Außerdem ziehen die sich nicht so leicht aus, wie Socken.

Krabbelpuschen sind orthopädisch einwandfrei und werden sogar empfohlen.

Johanna trägt die Puschen immernoch. Nun nur noch als Hausschuhe, oder wenns warm ist auch draußen.
Socken sind immer gerutscht, ihre Füße wurden schnell kalt. Die Puschen haben die Füße gut warm gehalten im Winter.

Die Puschen auf Muckelmann.de sind aber arg teuer.
Ich bestelle entweder bei http://www.lederpuschenstuebchen.de/ oder bei http://www.shoo-shoos.de/
Die ShooShoos kosten auch nur 11,99 EUR plus Porto (Im Gegensatz zum Laden, da kosten ShooShoos oft an die 30 EUR).

Richtige Schuhe brauchen die Kleinen erst, wenn sie wirklich laufen können und das Wetter Schuhe verlangt.

LG :-)

Beitrag von charly123 20.09.06 - 12:38 Uhr

Huhu debugginsklavin,

haste meine Mail bekommen oder hab ich die falsche Addy benutzt?!

LG,
Charly

Beitrag von debuggingsklavin 20.09.06 - 12:48 Uhr

Huhu Charly,

ich hab nix bekommen. :-(
Hast Du an gmx geschrieben?

LG #liebdrueck

Beitrag von charly123 20.09.06 - 12:52 Uhr

Nee, an ne andere :-( Letzte Woche schon. Hab jetzt was über VK getippt.

LG,
Charly

Beitrag von messina77 20.09.06 - 13:35 Uhr

Hallo,

habe mir gerade die Shoo-Shoos angeschaut. Nur wie bestelle ich auf der Homepage? Wäre lieb wenn du mir da einen Tipp gibst. Kann nämlich nur die Modelle anschauen.

LG

Sandra

Beitrag von debuggingsklavin 20.09.06 - 19:19 Uhr

Huhu,

Du musst einfach nur der Emailadresse eine Mail schreiben und schreiben, dass Du nähere Infos wünscht.
Der Herr ist sehr nett und antwortet meist nach nem Tag.

LG,

Kai Anja

Beitrag von maikie78 20.09.06 - 12:38 Uhr

Hallo!
Ich habe ein paar lederpüschchen gekauft, damit sie im Sportwagen , wenn es windig und feucht ist nicht so schnell kalte Füsse bekommt.
Sie sind ja ganz weich und flexibel.
Im Haus hat sie auch nur Stoppersocken an.
Ausserdem kann sie dann die Socken nicht mehr so schnell ausziehen. :-p

Mareike und die Krabbelmaus Mona