Handy simlockfrei machen?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von funnybunny80 20.09.06 - 12:24 Uhr

Hallo,

mir wurde damals schon einmal geholfen ein Nokia simlockfrei zu machen. Dieses war allerdings schon älter als 2 Jahre...

Durch einen neuen Vertrag haben wir nun ein Sony Ericson bekommen. Dieses möchten wir gerne verkaufen. Nun meine Frage: kann man dieses Handy schon vor Ablauf der 2 Jahre kostenlos simlockfrei machen?

Über Antworten würd ich mich freuen.

Lg
Nadine

Beitrag von lady_chainsaw 20.09.06 - 12:27 Uhr

Hallo Nadine,

kein Problem - einfach bei E-Plus anrufen und einen Code geben lassen.

Kostet aber meist um die 90 Euro - und ob sich dass dann noch lohnt....#gruebel

Gruß

Karen

Beitrag von bezzi 20.09.06 - 16:02 Uhr

Liest Du eigentlich die Fragen auf die Du antwortest ?
wieso Eplus ?
EUR 90,- ist bei Dir kostenlos ?

Beitrag von nica76 20.09.06 - 12:49 Uhr

Vertragshandys sind meines Wissens immer simlock-frei.

Nur die Handys mit Prepaid Karte sind gesperrt.

Gruß, Nicola

Beitrag von malawia 20.09.06 - 13:18 Uhr

Bei Vertragshandys nennt man das Netlock. T-Mobile macht das z. B., aber auch andere Anbieter. D. h. du kannst nur Sim-Karten von T-Mobile nutzen, aber nicht die von anderen Anbietern.

Beitrag von bezzi 20.09.06 - 16:11 Uhr

http://www.unlockplace.com/de/

hab ich bei google gefunden. Keine Ahnung ob es funktioniert und seriös ist.